Nabil Bentaleb erneut zur U23 versetzt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Straßenjunge schrieb:

      Scheiß mal auf disziplinarische Verfehlungen. So lange er keinem Mitspieler aufs Maul haut o. Ä. kann man sowas jetzt nicht bringen. Wir sind tief im Abstiegskampf und da kann man einen so starken Fußballer wie Bentaleb nicht freiwillig rauslassen.

      Die Meldung von der Seite auch Müll. Hat gegen den Regelkatalog verstoßen. Ok. Kann alles sein. Hat er nach dem Training sein Leibchen nicht ausgezogen und in die Kabine mitgebracht?
      Genau. Den Profi für seine schlechte Leistung in dieser Saison auch noch damit belohnen, dass sein Regelverstoß einfach ignoriert wird, damit er auf einmal die entscheidende Person im Abstiegskampf wird?

      Nein. Genau richtig gehandelt vom Verein.
      Dieses Mal habe ich bei dem Trainer wirklich ein gutes Gefühl!

      - Ich, jeden Sommer.

      Pixel schrieb:

      Icecul schrieb:

      Pixel schrieb:

      Was meinst du, wie Bentaleb reagieren würde, wenn wir mal vergessen wurden, sein Gehalt zu überweisen?
      Was ein absurder Vergleich.Davon ab würde wahrscheinlich jede Woche irgendwo ein Spieler suspendiert werden, weil er 'ne Regel nicht befolgt hat. Da wird sowas dann aber professionell und intern gehandhabt, gerade, wenn die beiden Gründe für die Suspendierungen stimmen.

      Klärende Gespräche oder Geldstrafe(n), aber mit Suspendierungen um sich zu werfen ist erbärmlich hoch zehn. Sorry. Auch von der Außendarstellung auf dem Heldtschen Aura-Niveau.
      Das ist kein absurder Vergleich. Schalke ist verpflichtet Bentaleb regelmäßig das Gehalt zu zahlen, und Bentaleb muss im Gegenzug die angeordneten Dinge wahrnehmen.
      Und es ist eben nicht der erste Regelverstoß, sondern der nächste kurz nach seiner Begnadigung.

      Verstehe den Irrsinn hier echt nicht: Ex-Spieler, die sich immer professionell verhalten haben, werden verteufelt, aber Bentaleb darf machen was er will. Verstehe einer Schalke.

      Das ist jedoch nur im Forum so. Im realen Leben kenne ich keinen einzigen Schalker der solche Ich-AG's in Schutz nimmt.

      Himmel04 schrieb:

      Verstehe nicht wo das Problem ist. Spieler hält sich nicht an Regeln und wird entsprechend sanktioniert.

      Und hier viele: Katastrophale Außendarstellung des Vereins, nur noch peinlich etc.

      Merkt ihr eigentlich dass in eurer Welt immer nur den VEREIN die Schuld trifft?
      Quatsch.. Fakt ist aber, dass der Verein sich damit auch selbst schadet. Allein schon was mögliche Ablösen angeht die wir bitter nötig hätten und haben
      ts.3d-gaming.org - Public Teamspeak

      Pixel schrieb:

      Das ist kein absurder Vergleich. Schalke ist verpflichtet Bentaleb regelmäßig das Gehalt zu zahlen, und Bentaleb muss im Gegenzug die angeordneten Dinge wahrnehmen.
      Richtig, im Vertrag ist das mit dem Gehalt rechtlich geregelt. Bezweifle hingegen, dass der Regelkatalog daher auch rechtlich bindend dort zu finden ist.

      Insofern an sich einfach ein unpassende Vergleich.

