Embolo wird ein Fohlen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Neu

      Embolos Fehlpass war also ein feiner Pass zum Tor. :thumbsup:
      Typisch war auch wieder Breels Schuss Richtung Stadiondach.
      "Panik ist eine Form von Hybris. Sie geht mit dem selbstgefälligen Gefühl einher, dass man genau weiß, wohin die Welt steuert – nämlich Richtung Abgrund." - Yuval Noah Harari

      Neu

      Die Aktion vor dem Tor war schon echt überragend. Wie der Kölner einfach keine Chance auf den Ball hat. Und geht dieser Rechtsverteidiger da nicht hin, ist der Ball auch gut durchgesteckt.
      "Some guy named Papapulous or something like that just raped Zanetti and Sneijder."

      Neu

      Die Aktion davor war gut, der Pass dann wieder nicht so gut, aber gut gedacht. Daraus ist dann aus Glück was geworden. Kann man positiv/negativ sehen. Hat jedenfalls die Situation erzwungen. Begeistert wäre ich jetzt aber nicht
      Damit man nicht googeln muss:
      Steven Skrzybski, Daniel Caligiuri, Bastian Oczipka, Yevhen Konoplyanka

      Neu

      Straßenjunge schrieb:

      Begeistert wäre ich jetzt aber nicht
      Die Gladbacher von Breel aber schon:

      - Hammer. Für 10 Millionen ( ja, plus boni) heutzutage ein absolutes Schnäppchen. Macht richtig Spaß ihn in unserer Truppe spielen zu sehen.

      - Eberl hat mit Embolo und Thuram zwei super Transfers für rund 20 Millionen gestemmt. Das muss ihm erstmal einer nachmachen. Faktisch waren das zwei Transfers, für die du normalerweise je 30 Millionen hinlegen musst.

      Embolo ist nicht nur ein Büffel, er hat eine Granaten Technik und ein tolles Auge für den Mitspieler.

      - Ich emfinde seine Aktionen teilweise sehr stark, aber oft fehlt mir der Nutzen.

      - Mit dieser Form Embolo kannste ihn nicht rausnehmen.. Dreh und Angelpunkt unserer Offensive..

      - Sehr starkes Spiel von ihm, aber seine Schusstechnik ist definitiv verbesserungswürdig.

      - Der Gegner tut sich schwer, ihm den Ball abzunehmen, unglaublich was er mit dem Ball drauf hat. Embolo, Pléa und Zakaria, drei die vom Ball nur sehr schwer zu trennen sind.

      - Fußballerisch unerwartet stark. Setzt Körper und Tempo gut ein. Schusstechnik grade aus 18-22 Metern muss dringend trainiert werden. Aktuell defensiv stark und offensiv ein Unruheherd. An Embolo werden wir noch Spaß haben.

      - Was für ein Mega-Talent haben wir da bitte bekommen??? Danke Max. Danke Marco.

      Breel Embolo [36] - Bor. Mönchengladbach - Forum | Seite 14 | Transfermarkt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fabio Maldini ()

      Neu

      Fabio Maldini schrieb:

      Straßenjunge schrieb:

      Begeistert wäre ich jetzt aber nicht
      Die Gladbacher von Breel aber schon
      Jap und zwar zurecht. Hier sieht halt immer die Schalker Brille mit, die nicht einsehen will, dass wir einen unserer wenigen Leute mit Potenzial für einen scheiß Preis haben ziehen lassen. Das ändert aber nichts an seinen (abgesehen vom Spiel gegen uns) bisher bärenstarken Auftritten. Der Mann ist vier Spiele dort und hat schon beinahe mehr gerissen als hier in drei Jahren.

      Neu

      Toladi schrieb:

      Fabio Maldini schrieb:

      Straßenjunge schrieb:

      Begeistert wäre ich jetzt aber nicht
      Die Gladbacher von Breel aber schon
      Jap und zwar zurecht. Hier sieht halt immer die Schalker Brille mit, die nicht einsehen will, dass wir einen unserer wenigen Leute mit Potenzial für einen scheiß Preis haben ziehen lassen. Das ändert aber nichts an seinen (abgesehen vom Spiel gegen uns) bisher bärenstarken Auftritten. Der Mann ist vier Spiele dort und hat schon beinahe mehr gerissen als hier in drei Jahren.
      Naja... Ganz ehrlich so stark fand ich die Spiele nicht. Er hatte beim ersten Tor gegen Mainz unfassbar viel Glück das der Mainzer Keeper gepatzt hat. Gegen RB hat er zwar getroffen aber das auch recht glücklich und er hat die große Chance zum Ausgleich fahrlässig vergeben. Das Spiel gegen Köln war auch bei weitem nicht so stark.

      Neu

      Bin der festen Überzeugung, dass er auf Schalke nichts mehr geworden wäre. Und wenn er Weltfussballer wird eines Tages, dann auch nur, weil er woanders wieder frei aufspielen konnte.

      Hier lief es von Anfang an nicht rund für ihn. Schade, denn Talent und Potential hat er im Überfluß. Charakter auch.


      Soll seinen Weg gehen. Viel Glück!
      Wolfram Wuttke: Schalker, Nationalspieler, schlampertes Genie. 17. November 1961 bis 1. März 2015


      Schalke Fan seit 1903

      Alter weiser Mann.

      Neu

      Libuda84 schrieb:

      Könnte immer noch so abkotzen, dass wir Ihn haben gehen lassen X(
      Der Impuls ging doch aber nicht von uns aus. Wenn ein Spieler unbedingt weg will, wie es von Wagner angedeutet wurde, dann hätte es auch wenig Sinn gemacht ihn hier zu behalten.

      Ist mir alles noch zu früh. Nach der Saison können wir mal schauen, ob wir da ein gutes Geschäft gemacht haben

      Neu

      Bin da immer noch zwiegespalten....hinsichtlich seiner technischen Beschlagenheit.
      Ich habe da noch einige Szenen aus der letzten Saison im Kopp, da hatte ich ernsthaft
      Angst um die Gesundheit seiner Gegner, so dermaßen ungeschickt ist er in Zweikämpfe
      gegangen.
      Charakterlich ein toller Typ!
      Warten wir es mal ab!
      "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Schalke umgehend Deutscher Meister werden muss, damit ich mein Trauma vom 19.05. 2001 endlich verarbeiten kann."

      Neu

      Slapstick hin oder her. Bisher ist er für Gladbach ein guter Griff gewesen, der leistungsmässig liefern konnte. Der Pass zum Tor war aus meiner Sicht glücklich. Aber durch die Präsenz die er hat und zeigt ist das eben auch das Glück des Tüchtigen.
      09/02/09
      06/04/11
      28/05/72

      "Ruhrpott und das Sachsenland"

      Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere
      Ergebnisse zu erwarten.

      Neu

      dip schrieb:

      Libuda84 schrieb:

      Könnte immer noch so abkotzen, dass wir Ihn haben gehen lassen X(
      Der Impuls ging doch aber nicht von uns aus. Wenn ein Spieler unbedingt weg will, wie es von Wagner angedeutet wurde, dann hätte es auch wenig Sinn gemacht ihn hier zu behalten.
      Ist mir alles noch zu früh. Nach der Saison können wir mal schauen, ob wir da ein gutes Geschäft gemacht haben
      Kein Verein transferiert direkt bei geäußerter Unzufriedenheit, insbesondere wenn nur intern kommuniziert. Das hätte sich in einer für den Verein besser laufenden Saison wieder einrenken können.
      I was there when Jiří scored.