MSF vs. S04 - 22.06.2019 - 18:00 Uhr - LEC Summer Split 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      T.V. Eye schrieb:

      myself schrieb:

      Hoffe, wenn es um nichts mehr geht wird die Mitte hoffentlich mal getauscht.
      Abbe mag zwar ein großes Talent sein. Sertuss aber 5x talentierter. Vorallem schafft er es immer sich zu snowballen. Was Abe bisher nicht in einem einzigen Spiel geglückt ist.
      Okay er musste viel Lissandra spielen letzten Split. Trotzdem haben beide anscheinend einfach komplett unterschiedliche Auffassungen von der Mitte.
      Sertuss spielt nationale Ligen, Abbe spiel LEC, eine der stärksten Ligen der Welt. Das ist ein riesiger Unterschied. Das klingt vielleicht nach "Bundesliga vs 2. Lga", der Unterschied ist aber deutlich (!) größer. Schau Dir die Spiele in der SINN-League oder der ESL-Meisterschaft an und vergleiche das Niveau mit der LEC, da liegen sowohl was die individuelle Qualität und noch mehr in Sachen Macrogame, Decisionmaking, Shotcalling etc. echt Welten zwischen.

      Mag sein, daß Sertuss individuell nicht weit von Abbe weg ist, aber Sertuss kann seinen soloQ-Style dort auch nur "ungestraft" durchziehen (und selbst dort ist der durchaus mal gut für einen völlig übermotivierten Towerdive in bester soloQ Manier, wo er völlig unnötig drauf geht), weil daß auf dem Niveau noch möglich ist, in der LEC würde er damit massiv auf die Fresse bekommen. Andersrum könnte Abbe in unserem Academy-Team auch permanent die absoluten Carry-Champs picken und würde da alles rasieren.
      Und Du kannst sicher sein, Sertuss hätte letzten Split genau so viel Lissandra gespielt wie Abbe - einfach weil das die Vorgabe vom Trainerteam ist. Denn in der LEC kann man nicht mal eben hingehen und jeder pickt seine soloQ Lieblingschamps, jedenfalls nicht wenn man nicht Caps heißt und in einem Team spielt, was alles komplett dominiert, dann bekommt man das ab und an mal "erlaubt".

      Schau Dir mal den Clip an, da hast Du die geilen Plays die Du von Sertuss kennst von Abbe genau so: ABBEDAGGE THE NEW MIDLANER OF S04 PATCH 8.24 SOLOQ HIGHLIGHTS - YouTube

      Soll jetzt nicht bedeutet, daß ich Sertuss für schlecht halte. Und ja, vielleicht wird der im Laufe der Jahre sogar eine größere Karriere hinlegen als Abbe. Das wird sich dann noch zeigen. Aber die Vergleiche kann man erst dann ziehen, wenn Sertuss auch mal den Ligaalltag in einer Topliga gespielt hat.
      Das war glaube ich ein Game, dass ganz gut diesen Kommentar aus dem Thread gestern unterstützt. Lider zerstört wie Sertuss in der nationalen Liga, aber jetzt im Vergleich hat man dann doch recht deutlich gesehen dass Abbe auf dem LEC Niveau die Nase in allen Aspekten vorn hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kisermoni ()

      Na geht doch. Warum nicht öfter so. War schon von der Teamcomp deutlich besser. Insb. konnte Trick mit Skarnar deutlich mehr Einfluß nehmen. Nebenbei auch ein gutes Beispiel für die Diskussion um Abbe gestern. Ist halt schon ein Unterschied, ob man ein soloQ-Gott ist, und wie sich das dann auf LEC-Niveau widerspiegelt. Abbe war halt nicht so aggressiv wie der Yasuo, hat's aber einfach besser gespielt - und das halt auch auf einem Carry-Champ. Bis auf die eine Szene Botlane, da hat er dann auch mal ein großes Play versucht und ist direkt drauf gegangen.
      Yo abbe hat nicht eine r2 exucte getroffen. Seine Benutzung der passive war teilweise echt grottig. Zum Beispiel beim fight am dragon.
      Akali halt vom kit der ziemlich broken.

      Außerdem habe ich ja auch das picking kritisiert.Er musste oder wollte oder was auch immer bisher immer zu 99% defensiv spielen mit defensiven picks. Und das passt halt aktuell nicht zur meta, wo man so schnell an Gold rankommt. Abbe auf nem carry champ einfach viel besser aufgehoben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von myself ()

      Also Abbe hat diesen Split mit Aatrox, Ryze, Sylas, Neeko und Akali noch keinen "defensiven" Champ gespielt. Auch letzten Split - und da war Lissandra absolut Meta (Nr. 1 pick&ban, Nr. 3 pick im Proplay) - hat er nicht nur Lissandra oder "zu 99% defensive Champs" gespielt. Neben Lissandra (7x in 19 Spielen) war das noch 2x Akali, 2x Zoe, 2x LeBlanc, 2x Ryze, Aatrox, Yasuo, Cassio und Sylas.

      Dazu kommt noch, picks kann man ja auch nicht isoliert betrachten, sondern muß immer sehen wie sie in eine Teamcomp passen.

      Heißt nun nicht, daß ich immer mit allen picks und vor allem Teamcomps glücklich war. Hab' ich ja auch am Freitag schon angesprochen, daß ich da noch Luft nach oben sehe. Und finde es auch gut wenn Dylan sagt, man will Abbe jetzt auch mehr in eine Carry-Rolle bringen. Aber man muß sich nun auch nicht so auf Abbe einschießen. Der Junge war letzte Split Rookie, und es ist ziemlich normal, daß der da noch seine Schwierigkeiten hatte, und auch daß man da noch nicht zu viel Verantwortung auf seine Schultern legen wollte.
      Zumindest etwas wechselhaft. Am Freitag hatte er wirklich Pech mit dem Matchup. Da kann man dann auch recht wenig machen. Am SA war er gut, da lief's aber auch im gesamten Team gut, und der Pick passt auch gut zum Gegner (obwohl ich da auch erst dachte, Jax eher so der soloQ-Stomper Champ, im Proplay eher meh, aber passte letztlich doch gut, einer der wenigen Champs, die auch mal 'nem Aatrox und Yasuo einfach direkt ins Gesicht springen können).

      Er hat auch schon wirklich gute Spiele gemacht, aber eben auch öfter mal ziemliche maue. Und bei so einem erfahrenen Spieler hofft man natürlich schon darauf, daß der öfter mal "carried", gerade in Spielen wo's nicht so gut läuft.