      Interleukin6 schrieb:

      Zumtum04 schrieb:

      Losty schrieb:

      Bats schrieb:

      Ein Sprachkurs verpasst. Solch ein Frevel.
      Der Mann ist Fußballprofi und wahrscheinlich einer der mit der meisten Kohle bei uns.. da kann man schon erwarten, dass man so einfachen Sachen nachgeht.Aber ist ja eh wieder Spekulatius alles.. schön reden (wenn es so ist) darf man es aber auch nicht, auch wenn die Handlungen vom Verein genau so lächerlich sind.
      Sicher dumm und unnötig von Bentaleb. Aber deshalb suspendieren? In der aktuellen Situation? Puh.Einfach eine Geldstrafe und das Kapitel am Ende der Saison beenden hätte es auch getan. Der Ruhe im Verein und der Außendarstellung zuliebe.
      Es geht nicht um die Aussendarstellung, sondern um die Innenwirkung. Eine Geldstrafe juckt die Jungs nicht Bohne. Sondern ein Zeichen, dass in der jetzigen Situation nicht jeder machen kann, was er will. Wenn man alles durchgehen lässt, dann kann man den Laden gleich dichtmachen. Dann kommt der eine zum nicht zum Training, weil Klavierstunde hat, der nächste trifft sich mit seinem Berater usw. Ich tippe wir sehen Bentaleb nicht mehr für die 1. Mannschaften auflaufen.
      Und du glaubst, noch vier Wochen mit der bereits aufgestiegenen U23 bisschen zu kicken, während die 1. Mannschaft Woche für Woche Prügel von den Fans, Gegnern und Medien einstecken muss, bringt die Profis mal so richtig zum nachdenken?
      Sieg oder Spielabbruch!
      ¯\_(ツ)_/¯

      1000 Frauen, 1000 Biere, aber stets nur eine Liebe!
      @Il Barto es ist nicht das Militär.
      Aber eine Gruppe junger Männer, von denen sicher nicht alle Kandidaten für einen Hochschulabschluss sind.
      Und da braucht man Regeln, die dann auch durchgesetzt werden. Isso. Das war schon bei meinen Jugendmannschaften so.
      Zumal man Mehrfrontenkämpfe führt mit den Spielern, Beratern, Muddis oder Spielerischen.
      Sonst hast Du binnen kürzester Zeit das, was man gerade so schön bei uns sehen kann.
      Da hat der Achim Recht.
      Sowas kann und muss man in der derzeitigen Situation anders lösen.

      Einfach nicht mehr aufstellen zum Beispiel. Geht auch. So wird aber ein neues Fass aufgemacht, und wir haben noch genug offene Fässer im Keller stehen.

      Ich will Bentaleb nicht verteidigen oder verurteilen, dafür fehlen mir die Infos. Gleiches gilt für Stevens. Die Lösung dieses Problems ist mir nur zu unausgegoren.
      Not gay as in happy, but queer as in fuck you.

      Kein Mensch ist illegal!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eddie Dickens ()

      Interleukin6 schrieb:

      Es geht nicht um die Aussendarstellung, sondern um die Innenwirkung. Eine Geldstrafe juckt die Jungs nicht Bohne. Sondern ein Zeichen, dass in der jetzigen Situation nicht jeder machen kann, was er will. Wenn man alles durchgehen lässt, dann kann man den Laden gleich dichtmachen. Dann kommt der eine zum nicht zum Training, weil Klavierstunde hat, der nächste trifft sich mit seinem Berater usw. Ich tippe wir sehen Bentaleb nicht mehr für die 1. Mannschaften auflaufen.
      Ich denke, die Strafversetzung juckt Bentaleb ebenfalls nicht die Bohne. Den Rest der Saison kriegt er da auch noch rum, zumal die Stimmung dort besser sein wird und es mit Siegprämien in der Ersten eher mittelgut läuft. Nächste Saison - soviel Konsens wird wohl bestehen - ist er nicht mehr hier Vertragsspieler.
      There's no such thing as an easy stage.

      schaLkeFanaT schrieb:

      Straßenjunge schrieb:

      Scheiß mal auf disziplinarische Verfehlungen. So lange er keinem Mitspieler aufs Maul haut o. Ä. kann man sowas jetzt nicht bringen. Wir sind tief im Abstiegskampf und da kann man einen so starken Fußballer wie Bentaleb nicht freiwillig rauslassen.

