Sportbild: S04 verpflichtet Kabak (Update 27.06)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    T.V. Eye schrieb:

    Can kann ich nicht gut genug einschätzen. Wenn man dem die Rolle als Nr. 4 schon zutraut, gerne. Aber 4 IVs braucht man halt. Und damit meine ich "richtige" IV. Wenn man dann noch 'nen DM oder AV hat, der als Notlösung auch mal einspringen kann, gut.

    Verstehe einfach nicht, wie an einer völlig normalen Doppelbesetzung "kein Sinn" gesehen werden kann. Jede einzelne Position im Kader sollte doppelt besetzt sein. Mit Spielern, deren Hauptposition das dann auch ist. Damit kommt man auf gerade mal 22 Spieler.Und auf jeder Position hat man für den Fall einer Verletzung, Sperre oder eines Formtiefs jemanden hinten dran. Sollte dann immer noch was schief gehen, kann man anfangen hin und her zu schieben und die "der kann das auch spielen" Lösungen einzusetzen, oder jemanden von den 2-3 "Bonusplätze" nehmen (mal davon ausgehend, daß ein Kader so bei 24-25 Leuten liegt).

    Natürlich gibt's Jahre, wo ein Mannschaftsteil mal relativ verletzungsfrei bleibt. Aber darauf kann man sich nicht verlassen. Letzte Saison war die IV weitgehend verletzungsfrei. Dafür war's Phasenweise im Sturm ganz dunkel. Nächstes Jahr kann's dann die IV sein. Wäre auch nicht das erste mal. Eine Doppelbesetzung deckt da zumindest die "Normalfälle" ab.

    Gehen wir mal davon aus, dass wir einen teureren IV und einen günstigeren IV holen würden. Dann spielt der teurere immer, wenn er gebraucht wird und der andere verschimmelt auf der Bank. In der IV wird traditional wenig rotiert, wir haben keine internationale Belastung. Es müssten sich zwei Leute länger verletzen, damit der Spieler regelmäßig auf Einsätze kommt. Wenn man so einen Spieler alle 10 Spiele mal braucht, wäre es für mich einfach logischer dann Stambouli, Oczipka, Can oder meinetwegen auch Timotheou ran zu lassen. Und Insua kommt ja auch irgendwann zurück.
    Wir sollten den Kader klein halten, sodass jeder gute Chancen hat zu spielen. Das war vor 2 Jahren durchaus eine Stärke. Da hatten wir Naldo, Nastasic, Stambouli und Kehrer für 3 Positionen und es ist wunderbar aufgegangen.
    Ich möchte einfach kein Geld für einen Spieler ausgeben, der 5 mal in der Saison spielt. Für die paar Spiele lassen sich echt andere Lösungen finden.
    Wenn sich ein Nastasic oder Sané im August noch schwerer verletzen, dann ist es eine andere Sache.
    Vorausgesetzt Can hat bereits einen Profivertrag unterschrieben, sähe ich das auch als mieses Zeichen an ihn an.

    Wenn wir wirklich noch einen 4.IV brauchen, dann bitte ablösefrei oder als Leihe. Das Geld brauchen wir für dringendere Baustellen.
    Schalke!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ChuckMoody ()

    Ich lese immer Tabak
    Vita brevis, ars longa
    " Es ist besser durchs Leben zu tanzen als durch zu marschieren "

    Wenn ich mir was wünschen dürfte, käm ich in Verlegenheit, was ich mir denn wünschen sollte, eine schlimme oder gute Zeit
    @ChuckMoody

    Den Kader klein halten tut man, wenn man nur eine normale Doppelbesetzung pro Position hat. Und ja, es gibt Reservisten, die spielen recht selten. Völlig normal, auf allen Positionen, bei allen Vereinen. Und manchmal spielen sie auch sehr viel. Wie schnell fällt ein Spieler mal für 'ne halbe Saison aus? Denk an die Breitenreiter-Saison, Nastasic verletzt sich im ersten Spiel und kann die ganze Saison kein einziges mehr machen. Wie gesagt, zuletzt war's in der IV recht gut mit Verletzungen, aber stell Dir vor, wir hätten letzte Saison in de IV das Verletzungspech gehabt, was wir im Sturm hatten. Das wir diese Saison in der Abwehr so gut durch gekommen sind, trotz totaler Unterbesetzung, war einfach sehr glücklich. Und darauf sollte man sich nicht verlassen.

