Nabil Bentaleb erneut zur U23 versetzt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hood schrieb:

      achims04 schrieb:

      durch die Harit und Bentaleb Geschichten dürfte der Verein um die 20 Millionen in den Gulli geworfen haben.
      BTW: Laut WAZ-Podcast gab es ja allein 20 Einzelgespräche von Tedesco mit Harit, um den (wieder) richtig auf die Schiene zu bringen, und bei Bentaleb waren es immerhin 9.

      Vor 3 Monaten gabs hier noch Haue, weil man für einen Verkauf von Harit war.
      Falls es stimmen sollte, dass Bentaleb seinen vom Verein finanzierten Sprachkurs geschwänzt hat, ist die Suspendierung absolut folgerichtig. Weiß nicht, warum hier Stevens oder der Verein angegriffen wird. Absolut richtig gehandelt.
      Huub Stevens: "Ich habe fünfeinhalb Kilo abgenommen. Durch Stress. Schalke ist halt die beste Diät."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GeniuS04 ()

      achims04 schrieb:

      Weltkulturerbe schrieb:

      Wenn man bereits wegen unentschuldigtem Fehlen suspendiert war, ist das Schwänzen einer weiteren Pflichtveranstaltung keine Nichtigkeit.
      Richtig.Ich weiss aber nicht, ob man deswegen in dieser Saisonphase so ein öffentliches Fass aufmachen sollte.
      Hätte man anders lösen können. Verletzung vorschieben, was weiss ich.
      Der Spieler ist im Sommer eh weg.

      Aber das weiß doch auch der Rest der Truppe, wenn da gemauschelt wird.

      Wenn Du einen Spieler rauswirfst, ihn dann wieder holst und sagst: "Ok, Du hast noch ne Chance, aber halte Dich ab jetzt an die Regeln!", dann kannst Du doch nicht bei erneutem Regelbruch hinstellen und versuchen, die Sache unter den Teppich zu kehren ("Verletzung vorschieben"). Zumals es auch noch scheinbar um den gleichen Verstoss handelt, also das Schwänzen von Terminen. Wenn man eine Truppe etwas strenger führen will und dann aber nicht konsequent bei Ansagen ist - und ich gehe einfach davon aus, dass Bentaleb eine klare Ansage erhalten hat - dann wirkt das auf die anderen Spieler im besten Fall willkürlich und im schlimmsten Fall hilflos.

      Sehe da wenig Spielraum für den Trainer.
      Launische Forum Dackel Diva
      mir is immernoch nich klar, inwieweit der verein sich unprofessionell verhalten hat?!

      bentaleb obschon angezählt, schwänzt angeblich den sprachkurs, wird zur u23 geschickt. die bild und waz schreiben darüber, der verein sieht sich zur stellungsnahme gezwungen, da fotos von ihm beim u23 training in umlauf sind.

      der verein benennt als grund disziplinarische verfehlung. jau passt soweit.

      wenn ein spieler in einer solchen situation frei dreht, hoffe ich inständig darauf, dass er so durchgreift. aber unter uns: es ist kein verlust, hat ja auch nix gerissen in dieser saison.

      Icecul schrieb:

      mölmsch04 schrieb:

      Manche würden Bentaleb auch noch verteidigen wenn er ihnen, mit einem schwarz-gelben Trikot bekleidet, in den Garten kackt.
      Sehe hier kaum jemanden, der ihn "verteidigt". Man kritisiert hier vielmehr zurecht den Verein, der einen Spieler zweimal direkt suspendiert. Und das nicht, weil er 'nen Mitspieler geschlagen oder öffentlich Verantwortliche kritisiert hat, sondern... nunja. Aura halt.
      Der Verein sollte gerade in der aktuellen Situation professionell wirken, stattdessen macht er sich komplett lächerlich. Und vorne dabei Stevens. Sehr schade.
      Und ich glaube, nicht der "Verein", sondern Stevens in Absprache mit dem Mannschaftsrat haben Ihn suspendiert.
      Kann uns Bentaleb im Abstiegskampf noch helfen ? Die haben die Daumen gesenkt, weil er`s überzogen hat.
      Hoffentlich hat Bentaleb begriffen, warum er degradiert wurde, wenn sein Deutsch so schlecht ist. Ansonsten verpufft diese Massnahme...wie so vieles andere diese Saison verpufft. Was für ein Horrorfilm auf Schalke. :roll:
      Schalker Depression. Selbst Lithium wirkt nicht.

