Breel Embolo zu Borussia Mönchengladbach? (UPDATE: 26.06.)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    ghosty666 schrieb:

    Denke hier realisieren viele unsere wirtschaftliche Situation nicht.
    Ohne Abgänge wird garnichts gehen, und da holt man lieber einen vernünftigen Stammspieler auf anderen Positionen, als einen Breel als Stürmer Nummer 3 zu haben.
    Finde das den Umständen entsprechend total sinnvoll.
    Breel kostet in Summe (Gehalt + Abschreibung) sicherlich 8-10 Mio Euro im Jahr, dass ist für den Stürmer Nummer 3 bei uns auch einfach ohne internationalen Wettbewerb nicht hinnehmbar.
    Im schlimmesten Falle kostet er ab jetzt eben 15-20 Mio bis zum Vertragsende, macht 10 Spiele in dieser Zeit und geht dann in 2 Jahren ablösefrei.
    Ohne wenn und aber, wenn man ihn in einem geplanten System mit nur einem Stürmer als Nummer 3 sieht, muss man ihn abgeben.
    Würde man ihn nicht als Nummer 3 sehen, haette man mit Burgstaller nicht verlängert.

    Sturmposition leider das gleiche Elend wie im zentralen Mittelfeld. Zuviele teure Spieler die irgendwie bestenfalls Ersatz sind, eher sogar Nummer 3 auf der Position.
    Kann man hier eigentlich im Moment nicht bezahlen.
    Ernsthaft?

    Ist Breel fit, ist er die Nummer 1 bei uns im Sturm an Qualität. Weit vor Uth, Burgstaller und Kutucu ....
    Vielleicht will er auch gehen. Dann sollte man nicht zögern - Gladbach muss tief in die Tasche packen !
    4. Spieltag, 28.08.1993, Samstag 15:30 Uhr, Parkstadion, 35.500 Zuschauer

    FC Schalke 04 - 1. FC Köln 1:2 (1:2)

    Tore 0:1 Rudy (12.), 0:2 Weiser (14.), 1:2 Scherr (45.)

    Foquita schrieb:

    cooliba schrieb:

    Wette er rasiert dann dort alles weg -.-
    Würde ich ihm persönlich gönnen, mag ihn sehr. Glaube aber ehrlich gesagt nicht (mehr) dran, trotz toller Anlagen und auch wenn er immer wieder seine starken Momente hatte.
    Guter Typ, wenn das Angebot aber stimmt, also so richtig stimmt, dann würde ich ihn ziehen lassen und es mit einem neuen Stürmer versuchen.
    Ich denke wir brauchen generell ein paar Veränderungen im Kader, von daher sollte man sich ernsthaft mit allen Transfer Möglichkeiten außeinander setzen.
    Da würde ich lieber Burgstaller, Teuchert und Rudy loswerden, und was gutes holen - da hätte man mehr davon. Spieler die uns nicht weiterbringen damit weg. Embolo Uth und Kutucu vorne reichen völlig. Lieber nochmal über die Außen nachlegen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Parkway Drive ()

    don_kolossalo schrieb:

    Haha. Wie hier alle jetzt anfangen zu heulen. Sonst in den Spieltagthreads wurde regelmäßig gemeckert, wenn BE + Burgstaller gespielt haben.
    Für 15 Mio öle ich höchstpersönlich die Schubkarre.

    Haben wir langsam begriffen, dass du nichts von ihm hälst.

    Aber muss man immer sofort in Polemik flüchten?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tobi ()

    Foquita schrieb:

    Parkway Drive schrieb:

    Da würde ich lieber Burgstaller, Teuchert und Rudy loswerden, und was gutes holen - da hätte man mehr davon.
    Ich würde einem guten Angebot für Rudy oder Mascarell ja auch positiv gegenüberstehen, aber das hat mal gar nichts mit der Personalie, Position, Planung Embolos zu tun.
    Mir schon klar das es mit der Personalie Embolos und der Position nix zu tun hat. Mir ging es nur darum einen anderen Weg aufzuzeigen, mit dem man genausoviel Geld generieren kann und Qualität gleichzeitig behält, statt verliert.
    Würde ihn bei einem passenden Angebot abgeben. Wenn Wagner nur mit einem Stürmer plant, müssen wir eh einige verkaufen. Da Burgstaller verlängert hat, wird der wohl bleiben (hoffe aber als BU).

    Uth wäre bei mir Stürmer Nr. 1. Burgstaller und Kutucu als BU. Embolo, Teuchert, Wright, Reese dürfen gehen. Glaube bei Embolo nicht mehr an den großen Durchbruch.
    Damit man nicht googeln muss:
    Steven Skrzybski, Daniel Caligiuri, Bastian Oczipka, Yevhen Konoplyanka

    Diebels1878 schrieb:

    Deeznuts10 schrieb:

    Diebels1878 schrieb:

    Würde nichtmal darüber nachdenken, Breel abzugeben. Wenn er endlich mal Verletzungsfrei bleibt, wird er durchstarten, würde eher Verlängern bevor es zu Spät ist.
    Und wenn es keine Verlängerung gibt, was dann?
    Warum sollte es keine geben ?? Man sollte bloß nicht zu lange damit warten, so wie bei Kolašinac, Matip usw. dann sehe ich da keine Schwierigkeiten. Spielen wird er bei uns, und dann bitte in der Mitte und nicht als Aussen
    Wenn aber Embolo gar nicht verlängern möchte ?!
    Selbst wann man auf die Idee kommt, ihn abzugeben, dann bitte ins Ausland

    Und nein, abgeben würde ich ihn erst gar nicht. Wie bereits erwähnt, ich glaube immer noch an die viel zitierte „Eskalation“, wenn er länger fit bleibt und auch richtig eingesetzt wird
    würde ihn nicht abgeben...er war immer wieder lange verletzt...wenn er mal wirklich fit bleibt,dann wird er auch seine form wieder finden...man weiß doch,wielange es dauert,bis man nach einer so schweren verletzung annähernd wieder der alte ist....
    JETZT ERST RECHT
    Kutucu muss in meinen Augen zwangsläufig für eine der beiden 8er-Positionen im 4-3-3 eingeplant werden. Und so hättest Du dann nur Uth und Burgstaller für 1-2 Stürmerpositionen. Zu dünn. Breel muss zwangsläufig bleiben.
    "In Schönheit sterben oder kämpferisch siegen - Da nehme ich lieber das Zweite."
    (Domenico Tedesco, 10.03.2018)

    Deeznuts10 schrieb:

    Wenn aber Embolo gar nicht verlängern möchte ?!
    Schalke hat ihm in seiner schweren Zeit hier geholfen und ihm den Rücken gestärkt. Wenn er sich jetzt verpissen will, könnte man auch sagen das er Schalke somit in den Rücken fällt. Es wäre auch Dankbarkeit von seiner Seite aus angebracht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Parkway Drive ()