Premier League 2019/2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Frage/n schrieb:

      Die Chemie zwischen Petric und Schmidt-Sommerfeld passt einfach so überhaupt nicht... :thumbsup:

      Petric widerspricht ihm einfach die ganze Zeit. Man kann sich halt kein Hagemann/Gunesch backen.
      Stimmt
      Jetzt, wo man drauf achtet... wirklich extrem
      Wie er gerade auf die 3er Kette laut Heatmap verweist und dann ergänzt „aber wenn der Experte sagt 4-4-2, dann nehmen wir halt ein 4-4-2“
      :ugly:
      Kloppo will wohl garnicht mehr verlieren 16 points Vorsprung stand heute Respekt,diese saison lassen die reds nichts mehr anbrennen.

      Ich finds gut :dafür:
      Diskutiere niemals mit einem Idioten,er zieht Dich auf sein Niveau hinab und schlägt Dich dann dort durch seine Erfahrung!

      Yukon schrieb:

      Wenn ich mir vorstelle einer unserer Bundesligaschiris hätte das Spiel gepfiffen,
      da wäre im Leben kein Spielfluß entstanden. Was da alles laufen gelassen wird, Hammer.
      Gibt halt nur einen Manuel Gräfe. Leider.
      "Dadurch wird man mit einem Torwart Fährmann nie einen modernen und aktiven Spielstil spielen lassen können." - Userbeitrag am 09.04.2017
      Random statistischer Fakt, nachdem das Tor gestern nach einem Einwurf gefallen ist: Liverpool hat sich, seit sie diesen speziellen Einwurftrainer (Thomas Gronnemark) angestellt haben, von einem der europaweit schlechtesten Teams zum europaweit zweitbesten Team entwickelt, was die Anzahl der Ballbehauptungen unter Druck nach eigenen Einwürfen angeht. Nur Midtjylland ist darin noch besser - und auch die werden vom selben Einwurftrainer betreut.
      Manchmal sind fünf Euro mehr noch immer ein sehr fairer Preis.

      Pepino schrieb:

      City führt auch mal eben wieder 5-0 nach 55. Minuten.
      In England ist so etwas ja kaum noch etwas besonderes.

      Will kein Fass aufmachen,
      aber so ausgeglichen wie früher oft beschworen ist die Liga dort lange nicht mehr.
      Sehe das etwas anders. Diese klaren Ergebnisse sind dann doch recht selten. Liverpool gewinnt seine Spiele ja auch selten einmal hoch und deutlich. Klar ist da zwischen den ersten 5-6 Mannschaften und dem Rest eine relativ große Kluft. Danach geht's dann aber.
      "In Schönheit sterben oder kämpferisch siegen - Da nehme ich lieber das Zweite."
      (Domenico Tedesco, 10.03.2018)
      Wobei die Kluft derzeit eher zwischen den ersten drei Teams und dem Rest ist.
      In der Bundesliga ist es diese Saison genau andersrum. Da ist sie zwischen den ersten 16 und Köln und Paderborn. Gäbe es Werder nicht zumindest :roll:

      Zwischen Champipnship und zweite Liga gibt es hingegen einen Klassenunterschied.

      Neu

      Frage/n schrieb:

      Random statistischer Fakt, nachdem das Tor gestern nach einem Einwurf gefallen ist: Liverpool hat sich, seit sie diesen speziellen Einwurftrainer (Thomas Gronnemark) angestellt haben, von einem der europaweit schlechtesten Teams zum europaweit zweitbesten Team entwickelt, was die Anzahl der Ballbehauptungen unter Druck nach eigenen Einwürfen angeht. Nur Midtjylland ist darin noch besser - und auch die werden vom selben Einwurftrainer betreut.


      den bräuchten wir auch ganz dringend
      Ihr 5 spielt jetzt 4 gegen 3 und die anderen 2 können alleine duschen gehen

      Neu

      Frage/n schrieb:

      Random statistischer Fakt, nachdem das Tor gestern nach einem Einwurf gefallen ist: Liverpool hat sich, seit sie diesen speziellen Einwurftrainer (Thomas Gronnemark) angestellt haben, von einem der europaweit schlechtesten Teams zum europaweit zweitbesten Team entwickelt, was die Anzahl der Ballbehauptungen unter Druck nach eigenen Einwürfen angeht. Nur Midtjylland ist darin noch besser - und auch die werden vom selben Einwurftrainer betreut.
      Das ist echt mal sehr interessant! Darf ich fragen, wo du die Statistik her hast? Ich arbeite für ein Sportmedium - und wir würden den Mann gerne näher unter die Lupe nehmen und evtl. interviewen.

      Vielen Dank und BWG, Lucas

      Neu

      Munez04 schrieb:

      Frage/n schrieb:

      Random statistischer Fakt, nachdem das Tor gestern nach einem Einwurf gefallen ist: Liverpool hat sich, seit sie diesen speziellen Einwurftrainer (Thomas Gronnemark) angestellt haben, von einem der europaweit schlechtesten Teams zum europaweit zweitbesten Team entwickelt, was die Anzahl der Ballbehauptungen unter Druck nach eigenen Einwürfen angeht. Nur Midtjylland ist darin noch besser - und auch die werden vom selben Einwurftrainer betreut.
      Das ist echt mal sehr interessant! Darf ich fragen, wo du die Statistik her hast? Ich arbeite für ein Sportmedium - und wir würden den Mann gerne näher unter die Lupe nehmen und evtl. interviewen.
      Vielen Dank und BWG, Lucas
      Interview ist Online. Das ging fix!
      Er nu wieda...