    Wie gesagt, verstehe die Diskussion überhaupt nicht. Wir reden ja nicht darüber ob man jetzt noch Magath-like für eine Position den 5. oder 6. Spieler holen soll, sondern von einer einfachen Doppelbesetzung. Ist einfach völlig üblich, min. 4 IV im Team zu haben, war bei uns auch selten mal anders, eher waren es 5. Und schaut man sich da mal die Einsätze an, dann sind die auch meist alle auf eine ordentliche Anzahl an Spielen gekommen. Mal beispielhaft die Saison 13/14. Matip: 31, Santana: 20, Höwedes: 19, Ayhan: 14, Papa: 4, und ich bin mir ziemlich sicher das zwischenzeitlich sogar Neustädter da noch in der IV aushelfen mußte. Oder das Jahr danach Höwedes: 28, Matip 21, Nastasic: 16, Ayhan: 15, Friedrich: 5, Santana: 4
    Macht nur Sinn wenn mindestens ein Spieler geht.
    Gab ja mal ein Gerücht um Nasta und West Ham. Und unter Pellegrini ist er wohl mit City Meister geworden...
    Konnte sich gegen City auch als einer von wenigen Spielern durchaus gut präsentieren.
    Wäre sehr schade...
    Top-Konkurrenz bei Kabak: Auch Schindler auf der Schalke-Liste? | fussball.news

    Kabak angeblich Wunschkandidat, aber teuer.
    Dazu soll auch Schindler eine Alternative sein, da Wagner ihn kennt. Aber auch er soll eine 8-stellige Ablöse kosten :ugly:

    @derjoerch8 @Kyle Butler soll ich für das Schindler "Gerücht" jetzt wirklich auch einen extra Thread aufmachen?
    Und benennt den hier doch bitte in nur Kabak um und streicht das Kempf. Danke :)
    Ich bin nicht Mr. Lebowski, Sie sind Mr. Lebowski. Ich bin der Dude. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Dudeheit oder Duder oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.

    Quima schrieb:

    ► Ozan Kabak (19/Stuttgart/Vertrag bis 2014). Nach dem Abstieg darf der türkische Jung-Star für festgeschriebene 15 Mio Euro gehen.
    15 Mio. für einen Spieler, dessen Vertrag vor 5 Jahren bereits ausgelaufen ist? :unfassbar: :roll:
    Huub Stevens: "Aus dem Mittelfeld kam zu wenig, von hinten kam zu wenig, vorne kam auch zu wenig."
    In Anbetracht der aktuellen Marktpreise, dessen dass Stuttgart im Winter 11 Millionen gezahlt hat und dass er dort als Teenager noch mit der beste Mann war, sind 15 Millionen übrigens ein wirklich akzeptabler Preis aus Käufersicht. Die Frage ist, ob man der Meinung ist, dass in einen Innenverteidiger investieren und deshalb vllt. woanders Abstriche machen zu müssen. Wenn dem so ist, dann sollte man definitiv versuchen hier zuzuschlagen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von birdy ()

    JUSTAHHH schrieb:

    Wie gut hier immer alle bis ins kleinste Detail über unser Budget für die kommende Saison informiert sind :O
    Richtig, vor allem, wenn Schneider selbst sagte, er sei zufrieden mit dem Budget und wir könnten sofort einkaufen und müssten nicht erst verkaufen.
    DANKE für endlich mehr sportliche Kompetenz im Verein!

    Schalke und der FCN!!! Freundschaft, auf immer und ewig!!!