Breel Embolo zu Borussia Mönchengladbach? (UPDATE: 26.06.)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Ich persönlich würde ihn verkaufen. Die Gründe dafür sind bekannt. Wenn die Kohle stimmt.... ab dafür.
    "Seit meiner frühesten Jugend war ich Fan von Schalke 04. Um Szepan und Kuzorra spielen zu sehen, bin ich sogar auf Bäume geklettert" (Fritz Walter)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LioMe ()

    Soll mal lieber hierbleiben. Immer noch jung, gutes Potenzial, 2 Jahre Vertrag. Kein Druck ihn jetzt an einen direkten Konkurrenten für eine wahrscheinlich eher geringere Summe abzugeben. Wir müssten dann schon ungefähr das bekommen, was wir für ihn bezahlt haben. Bezweifele, ob Gladbach das auf den Tisch legt. Also: Danke, nein.

    Deeznuts10 schrieb:

    Parkway Drive schrieb:

    Ich kann mich noch erinnern als ich auf der JHV war und die mächtige Vorstellung statt fand in der gezeigt wurde, welche Vereine wir ausgestochen haben um ihn zu bekommen. Und jetzt hergeben für gerade die Hälfte für das was wir gezahlt haben? :vogel:

    Wird seine Gründe gehabt haben das Barca, Chelsea, ManU etc. an ihm interessiert waren.
    Die Gründe sind mittlerweile drei Jahre alt. Keiner dieser Clubs ärgert sich heute, ihn nicht geholt zu haben.
    Die haben auch keinen widerlichen Grieche in der Liga wo Spieler absichtlich verletzt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Parkway Drive ()

    Würde nichtmal darüber nachdenken, Breel abzugeben. Wenn er endlich mal Verletzungsfrei bleibt, wird er durchstarten, würde eher Verlängern bevor es zu Spät ist.
    JERMAINE " KAMPFSCHWEIN " JONES

    "wer mich kennt weiss das ich keine angst hab, auch nicht vor van bommel, und wenn ich den schlagen will dann schlag ich den halt..."

    Obrigado e até logo, Marcelo Bordon!

    Rudi Assauer R.I.P Legende, Macher, letzter Macho, Danke für alles !!!!!!!!

    https://www.shirtee.com/de/matze1878/
    Ruhrpott T-shirt vom Bergerfeld

    sonny schrieb:

    Schwachi schrieb:

    @foolsgold, nein bei mir nicht. Er ist schnell, unglaublich physisch. Dazu find dich schon, dass er auch technik besitzt. Und einen Abschluss. Und ich meine das wirklich alles ernst!
    Zählst nahezu all' seine Schwächen auf.
    maximal dass was ggf damals Schwäche siehst. Im weiteren Verlauf meines Beitrages sehen andere User es ja genauso wie ich. Also frei dem Mott bei Dir: ein Geisterfahrer? Von wegen, dass sind ja hunderte
    - Bleibt er bei uns, wird er weiter wie gehabt nur ab und zu sein "Potenzial" andeuten und zu wenig liefern.
    - Geht er nach Gladbach, wird er durchstarten

    Doofe Situation.
    "Orlando Engelaar war und bleibt ein guter Fußballer, der im kleinen linken Zeh mehr Ballgefühl hat als ein Rakitic in beiden Füßen zusammen!" ([tm] by Lokonda)

    Parkway Drive schrieb:

    Deeznuts10 schrieb:

    Diebels1878 schrieb:

    Würde nichtmal darüber nachdenken, Breel abzugeben. Wenn er endlich mal Verletzungsfrei bleibt, wird er durchstarten, würde eher Verlängern bevor es zu Spät ist.
    Und wenn es keine Verlängerung gibt, was dann?
    Dann kann man dem Verein mangelnde Kompetenz vorwerfen.
    du weißt schon das immer 2 seiten dazu gehören oder?
    Vielleicht möchte Breel nicht

    Deeznuts10 schrieb:

    Diebels1878 schrieb:

    Würde nichtmal darüber nachdenken, Breel abzugeben. Wenn er endlich mal Verletzungsfrei bleibt, wird er durchstarten, würde eher Verlängern bevor es zu Spät ist.
    Und wenn es keine Verlängerung gibt, was dann?
    Im Artikel steht ja, dass Embolo prüft, welche Vereine in Frage kommen. Scheint also so zu sein, dass Embolo einen Wechsel anstrebt.
    Daher glaube ich auch nicht an eine Verlängerung. 15-20 Mio Ablöse plus Boni für Einsätze, Tore, Euro League, Champions League, (Meisterschaft; wurde bei Fuchs vergessen) + 20-30% Weiterverkaufsbeteiligung. Dann kann er mMn wechseln. Dann ist man ausreichend abgesichert, falls er durchstartet und hat mehr Geld, um unsere Lücken zu schließen.

    Man muss ja auch mal an Embolo denken. Vielleicht will er einfach einen Neuanfang, nachdem er hier so zu kämpfen hatte. Vielleicht will er international Spielen.

