S04 vs. ESG - 18.06.2019 - 21:00 Uhr - Summoner's Inn League

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hui, da habe ich die letzten Wochen immer wieder gelobt, wie gut unsere Jungs inzw. im Macrogame sind, und wie abgeklärt die spielen. Und dann kommt da heute so ein Auftritt. Das war einfach schlecht, auch wenn's am Ende noch gereicht hat. Aber so viele dumme Entscheidungen und soloQ Attitüde, das war echt schwer zu ertragen.

      Geht schon damit los, daß man Mitte auf dem Niveau nie und nimmer Level 1 im 1vs1 drauf gehen darf. Dann kommt man dank individueller Qualität und ein paar Misplays der Gegner wieder ran, und es bleibt so eine Fiesta. Man holt den Drake, killt auf der Botlane dann noch 2vs1 den Jungler, und der Rest meint in der Mitte in Unterzahl fighten zu müssen, und schenkt massig kills ab. Anderer Drake, der gemacht wird, während die Irelia Toplane 2-3 Min völlig ungestört farmen kann, einen Tower holt und fast noch den zweiten bekommen hätte. Und das zu einem, Zeitpunkt wo der Baron schon in Sichtweite war und man gerade Toplane eigentlich Prio haben will. Kennen dann noch mal mit einem völlig unnötigen 1vs1 gegen Irelia, wo er ihr noch 'nen Kill schenkt. Und es gab noch etliche weitere Szenen, die nicht gut waren.

      Ist natürlich schön, daß es trotzdem gereicht hat, zum Glück ist in den Ligen das Niveau dann doch nicht so hoch, und die Gegner machen eben selber auch Fehler. Wenn man dann noch individuell so starke Spieler hat wie Sertuss, kann man sowas noch drehen. Aber der ein oder andere von den Jungs wird ja sicherlich Ambitionen haben, in 1-2 Jahren vielleicht auch noch mal 'ne Klasse höher zu spielen, und da würde sowas massiv in die Hose gehen. Dagegen war das, was FNC mit uns am SA veranstaltet hat, noch ein Kindergeburtstag gewesen.

      Aber gut, wie gesagt, bisher war die Entwicklung diesen Split IMO sehr erfreulich, sie können es definitiv deutlich besser, da kann man guter Dinge sein daß das heute nur mal ein Ausrutscher war.