Die Saison ist vorbei und in der Sommerpause haben wir alle Zeit wieder etwas runterzukommen.
In der letzten Zeit kamen immer wieder nicht nett gemeinte Umschreibungen von Vereinsverantwortlichen auf. Nach der verständlicherweise vorhandenen Empörung und Verärgerung über viele verschiedene Dinge wollen wir jetzt wieder zurück zu einem niveauvollen Miteinander.

Daher bitten wir euch, über unsere Vereinsverantwortlichen wieder mit ihrem Namen zu sprechen. Nicht mit irgendwelchen Umschreibungen aus der Tierwelt oder ähnliches. Wir werden in Zukunft vermehrt darauf achten, dass wir wieder dahin zurückkommen, wie es mal war.

33. Spieltag der 1. & 2. Liga

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      33. Spieltag der 1. & 2. Liga

      Bundesliga, 33. Spieltag



      Samstag, 11. Mai 2019, ab 13.30 Uhr (Sky)
      RB Leipzig – FC Bayern München (15.30 Uhr)
      • Sky: Wolff Fuss (Einzelspiel), Frank Buschmann (Konferenz)
      Moderation: Sebastian Hellmann, Field-Reporter: Michael Leopold
      Borussia Dortmund – Fortuna Düsseldorf (15.30 Uhr)
      • Sky: Kai Dittmann (Einzelspiel), Martin Groß (Konferenz)
      Field-Reporter: Patrick Wasserziehr
      Bayer 04 Leverkusen – Schalke 04 (15.30 Uhr)
      • Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel), Tom Bayer (Konferenz)
      Field-Reporter: Ecki Heuser
      1. FC Nürnberg – Borussia M´Gladbach (15.30 Uhr)
      • Sky: Michael Born (Einzelspiel), Markus Götz (Konferenz)
      Field-Reporter: Stefan Hempel
      TSG 1899 Hoffenheim – SV Werder Bremen (15.30 Uhr)
      • Sky: Holger Pfandt (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz)
      Field-Reporter: Yannick Erkenbrecher
      VfB Stuttgart – VfL Wolfsburg (15.30 Uhr)
      • Sky: Jonas Friedrich (Einzelspiel), Hansi Küpper (Konferenz)
      Field-Reporterin: Jessica Libbertz
      FC Augsburg – Hertha BSC Berlin (15.30 Uhr)
      • Sky: Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Klaus Veltmann (Konferenz)
      Field-Reporter: Marc Behrenbeck
      Hannover 96 – SC Freiburg (15.30 Uhr)
      • Sky: Oliver Seidler (Einzelspiel), Schmiso (Konferenz)
      Field-Reporter: Jens Westen
      Moderation (Sky): Britta Hofmann; Experten: Christoph Metzelder & Didi Hamann


      Sonntag, 12. Mai 2019, ab 17.30 Uhr (Sky)
      Eintracht Frankfurt – FSV Mainz 05 (18.00 Uhr)
      • Sky: Martin Groß (Einzelspiel)
      Field-Reporter: Marcus Lindemann
      2. Bundesliga, 33. Spieltag



      Sonntag, 12. Mai 2019, ab 14.30 Uhr (Sky)
      1.FC Köln – Jahn Regensburg (15.30 Uhr)
      • Sky: Roland Evers (Einzelspiel), Toni Tomic (Konferenz)
      Field-Reporter: Yannick Erkenbrecher
      SC Paderborn 07 – Hamburger SV (15.30 Uhr)
      • Sky: Michael Born (Einzelspiel), Jonas Friedrich (Konferenz)
      Field-Reporter: Jurek Rohrberg
      1.FC Union Berlin – 1.FC Magdeburg (15.30 Uhr)
      • Sky: Torsten Kunde (Einzelspiel), Heiko Mallwitz (Konferenz)
      Field-Reporter: Dirk große Schlarmann
      FC St. Pauli – VfL Bochum (15.30 Uhr)
      • Sky: Ulli Potofski (Einzelspiel), Markus Gaupp (Konferenz)
      Holstein Kiel – Dynamo Dresden (15.30 Uhr)
      • Sky: Sven Haist (Einzelspiel), Sven Schröter (Konferenz)
      MSV Duisburg – 1.FC Heidenheim (15.30 Uhr)
      • Sky: Hansi Küpper (Einzelspiel), Klaus Veltmann (Konferenz)
      SV Sandhausen – Arminia Bielefeld (15.30 Uhr)
      • Sky: Jaron Steiner (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz)
      Erzgebirge Aue – SpVgg Greuther Fürth (15.30 Uhr)
      • Sky: Martin Weinberger (Einzelspiel), Marcel Meinert (Konferenz)
      FC Ingolstadt 04 – SV Darmstadt 98 (15.30 Uhr)
      • Sky: Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Holger Pfandt (Konferenz)
      Moderation (Sky): Stefan Hempel
      Martinez, Neuer und James fahren nicht einmal mit nach Leipzig, obwohl sie dort Meister werden könnten. Wtf.
      "Ich sag's noch mal: Clemens Tönnies ist ein Menschenumarmer, das ist alles andere als ein Rassist", sagte Schneider bei DAZN.