    Deeznuts10 schrieb:

    Diebels1878 schrieb:

    Würde nichtmal darüber nachdenken, Breel abzugeben. Wenn er endlich mal Verletzungsfrei bleibt, wird er durchstarten, würde eher Verlängern bevor es zu Spät ist.
    Und wenn es keine Verlängerung gibt, was dann?
    Warum sollte es keine geben ?? Man sollte bloß nicht zu lange damit warten, so wie bei Kolašinac, Matip usw. dann sehe ich da keine Schwierigkeiten. Spielen wird er bei uns, und dann bitte in der Mitte und nicht als Aussen
    JERMAINE " KAMPFSCHWEIN " JONES

    "wer mich kennt weiss das ich keine angst hab, auch nicht vor van bommel, und wenn ich den schlagen will dann schlag ich den halt..."

    Obrigado e até logo, Marcelo Bordon!

    Rudi Assauer R.I.P Legende, Macher, letzter Macho, Danke für alles !!!!!!!!

    https://www.shirtee.com/de/matze1878/
    Ruhrpott T-shirt vom Bergerfeld

    T.V. Eye schrieb:

    Das ist halt das Risiko bei diesen "Wetten auf die Zukunft". Er war unser Rekordtransfer (ist er immer noch, oder war inzw. wer teurer?), und nach drei Jahren muß man überlegen ob man weiter auf den großen Durchbruch hofft, oder wie viel Verlust man beim Weiterverkauf in Kauf nehmen kann, um nicht Gefahr zu laufen die Investition komplett in den Sand gesetzt zu haben. IMO eine ganz schwierige Frage, was da der richtige Weg ist. Klar, ein wenig ist's natürlich auch eine Frage was der Spieler selber will. Wobei ich mir eigentlich nicht vorstellen kann daß er hier unbedingt weg will. War ja oft verletzt und hat selber gesagt, daß die Unterstützung in der Zeit vom Verein toll war und er noch was "zurück geben" will. Andererseits können sich solche Meinungen natürlich auch ändern.
    Aus dem besagten Artikel des Threaderstellers:

    "Breel Embolo könnte beim FC Schalke 04 nach Informationen dieser Redaktion vor dem Abschied stehen. Der Schweizer Nationalspieler besitzt bei dem Fußball-Bundesligisten zwar noch einen Vertrag bis 2021, soll aber bereits Optionen für einen Wechsel ausloten. Liga-Konkurrent Borussia Mönchengladbach soll an einer Verpflichtung des 22 Jahre alten Stürmers interessiert sein."

    Wenn das annähernd so stimmen sollte, muss man über ein Wechsel reden. Nur verramschen sollte man ihn nicht.

    cooliba schrieb:

    Wette er rasiert dann dort alles weg -.-
    Würde ich ihm persönlich gönnen, mag ihn sehr. Glaube aber ehrlich gesagt nicht (mehr) dran, trotz toller Anlagen und auch wenn er immer wieder seine starken Momente hatte.

    Guter Typ, wenn das Angebot aber stimmt, also so richtig stimmt, dann würde ich ihn ziehen lassen und es mit einem neuen Stürmer versuchen.
    Siempre Raúl!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Foquita ()

    Denke hier realisieren viele unsere wirtschaftliche Situation nicht.
    Ohne Abgänge wird garnichts gehen, und da holt man lieber einen vernünftigen Stammspieler auf anderen Positionen, als einen Breel als Stürmer Nummer 3 zu haben.
    Finde das den Umständen entsprechend total sinnvoll.
    Breel kostet in Summe (Gehalt + Abschreibung) sicherlich 8-10 Mio Euro im Jahr, dass ist für den Stürmer Nummer 3 bei uns auch einfach ohne internationalen Wettbewerb nicht hinnehmbar.
    Im schlimmesten Falle kostet er ab jetzt eben 15-20 Mio bis zum Vertragsende, macht 10 Spiele in dieser Zeit und geht dann in 2 Jahren ablösefrei.
    Ohne wenn und aber, wenn man ihn in einem geplanten System mit nur einem Stürmer als Nummer 3 sieht, muss man ihn abgeben.
    Würde man ihn nicht als Nummer 3 sehen, haette man mit Burgstaller nicht verlängert.

    Sturmposition leider das gleiche Elend wie im zentralen Mittelfeld. Zuviele teure Spieler die irgendwie bestenfalls Ersatz sind, eher sogar Nummer 3 auf der Position.
    Kann man hier eigentlich im Moment nicht bezahlen.

    Schwachi schrieb:

    sonny schrieb:

    Schwachi schrieb:

    @foolsgold, nein bei mir nicht. Er ist schnell, unglaublich physisch. Dazu find dich schon, dass er auch technik besitzt. Und einen Abschluss. Und ich meine das wirklich alles ernst!
    Zählst nahezu all' seine Schwächen auf.
    maximal dass was ggf damals Schwäche siehst. Im weiteren Verlauf meines Beitrages sehen andere User es ja genauso wie ich. Also frei dem Mott bei Dir: ein Geisterfahrer? Von wegen, dass sind ja hunderte
    Ähm.
    Bitte was?
    A Ronaldo lo vas a ver, la Copa nos va a traer, Cristiano es más grande que Messi.