Michael Reschke wird Technischer Direktor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      BJ_Penn schrieb:

      Aber wer hatte denn wirklich einen Kimmich oder Gnabry aufm Zettel bzw hätte ihnen diese Explosion zugetraut?
      Kimmich fand ich vorher auch schon richtig stark. Gnabry hat die vorherige Ausleihe gut getan. Da war ich tatsächlich trotz seines riesen Talents etwas skeptisch, ob es auch für das Bayern Niveau ausreicht. Hat aber letztlich eine richtig gute Saison dort gespielt. Solche Transfers kann sich Bayern halt einfach leisten. Wenn es nicht geklappt hätte, wäre es für die Bayern kein Weltuntergang gewesen. Hätte beide trotzdem noch mit Gewinn weiterverkauft. Das klappt bei uns und unseren Verhältnissen leider nicht. Da muss fast jeder Transfer sitzen.

      Ruhrpottjunge schrieb:

      BJ_Penn schrieb:

      Fox schrieb:

      Übersehe ich irgendwo die Option, auf Seite 2 zu klicken, oder wurd da tatsächlich ein Artikel aus zwei Halbsätzen zusammengeschustert, und dann mit einem grässlich überzogenen Clickbait-Titel verziert?
      Das hast du richtig erkannt. Aber das willige Schalker Meckervolk, nimmt das natürlich gerne.Und nebenbei ignorieren wir gekonnt alles, was Reschke in Leverkusen und München gut gemacht hat. Auf ähnlicher Position übrigens, die er bei uns bekleidet.

      Das er beim VfB mit seinen diversen Aufgaben überfordert war, hat man ja gesehen. Dietrich selbst sagt ja das man es verpasste, Reschke helfende Hände an die Seite zu stellen.
      Grundsätzlich habe ich überhaupt nichts gegen Reschke. In Leverkusen gute Arbeit gemacht und in meinen Augen wird die Arbeit von Reschke in Stuttgart schlechter bewertet als sie war.Die gute Arbeit bei den Bayern leuchtet mir allerdings nicht so ganz ein. Ich habe nichts recherchiert aber aus dem Bauch heraus, fällt mir so gut wie kein Spieler wo man sagen könnte das Reschke da was richtig gutes an Land gezogen hat. Da waren auch jede Menge teure Flops dabei wie z.b Breno, Sosa, dos Santos etc. ( sofern das überhaupt in die Reschke Zeit fiel )
      Es ist doch Scheißegal wie ein Reschke oder Wagner bei anderen Vereinen gearbeitet hat. Wie sie hier arbeiten, das ist das Entscheidende. Was früher irgendwo anders war, interessiert mich null.
      Ein freundliches Wort kostet nichts und ist doch ein schönes Geschenk.

      Sportpsychologe schrieb:

      BJ_Penn schrieb:

      Aber wer hatte denn wirklich einen Kimmich oder Gnabry aufm Zettel bzw hätte ihnen diese Explosion zugetraut?
      Kimmich fand ich vorher auch schon richtig stark. Gnabry hat die vorherige Ausleihe gut getan. Da war ich tatsächlich trotz seines riesen Talents etwas skeptisch, ob es auch für das Bayern Niveau ausreicht. Hat aber letztlich eine richtig gute Saison dort gespielt. Solche Transfers kann sich Bayern halt einfach leisten. Wenn es nicht geklappt hätte, wäre es für die Bayern kein Weltuntergang gewesen. Hätte beide trotzdem noch mit Gewinn weiterverkauft. Das klappt bei uns und unseren Verhältnissen leider nicht. Da muss fast jeder Transfer sitzen.
      Auch auf unserem Niveau gibt es das. Halt auch ablösetechnisch etwas drunter oder sogar im Jugendbereich.
      Man hat halt vermeintlich „sichere oder fertigere“ Transfers, wenn man in höheren Preisregionen kauft. Reell ist es aber vor allem die Integration und das Anforderungsprofil des Spielers.

      Egal ob nun über eine Saison oder mehrere aber all unsere jüngsten Transfers haben ja gezeigt, dass sie kicken können. Du musst sie halt nur richtig einsetzen und langfristig ein gleiches Kaderbild wollen. Sonst kaufst du einen Geis für X Millionen, der seine Fähigkeiten auch eindeutig hat...aber wenn du dein Anforderungsprofil für zentrale Mittelfeldspieler 2 Jahre später schon änderst, ist der Transfer dann gefloppt- obwohl es immer noch ein talentierter Spieler war.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LH34 ()

      Von Öztunali halte ich nix.
      Könnte mir eher vorstellen, dass Reschke noch wegen Henrichs vllt da ist, da der in Monaco ja auch nicht zum Zug kommt.....oder aber wegen ein paar Serben. Oder allgemein einfach bei der EM seine Kontakte zu Beratern etc. pflegt und sich nebenbei noch das Spiel anschaut...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chris3795 ()