      "Ich weiß nicht, was in diesen Köpfen los ist, was die Motivation ist. Dietmar Hopp ist eine Seele von einem Menschen. Der hat mal gar nichts Böses in sich", kritisierte Schneider.

      Schneider kündigte zudem an, Lehren aus dem Vorfall zu ziehen. "Wir müssen empathischer wirken."

      Frage/n schrieb:

      Martinez, Neuer und James fahren nicht einmal mit nach Leipzig, obwohl sie dort Meister werden könnten. Wtf.
      Neuer noch ohne Trainingseinheit.

      Martinez seit Mittwoch Probleme mit der Wade.

      James gedanklich bei der Suche nach einem neuen Club und nicht bei der Sache. Hat man die letzten Spiele gesehen
      Ähnliches Szenario war ja letzte Saison bei Mayer und unserem Verein.

      Die Entscheidungen sind doch mehr als nachvollziehbar.
      Ecki Häuser sagt, dass Leverkusen 40jähriges Vereinsjubiläum feiert und Britta Hofmann macht sexuelle Anspielungen. Jetzt schon eine tolle Sendung
      Am 21.05.1997, dem Tag des größten Erfolgs in der Schalker Vereinsgeschichte, war ich exakt 1904 Tage alt

      Heckpropeller schrieb:

      Die Entscheidungen sind doch mehr als nachvollziehbar.
      Dass sie zu einer etwaigen Feier im Anschluss an den Gewinn der Meisterschaft nicht auf dem Rasen mitfeiern? Also für mich nicht nachvollziehbar, nein.
      "Ich sag's noch mal: Clemens Tönnies ist ein Menschenumarmer, das ist alles andere als ein Rassist", sagte Schneider bei DAZN.

      "Ich weiß nicht, was in diesen Köpfen los ist, was die Motivation ist. Dietmar Hopp ist eine Seele von einem Menschen. Der hat mal gar nichts Böses in sich", kritisierte Schneider.

      Schneider kündigte zudem an, Lehren aus dem Vorfall zu ziehen. "Wir müssen empathischer wirken."
      Das, was ich geschrieben habe. Sie fahren nicht mit nach Leipzig.
      "Ich sag's noch mal: Clemens Tönnies ist ein Menschenumarmer, das ist alles andere als ein Rassist", sagte Schneider bei DAZN.

      "Ich weiß nicht, was in diesen Köpfen los ist, was die Motivation ist. Dietmar Hopp ist eine Seele von einem Menschen. Der hat mal gar nichts Böses in sich", kritisierte Schneider.

      Schneider kündigte zudem an, Lehren aus dem Vorfall zu ziehen. "Wir müssen empathischer wirken."
      Rangnick: Wir sind in konstruktiven harmonischen Gesprächen.

      Übersetzung: Mit diesem Arsc...ch rede ich nur noch das Nötigste.
      "Da habe ich mich beirren lassen von meine Kompetenz." (Thorsten Legat)

      "Es ist ein Trainer, der in Anbetracht unserer Prinzipien und unserer Qualitäten ein System der Nachteile eingerichtet hat."

      "Der Druck am Ball determiniert das kollektive Verhalten."