S04 vs. AeQ - 25.06.2019 - 20:00 Uhr - Summoner's Inn League

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hui, das nenne ich mal 'ne mutige Teamcomp. Bzw. ich hoffe, daß sie mutig ist und man weiß was man tut. Wäre das jetzt LEC würde ich eher sagen, das sieht verdammt nach "wird so richtig in die Hose gehen" aus. Aber auf dem Level kann man zum Glück halt noch viel über individuelle Qualität machen.

      Bin gespannt...
      Na das war doch mal unterhaltsam. SO kann man dann so eine Combo natürlich auch mal ausspielen. :D Bleibe aber dabei, das geht auf dem Level noch, in der LEC wäre das so nicht möglich gewesen. Alleine das Sertuss beim ersten Fight gleich 3 Kills holt, hätte so eigentlich nie und nimmer passieren dürfen. Aber genau das braucht man mit so einer Combo, da muß man early richtig stompen. Nach 25-30 Min. hätten die uns sonst hart "geoutscaled".
      Sertuss komplett am smurfen.

      Natürlich wird das so in der lec nicht klappen. Schalke auch in der Sinn League die deutlich einfachere Gruppe.

      Aber so schlecht ist die deutsche Szene bzw allgemein die nationalen Ligen nicht. Es sind soviele ehemalige lcs Spieler unterwegs. Und man darf auch nicht vergessen was sk in der lec reißt. Waren ja auch nur ein nationales Team. MAD lions? Oder so

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von myself ()

      Natürlich sind das alles keine schlechten Spieler. Und letztlich sind die regionalen Ligen ja auch das Sprungbrett für die LEC. Trotzdem ist das vom Niveau her schon noch mal ein gewaltiger Unterschied, weil da die "Qualitätsdichte" durch die ganzen Teams dann eben doch nicht so groß ist.
      Es gibt immer mal Toptalente, die es dann auch über kurz oder lang in die LEC schaffe, und andersrum halt auch den ein oder anderen Ex-LEC-Spieler - wie bei uns zumindest ab und an Memento, oder letzte Saison bei Adhoc mit Hjarnan sogar einen Worlds-Teilnehmer. Da sieht man dann aber auch den Qualitätsunterschied (OK, jetzt bei Gilius und MrRalleZ sieht man's nicht unbedingt :D), aber eben auch viele Spieler, die deutlich abfallen und es sicher nie in eine Topliga schaffen werden.

      Das man wirklich mal 'ne Truppe wie die Mad Lions hat, die quasi komplett aus Spielern bestehen die es in der LEC packen, ist da schon die absolute Ausnahme, die waren ja auch letzte Season wirklich der ganz heiße Scheiß der regionalen Ligen. Damals Misfits war ähnlich beim Aufstieg mit Alphari, Hans Sama und IgNar.

      Dazu können viele von den Teams halt auch längst nicht so professionell arbeiten/trainieren wie ein LEC Team.

      Bei Sertuss bin ich allerdings auch wirklich mal gespannt, was aus dem Jungen wird. Der hat sicher das Potential eine echte "Entdeckung" zu werden. Rein mechanisch macht dem Jungen zumindest auf seinen Signature-Picks wie LB vermutlich kaum ein Midlaner selbst aus der LEC was vor.