      Icecul schrieb:

      Für diesen Verein fehlen einem mittlerweile nur noch die Worte. Und dann so eine lächerliche Mitteilung. Heidewitzka.

      Stevens komplett alles verloren.

      Icecul schrieb:


      Sehe hier kaum jemanden, der ihn "verteidigt". Man kritisiert hier vielmehr zurecht den Verein, der einen Spieler zweimal direkt suspendiert. Und das nicht, weil er 'nen Mitspieler geschlagen oder öffentlich Verantwortliche kritisiert hat, sondern... nunja. Aura halt.
      Der Verein sollte gerade in der aktuellen Situation professionell wirken, stattdessen macht er sich komplett lächerlich. Und vorne dabei Stevens. Sehr schade.

      Icecul schrieb:

      Hat in der Hinsicht ja bis vor kurzem scheinbar geholfen. Kaum ist Stevens da, geht's bei ihm bergab.

      Der scheiß Stevens trägt die Schuld dafür, dass Bentaleb bei Tottenham negativ aufgefallen ist und bereits letzte Saison bei uns wegen mangelnder Disziplin suspendiert wurde. Wie kann das dumme Arschloch nach nur neun Einzelgesprächen und kürzlich erfolgten Disziplinarmaßnahme Bentaleb wieder maßregeln!
      Gerade jetzt im Abstiegskampf sollte doch jeder seine individuellen Freiheiten genießen dürfen, um den Kopf frei zu bekommen. Team-Zusammenhalt beim Fußball war schon eh immer völlig überbewertet. Der Name Mannschaftssport sollte deshalb endlich abgeschafft werden und lieber durch Selfie-verliebte-Protagonisten ersetzt werden.
      Mal davon ab, dass wir alle nicht wissen, ob er wirklich wegen des Schwänzens eines Sprachkurses erneut suspendiert wurde. In der Situation, in der wir uns grade befinden, sollte die durch diese Maßnahme eventuell gedrückte Ablöse keinerlei Rolle spielen. Und auch wenn es kaum zu glauben scheint: sowohl Sportvorstand als auch Trainerteam sind alle schon ziemlich lange im Geschäft. Die werden ihre Gründe haben, mit einer Strafversetzung in die U23 zu reagieren.
      Dumm ist der, der Dummes tut

      S04PP schrieb:

      Hoffentlich hat Bentaleb begriffen, warum er degradiert wurde, wenn sein Deutsch so schlecht ist. Ansonsten verpufft diese Massnahme...wie so vieles andere diese Saison verpufft. Was für ein Horrorfilm auf Schalke. :roll:
      Begreifen die Spieler das in solchen Momenten ?
      Das soll nicht negativ sein, aber spricht eigentlich Nastasic mittlerweile Deutsch? In Interviews antwortet er auch nur auf Englisch? Was ist mit Kono? Das zieht sich doch immer wieder durch den Verein, und es ist einfach lächerlich wie schlecht daran gearbeitet wird.
      Auch wenn ich Bentaleb als Spieler mag und mir sicher bin, dass er unter einem offensiven Trainer wieder bessere Leistung bringen wird, so müssen sich aufgrund der wiederholten Verfehlung im Sommer die Wege trennen.
      So ganz falsch lag man mit dieser "French Connection" wohl nicht. Mendyl, Bentaleb abserviert, Harit zweistellige Anzahl an Einzelgesprächen etc.
      "Da habe ich mich beirren lassen von meine Kompetenz." (Thorsten Legat)

      "Es ist ein Trainer, der in Anbetracht unserer Prinzipien und unserer Qualitäten ein System der Nachteile eingerichtet hat."

      "Der Druck am Ball determiniert das kollektive Verhalten."