Saisonprognose 2019/2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Saisonprognose 2019/2020

      Natürlich darf dieser traditionelle Thread nicht fehlen.
      Ich wage mich mal an eine erste Prognose, obwohl dies zum jetzigen Zeitpunkt natürlich noch schwierig ist:

      Ich glaube, dass wir in der Liga dieses Jahr nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Natürlich sollte es für uns immer der Anspruch sein international zu spielen. Das wird aber ein ganz schöner Kraftakt meiner Meinung nach.
      Halte irgendwas zwischen Platz 7 und 11 für realistisch. Die Neuzugänge werden sich erst noch finden müssen, zumal die Planungen noch nicht abgeschlossen sind.

      Entscheidend wird sein, wie schnell Wagner seinen Spielstil vermitteln kann und wie schnell alle neuen Spieler integriert sind. Diverse Sonderurlaube, Verletzungen etc haben da schon Einfluss drauf.

      Würde mir natürlich wünschen, es irgendwie in die Euro-League zu schaffen, kann aber (noch) nicht wirklich daran glauben.
      Über das schwierige Startprogramm wurde ja schon viel geschrieben. Dies macht die ganze Sache nicht leichter.

      Ein ganz interessante, wenn auch sehr optimistische Prognose habe ich hier gefunden:

      youtube.com/watch?v=NzD_2ju2rRA

      Wenn es auch onefootball ist, sind durchaus einige richtige und wichtige Faktoren aufgezählt worden.

      Ich bin gespannt auf eure Meinungen! :schal:
      Meister


      Kann dann zu !
      Im Internet kochte die Fanseele - und das nahm zum Teil bizarre Züge an. Einige Fans bedrohten den Keeper unter dem Deckmantel der Anonymität massiv. "Im Endeffekt soll er froh sein, mit der Aktion Afellay nicht verletzt zu haben, sonst könnte ich mir schon vorstellen, dass beim nächsten Training oder Spiel des TuS Erntebrück ein paar mehr Zuschauer gewesen wären - und zwar nicht nur, um dem Torwart bei seinen Paraden zuzujubeln", schrieb etwa User "Duffman" im Fanforum "Schalker Block 5".
      Was mir ganz gut gefällt, ist dass die Erwartungshaltung so niedrig ist. Viele sagen Platz 8 wäre schon ein großer Erfolg. Ich denke, dass ist doch ganz gut, weil die Mannschaft dann leicht positiv überraschen kann. ICh wage noch keine Prognose, ich denke 2-3 neue Leute sollten noch kommen. Ich denke aber, dass es deutlich besser wird als letzte Saison.
      Als ich erfahren hab, das Neuer Fake ist, fand ich das nicht so cool. Ich guck kein Spiel mehr an, ich hoff er läßt auch mich in Ruhe.
      Also eins kann man sicherlich sagen, so richtig werden uns die anderen nicht so aufmerksam beachten, wie noch in der Vergangenheit.

      Ich hoffe einfach nur, wir werden sie mit einem anderen positiven Auftreten auf dem Platz überraschen, so, dass man uns einfach nicht einschätzen kann.

      Damit am Ende in der oberen Tabellenhälfte stehen, kann dann eventuell mich zufriedenstellen.

      :schalke:
      Ich hoffe in erster Linie, dass wir von Verletzungen und VAR-Fehlentscheidungen weitestgehend verschont bleiben. Die letzte Saison war schon echt bitter und hatte sicherlich Einfluss an das desaströse Abschneiden. Allein schon die geminderte Belastung durch das (fehlende) internationale Geschäft ist in diesem Jahr gut für uns. Da bleibt im Training mehr Zeit, um Spielstile zu entwickeln und alle Bereiche zu optimieren. Vorausgesetzt die Jungs machen alle mit.

      Irgendwas in der ersten Tabellenhälfte halte ich für machbar. Mehr sage ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht.
      "Ernst, heute Abend kannste alles von mir haben, watte wills!"... "Da habe ich das Fahrrad genommen."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tom-KO ()

      Ich glaube noch immer an Europa. Viele Spieler im Team sind deutlich besser als das, was sie letzte Saison gezeigt haben. Wenn Wagner es schaffen sollte, dem Team einen Offensivplan an die Hand zu geben könnten wir alle überrascht sein, wie leistungsfähig unsere Mannschaft eigentlich ist. Viele der Konkurrenten um die internationalen Plätze haben außerdem ebenfalls entweder einen neuen Trainer oder erhebliche Änderungen im Kader. Die Karten werden für die meisten neu gemischt.
      Ich denke wir qualifizieren uns wieder für die Champions League und kommen im Pokal ins Halbfinale. Es gibt keinen Grund für Pessimismus. Nach der erfolgreichen letzten Jahren (EL-Viertelifinale, CL-Achtelfinale, Vizemeister, Pokalhalbfinale) bliebt der Kader in großen Teilen zusammen und wird sicherlich wieder ähnliche Erfolge verbuchen können.
      Die Viererkette ist einer der torgefährlichsten der Liga (Kabak, Sane, Caliguiri), vorne sind genügend Leute, die für 15 Scores in der Saison gut sind und im Mittelfeld sind großartige Talente wie Harit, Serdar oder Mc Kennie. Einzig am Spielwitz fehlt es im Kader. Hier muss noch einer kommen oder Leuten wie Matondo und Boujellab gelingt der Durchbruch. Ideal wäre natürlich, wenn Bentaleb bleibt, dann braucht man sich eigentlich keine Sorgen zu machen.
      Man sollte nach der letzten Runde die weitestgehend demütige Herangehensweise beibehalten. Auch Schneider hat ja betohnt das die EL nicht das Ziel ist.

      Wenn die Truppe sich natürlich findet und zwei, drei der "Hoffnungsträger" eine rasante Entwicklung nehmen, schließe ich auch die Europa-Leaque nicht aus.
      Stand heute tippe ich auf Platz 6.- 8.
      Ich tippe nicht mehr - dann kann ich auch nicht falsch liegen.
      Einfach mal die Entwicklung der Mannschaft unter Wagner abwarten.
      Laotse:
      Alle Dinge haben Zeiten des Vorangehens und Zeiten des Folgens, Zeiten des Flammens und Zeiten des Erkaltens, Zeiten der Kraft und Zeiten der Schwäche, Zeiten des Gewinnens und Zeiten des Verlierens. Deshalb meidet der Weise Übertreibungen, Maßlosigkeit und Überheblichkeit.