Benito Raman zu Schalke? (Update: 02.07)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    redienhcs schrieb:

    . Es geht doch darum, dass man nun endlich mal Spieler holt,
    Was willst Du denn? Die Heldts und Heidels sind doch nicht mehr da! Oder fällt das Talente nach Schalke holen auch unter "Schalke-DNA".

    Im Übrigen haben wir auch Özil, Rakitic, Kehrer, Kolasinac und sogar Sane nach Schalke geholt.

    Endlich mal 'n Kracher holen - ja davon träumen alle Fußball-Manager. Auf Schalke ist es aber schon passiert.

    Kobi schrieb:

    DoZLa schrieb:

    Raman ist ein schneller Angreifer und kostet anscheinend noch keine 20 Millionen...weiß nicht was es da zu meckern gibt.

    Haben bisher nur 1 Matondo von der Sorte der noch sehr jung ist.

    Fehlen dann nur noch 3/4 Spieler davon für modernen Offensiv Fußball :ugly:
    Haben wir schon: Kutucu und Harit sind beide schnell und technisch stark. Gleiches gilt für Serdar und mit Abstrichen für McKennie.Alle sind nun mal noch relativ jung und welche Leistungsstärke sie in der kommenden Saison abrufen, wissen wir nicht.
    Es ist schon lange her, dass wir erfahrene und stabile Offensivspieler wie Raul oder Farfan im Kader hatten.
    ...zu deren Startsaisons wir auch ziemlich verkackt haben, im Falle vom Rául sogar ein wenig vergleichbar mit der letzten...soll aber eigentlich nur heißen:
    „Doch Garantien gibt uns keiner
    Kein lieber Gott, auch der nicht, leider...“

    ;)
    +++ Die Welt ist ein Scheißhaus +++ Believe me...it´s true +++

    Dieterss04 schrieb:

    Ich weiß nicht so recht was ich davon halten soll. Er strahlt für mich nichts aus. Sehe irgendwie keinen Star. Könnte wieder so ein typischer schalker transfer sein, der es wo anders konnte und bei uns alles verlernt nur um woanders wieder zur alter Stärke zu finden! Kommt es anders wäre ich sehr happy.
    Das gilt aber für JEDEN Spieler in den letzten Jahren gefühlt.. demnach dürfte man gar keine Transfers mehr tätigen
    ts.3d-gaming.org - Public Teamspeak

    Kobi schrieb:

    Haben wir schon: Kutucu und Harit sind beide schnell und technisch stark. Gleiches gilt für Serdar und mit Abstrichen für McKennie.Alle sind nun mal noch relativ jung und welche Leistungsstärke sie in der kommenden Saison abrufen, wissen wir nicht.
    Es ist schon lange her, dass wir erfahrene und stabile Offensivspieler wie Raul oder Farfan im Kader hatten.
    Kutucu ist für mich noch nicht so weit, dass er diese Saison Stammspieler werden könnte.
    Harit muss erstmal wieder beweisen, dass er ein Profifußballer ist und den Kopf frei kriegen.
    Serdar und McKennie sind für mich Mittelfeld Spieler und nicht vergleichbar

    sirius schrieb:

    redienhcs schrieb:

    . Es geht doch darum, dass man nun endlich mal Spieler holt,
    Was willst Du denn? Die Heldts und Heidels sind doch nicht mehr da! Oder fällt das Talente nach Schalke holen auch unter "Schalke-DNA".
    Im Übrigen haben wir auch Özil, Rakitic, Kehrer, Kolasinac und sogar Sane nach Schalke geholt.

    Endlich mal 'n Kracher holen - ja davon träumen alle Fußball-Manager. Auf Schalke ist es aber schon passiert.
    Schön Spieler aufzuzählen, deren Leistung wir gebrauchen könnten, aber nicht nutzen, weil sie woanders sind. :ugly:
    Friede dem Wellblech!

    Tönnies raus!

    Blau_Weißer schrieb:

    Was steht im neuen bild artikel?
    Über das erste Schalke Angebot 7 Mio. musste Herr Funkel im Interview schmunzeln. „Da müsste viel mehr kommen“ laut Funkel.
    Das Leihgeschäft mit Tekpetey stößt in Düsseldorf noch nicht auf Gegenliebe.
    Beide Seiten sind im Austausch, aber nicht in heißen Verhandlungen, laut Pfannenstiel.
    4. Spieltag, 28.08.1993, Samstag 15:30 Uhr, Parkstadion, 35.500 Zuschauer

    FC Schalke 04 - 1. FC Köln 1:2 (1:2)

    Tore 0:1 Rudy (12.), 0:2 Weiser (14.), 1:2 Scherr (45.)
    Hab irgendwie das Gefühl dass Düsseldorf sich so positioniert , dass die Öffentlichkeit am Ende denkt sie hätten einen Jahrhundertdeal gemacht.
    Finde es unprofessionell wie oft die sich zu den Verhandlungen äußern.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dinomite ()

    Kann mir dich keiner sagen, dass nicht auch hinter den 7 Mio von uns irgendein Gedanke steckt. :D
    Wie Reschke mal im Doppelpass im Bezuf auf Griezmann durchklingen ließ, spricht der dich auch mit den Beratern, was denn so eine vorstellbare Summe wäre.
    Ein absoluter Leistungsträger in der 1. Bundesliga von einem Club im Mittelfeld wechselt nicht für 7 Millionen wenn der Vertrag noch 3 Jahre läuft. Es sollten hier mal einige die Tabelle lesen und die entsprechenden Brötchen backen.
    Für Düsseldorf wird es schwer für einen Ersatz zu sorgen da sie nicht über das Geld und das Standing verfügen, dementsprechend wollen sie auch Entschädigt werden.
    Keine Signatur.
    Den Spieler hätten wir vor einem Jahr holen sollen,
    jetzt kostet er halt zweistellig.

    Wir sollten es aber tunlichst vermeiden, uns von
    den scheiß Fortunen über den Tisch ziehen zu
    lassen und bei Tekpetey auf keinen Fall schwach
    werden....
    "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Schalke umgehend Deutscher Meister werden muss, damit ich mein Trauma vom 19.05. 2001 endlich verarbeiten kann."
    Auch wenn ich den Transfer für in Ordnung halten würde, wäre für mich der Zeitpunkt gekommen, jetzt davon Abstand zu nehmen, nachdem Düsseldorf der Meinung ist die Verhandlungen öffentlich zu gestalten. Dieses Verhalten wird beim Spieler selbst sicherlich nicht für Begeisterung sorgen, müssen die dann selbst wissen, einen potenziellen Unruheherd, selbst zu kreieren. Können die bestimmt gebrauchen, nächste Saison.