Bentaleb im Reha-Modus.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich hoffe der Verein stellt sich noch vor Bentaleb und geht gegen diese App vor. Das kann es nicht sein, dass ein Spieler der maßgeblich an den großen Erfolgen der letzten beiden Jahre beteiligt war, auf so eine üble Art und Weise diffamiert wird. So wie es scheint, hat er sogar unter Schmerzen gespielt. Daher: Danke, Bentaleb! So ehrgeizig wie er ist, ist es sicher hart für ihn auf den Afrika-Cup verzichten zu müssen.
      Ich hoffe er ist zur Vorbereitung wieder fit. Er ist für mich ein ganz zentraler Spieler in der Mannschaft, der in unserem Zentrum gesetzt sein sollte.

      redienhcs schrieb:

      cullina schrieb:

      redienhcs schrieb:

      Guardiola Style :ugly:
      Verstehe ich nicht. Hat Guardiola so etwas mal über einen „seiner“ Spieler gesagt?
      Hab bei ihm erste Mal mitbekommen, dass angeblich Fehlpässe bewusst eingestreut werden, damit man ins Gegenpressing kommen kann.
      Das was nun Bentaleb unterstellt wird wäre aber das komplette Gegenteil davon, nämlich den eigenen Mitspieler schlecht aussehen zu lassen. Bei Guardiola wäre es ein taktisches Mittel, den Gegner zu besiegen. Also diametral verschiedene Styles.

      Ich halte die Meldung zunächst einmal schlicht für Blödsinn. Würde gerne mal Spielszenen sehen, die die Behauptung unterlegen.
      There's no such thing as an easy stage.

      cullina schrieb:



      Ich halte die Meldung zunächst einmal schlicht für Blödsinn.
      Ach? :ugly:

      Verstehe eh nicht, was man da zu diskutieren hat. Und laut Informationen der Bullshit04-App klaut er Hundewelpen aus Nachbars Garten, um sie gewinnbringend an China-Restaurants zu verkaufen.

      Ich bitte euch. Man muss nicht jeden Quatsch durchdiskutieren... ;)
      Same procedure as last year, Mr. Heidel?

      Same procedure as every year, Clemens.

      --

      Cædite eos. Novit enim Dominus qui sunt eius

      -- Das Thema hier heißt nicht Hotte! Außer es ist gerade der Hottethread! Wer diese Ansage missachtet muss sämtliche Heimspiele der 18/19-Saison gucken.

      schalkograd04 schrieb:

      absichtlich Fehlpässe :arnie:
      Mal ehrlich, wer hat das letzte Saison nicht schon manchmal gedacht!?
      Ich fraqe mich eher, wer nach einem Fehlpass (!) gedacht hat, daß die Spieler die NICHT den passt gespielt haben, schlecht aussehen, in dem Moment wo eben ein Spieler tatsächlich eine FEHLpass spielt. Die ganze Idee ist doch von vorne bis hinten schon absurd. Kann man sich echt nur an den Kopf packen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von T.V. Eye ()

      cullina schrieb:

      Das was nun Bentaleb unterstellt wird wäre aber das komplette Gegenteil davon, nämlich den eigenen Mitspieler schlecht aussehen zu lassen. Bei Guardiola wäre es ein taktisches Mittel, den Gegner zu besiegen. Also diametral verschiedene Styles.
      Da es keiner Diskussion bedarf, wollte ich ihn ihm guten Licht erscheinen lassen. ;)

      Weltkulturerbe schrieb:

      Wie genau funktioniert das mit den absichtlichen Fehlpässen, um Mitspieler schlechter aussehen zu lassen? Sieht nicht normalerweise der Spieler schlecht aus, der den Fehlpass spielt?
      Du spielst den Pass gezielt 10 Zentimeter zu lang. Dann sieht es aus, als ob der Passempfänger zu faul ist, vernünftig zu sprinten.

      Und ist natürlich total sinnvoll, wenn du so lasergenaue Pässe spielen kannst, die nicht zu benutzen, um ein Tor nach dem anderen vorzubereiten und in 2 Jahren bei Real Madrid zu spielen, sondern lieber deine Mitspieler zu Trollen.
      Same procedure as last year, Mr. Heidel?

      Same procedure as every year, Clemens.

      --

      Cædite eos. Novit enim Dominus qui sunt eius

      -- Das Thema hier heißt nicht Hotte! Außer es ist gerade der Hottethread! Wer diese Ansage missachtet muss sämtliche Heimspiele der 18/19-Saison gucken.
      Ah, verstehe. Ja, das ist möglich. Wenn ich nur einen Pass scharf genug falsch spiele - knapp in den Rücken wäre auch eine Möglichkeit - und anschließend eine total genervte Geste in Richtung meines Mitspielers mache, gibt das in der Tat nach Aussen die Illusion, dass der Idiot den Laufweg nicht exakt genug bestritten hat.

      Ein fieser Möpp, dieser Bentaleb.
      Launische Forum Dackel Diva
      Völlig irre diese Behauptung dieser Buzz-App. Was man nicht alles konstruiert, um eine Geschichte in die gewünschte Richtung zu führen.

      Wenn man wenigstens von "Bewusster Verweigerung von Zweikämpfen" schwadroniert hätte, das konnte man ja wenigstens tatsächlich live in Bild und Ton miterleben. :schweigen: Allerdings denke ich dabei jetzt nicht an Bentaleb.
      Siempre Raúl!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Foquita ()

      Das ist ein ernsthaftes Problem, dass jeder Heinzel eine App/Webseite/Social-Media-Kanal erstellen kann und relativ unreguliert/ungestraft irgendwelchen Müll behaupten kann.

      Erstens gibt es genug Idioten, die sowas ungeprüft glauben, weil es genau zu dem Weltbild ihrer persönlichen Echokammer passt. Da spielt natürlich auch stark confirmation bias mit rein.

      Zweitens ist es Wasser auf den Mühlen der Fakenews/Lügenpresse Vorwürfe durch die Populisten unserer Zeit, mit denen sie jegliche negative Berichterstattung diskreditieten, während sie ihre eigene Propaganda mit exakt den gleichen Mitteln verbreiten.

      Anti-Vax Moms, Flat-Earther etc. sind auch wenn es absurd witzig erscheint, ein ernstzunehmendes Symptom dieser "Krankheit".

      Wünsche Nabil eine gute schnelle Erholung!

      royal_blue schrieb:

      Ich hoffe der Verein stellt sich noch vor Bentaleb und geht gegen diese App vor. Das kann es nicht sein, dass ein Spieler der maßgeblich an den großen Erfolgen der letzten beiden Jahre beteiligt war, auf so eine üble Art und Weise diffamiert wird. So wie es scheint, hat er sogar unter Schmerzen gespielt. Daher: Danke, Bentaleb! So ehrgeizig wie er ist, ist es sicher hart für ihn auf den Afrika-Cup verzichten zu müssen.
      Ich hoffe er ist zur Vorbereitung wieder fit. Er ist für mich ein ganz zentraler Spieler in der Mannschaft, der in unserem Zentrum gesetzt sein sollte.
      :unfassbar:
      Ganz besonders im letzten Jahr...... :O
      "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Schalke umgehend Deutscher Meister werden muss, damit ich mein Trauma vom 19.05. 2001 endlich verarbeiten kann."