      Die Meldung von der Seite auch Müll. Hat gegen den Regelkatalog verstoßen. Ok. Kann alles sein. Hat er nach dem Training sein Leibchen nicht ausgezogen und in die Kabine mitgebracht?
      Genau. Den Profi für seine schlechte Leistung in dieser Saison auch noch damit belohnen, dass sein Regelverstoß einfach ignoriert wird, damit er auf einmal die entscheidende Person im Abstiegskampf wird?
      Nein. Genau richtig gehandelt vom Verein.
      Gibt noch Maßnahmen zwischen "ignorieren" und "möglichst öffentlichkeitswirksam". Zum Beispiel die Mannschaftskasse, oder er muss nächstes Mal die Schuhe putzen oder sonstige Maßnahmen ohne Pressemitteilung.

      Suspendierungen sind immer an allererster Stelle für die Öffentlichkeit.
      Same procedure as last year, Mr. Heidel?

      Same procedure as every year, Clemens.

      --

      Cædite eos. Novit enim Dominus qui sunt eius

      -- Das Thema hier heißt nicht Hotte! Außer es ist gerade der Hottethread! Wer diese Ansage missachtet muss sämtliche Heimspiele der 18/19-Saison gucken.

      Losty schrieb:

      Himmel04 schrieb:

      Verstehe nicht wo das Problem ist. Spieler hält sich nicht an Regeln und wird entsprechend sanktioniert.

      Und hier viele: Katastrophale Außendarstellung des Vereins, nur noch peinlich etc.

      Merkt ihr eigentlich dass in eurer Welt immer nur den VEREIN die Schuld trifft?
      Quatsch.. Fakt ist aber, dass der Verein sich damit auch selbst schadet. Allein schon was mögliche Ablösen angeht die wir bitter nötig hätten und haben

      Und Du glaubst ernsthaft dass Bentaleb ohne Suspendierung eine höhere Ablöse generiert hätte?

      Weshalb? Weil er sportlich so wertvoll ist und auf dem Platz den Unterschied ausmacht? Lachhaft.

      Er spielte unter Weinzierl eine gute Vorrunde und hat seither nichts gezeigt was eine Ablöse von 20 Mio auch nur annähernd rechtfertigt.

      Wenn hier einer verbockt hat dann Heidel. Weil er einen jungen Ergänzungsspieler von Tottenham zu einem total überzogenen Preis verpflichtet hat.

      achims04 schrieb:

      @Il Barto es ist nicht das Militär.
      Aber eine Gruppe junger Männer, von denen sicher nicht alle Kandidaten für einen Hochschulabschluss sind.
      Und da braucht man Regeln, die dann auch durchgesetzt werden. Isso. Das war schon bei meinen Jugendmannschaften so.
      Zumal man Mehrfrontenkämpfe führt mit den Spielern, Beratern, Muddis oder Spielerischen.
      Sonst hast Du binnen kürzester Zeit das, was man gerade so schön bei uns sehen kann.
      Zieht sich als roter Faden fast durch das komplette Buch von Elgert.
      There's no such thing as an easy stage.

      achims04 schrieb:

      @Il Barto es ist nicht das Militär.
      Aber eine Gruppe junger Männer, von denen sicher nicht alle Kandidaten für einen Hochschulabschluss sind.
      Und da braucht man Regeln, die dann auch durchgesetzt werden. Isso. Das war schon bei meinen Jugendmannschaften so.
      Zumal man Mehrfrontenkämpfe führt mit den Spielern, Beratern, Muddis oder Spielerischen.
      Sonst hast Du binnen kürzester Zeit das, was man gerade so schön bei uns sehen kann.
      Ich meine auch nicht komplett ignorieren. Aber wenn es gefühlt nur noch "beim kleinsten Zucken geht es in die zweite" ist, läuft auch was völlig falsch.
      Same procedure as last year, Mr. Heidel?

      Same procedure as every year, Clemens.

      --

      Cædite eos. Novit enim Dominus qui sunt eius

      -- Das Thema hier heißt nicht Hotte! Außer es ist gerade der Hottethread! Wer diese Ansage missachtet muss sämtliche Heimspiele der 18/19-Saison gucken.