Nabil Bentaleb erneut zur U23 versetzt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      IndenKnick schrieb:

      Ich vermute, der Verein hat Bentaleb genauso abgeschrieben, wie Bentaleb den Verein abgeschrieben hat. Aber eine Sache sollte der Verein wirklich kritisch durchleuchten: Warum schaffen wir es nicht, solche hochveranlagten Spieler zum Explodieren zu bringen, sondern sie nicht selten sogar noch runterzuwirtschaften? Das bereitet mir wirklich Bauchschmerzen.
      Rakitic 2.0 wa

      cujocane schrieb:

      Warten wir mal ab, wer der nächste Trainer wird.

      Ich könnte mir vorstellen, das der durchaus mit ihm plant.

      Wäre schade, wenn uns einer unserer besten Fußballer verlassen würde.

      Das Gleiche gilt auch für Harit.
      Bentaleb habe ich, im Gegensatz zu anderen Usern, noch nie so gut gesehen, dass man ihn unbedingt behalten müsste.
      Bentaleb wird also von Tönnies per Moped zum neuen Verein gebracht. :roll:

      Immerhin nicht per Schubkarre, aber nach einer solchen Aussage dürfte die Ablösesumme zumindest nicht in die Höhe schnellen.

      Bentalebs Verhalten ist sicherlich vereinsschädigend gewesen, aber dass Tönnies auf einem öffentlichen Treffen so sowas in Plauderlaune raushaut, ist nicht minder vereinsschädigend.
      als ob man für ihn noch 20mio bekommen würde, wo er hier mal so gar nix gerissen hat, was diese 20mio gerechtfertigen würde.

      sollten froh sein, für ihn überhaupt n zweistelligen betrag zubekommen. in erster linie ist der spieler selbst für sein marktwert verantwortlich

      dackel04 schrieb:

      Dass man sich als damals 19/20 jähriger nicht bei Tottenham gegen Leute durchsetzt, die heute teilweise zur Weltklasse zählen, sollte man ihm nun aber auch nicht zum Vorwurf machen.
      Er war schon Stammspieler!

      Dann hatte er zwar eine Verletzung, welche aber nicht der Grund für den Wechsel war. Ich meine noch gelesen zu haben, dass es auch Probleme mit dem Trainer gab.
      "Seit meiner frühesten Jugend war ich Fan von Schalke 04. Um Szepan und Kuzorra spielen zu sehen, bin ich sogar auf Bäume geklettert" (Fritz Walter)

      IndenKnick schrieb:

      dackel04 schrieb:

      Grüße die Dame morgens in der Bäckerei auch mal so und mal so. Abhängig eben von der aktuellen Laune.
      Ich grüße die Bäckereifachverkäuferin immer auf's allerfreundlichste - schließlich will ich ihre besten Brötchen :)
      @'dackel04

      hast schon recht, diese Sorys muss man nicht umbedingt erzählen. Letzlich bleibt immer zuviel Interpretationsspielraum um das sachlich beurteilen zu können.
      So Fälle zeigen aber das auch Bentaleb nicht daran gelegen ist sein Image zu beinflussen. Da gewinnt man eben den Eindruck das es im egal ist oder das Stinckstiefelimage stimmt.
      "Informiere dich über die Produkte die du kaufst"
      KO hin oder her. Wir haben ihn an der Backe und es darf bezweifelt werden, ob es überhaupt einen Markt für ihn gibt. Wir würden um einen Dauersuspendierten doch auch 'nen weiten Bogen machen. Sehrwahrscheinlich ist es noch das Beste, man einigt sich mit ihm auf eine Vertragsauflösung inkl. Abfindung.
      Bentaleb wird natürlich hier nicht den Albert Streit machen, aus Gründen.
      Vita brevis, ars longa
      " Es ist besser durchs Leben zu tanzen als durch zu marschieren "

      Wenn ich mir was wünschen dürfte, käm ich in Verlegenheit, was ich mir denn wünschen sollte, eine schlimme oder gute Zeit

      Hoch & Lang schrieb:

      sirius-Leier, eben.
      Inhaltlich kannst Du aber nicht anstinken, oder? :D :D

      speziell für Dich:

      Eine Option bezeichnet in der Wirtschaft ein Recht, eine bestimmte Sache zu einem späteren Zeitpunkt zu einem vereinbarten Preis zu kaufen oder zu verkaufen. Optionen werden auch als bedingte Termingeschäfte bezeichnet und gehören damit zur Gruppe der Derivate. Es handelt sich ausdrücklich um ein Recht und nicht um eine Pflicht:
      Aus Wikipedia; Option

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sirius ()

      Danke @sirius für die erhellende Information, dass es sich bei Fußballern anscheinend um standardisierte Eurex-Kontrakte handelt. Der Vollständigkeit halber: wenn du Short gehst, war's das mit dem Recht, da gibt es nur noch Pflichten. Nicht immer wikipedia vertrauen, da steht manchmal auch Mist. Option ist nicht gleich Option ...
      .