Interesse an Lukebakio

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Larsen.S04 schrieb:

      Tu mich mit der Personalien allgemein schwer. Klar hat der 10 Hütten gemacht, aber 4 Davon vom Punkt und 3 weitere gegen katastrophal eingestellte Münchner. Klar sind auch das Tore. Aber der Spieler der uns nennenswert voran bringt ist er absolut nicht. Ausserdem scheint der auch bei Funkel ein unumstrittener Spieler für 34x90 Minuten zu sein.

      Wenn Mans für einen fairen Kurs hinkriegt sicherlich ein guter Ergänzungsspieler.
      war das nicht bei den 12 Toren eines gewissen Franco Di Santo ähnlich?! :dafür:
      Leihe (wenn möglich) zu annehmbaren Konditionen,bin ich dabei, alles Andere wäre das klassische Schalke-Harakiri.

      CL&EL Ziel für die nächste Saison, damit wieder Kohle kommt und nicht verbrennt. :schal:
      Der Schiri forderte Ordner, ich habe das weitergegeben. Zur Halbzeit kam jemand und brachte mir zwei Aktenordner.
      ...weil bei Düsseldorf 'ne klasse Saison als Leihspieler ???
      Der Schiri forderte Ordner, ich habe das weitergegeben. Zur Halbzeit kam jemand und brachte mir zwei Aktenordner.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KOHLE ()

      Warum will Watford ihn eigentlich nicht selbst?
      Ohne jetzt Düsseldorf häufig über 90 Minuten gesehen zu haben. Habe ich einen sehr guten Ersteindruck von ihm. Kann offensichtlich gut dribbeln, wird als Elferschütze 'nen guten Schuß haben und ist mit seiner Geschwindigkeit+Statur ein idealer Pressingspieler. Wird wohl zumindest erstmal auch in den Länderspielpausen da sein.

      Sangria 04 schrieb:

      Ein Einwand, es hieß die Klausel läge bei 50mio.
      Lukebakio ... 20mio ... ich glaube da kriegt man bessere für weniger.
      Klar gibt es diese Spieler sicherlich aber die müssen auch immer zu uns wollen ohne primär durchs Geld angelockt zu werden.
      Meistens haben wir bei solchen Spielern doch eh kein Glück. (ohne das Lukebakio zu uns soll)

      The Dentist schrieb:

      achims04 schrieb:

      Diese Verpflichtung wäre so typisch...
      Totaler Quatsch, diese ganzen di Santos, Sidney Sam,. Mark Uth und Konsorten waren bei der Verpflichtung viel Älter. Endlich Mal ein Spieler denn man in einigen Jahren gewinnbringend verkaufen kann
      Uth nach einer (DIESER!) Saison mit den Vorgeannten in einen Topf zu werfen spricht für sich...und ganz sicher nicht für dich....Du weisst zudem noch nichtmal was er wirklich kosten soll und willst ihn schonwieder gewinnbringend verkaufen ? Lottozahlen bitte !!!!
      Zum Glück nur SportBild. Wäre ein Witz. 4 Mios Gehalt für einen Spieler, der 'nen ordentliches Jahr bei 'nem Verein wie Ddorf hatte. Auch die Ablöse, egal ob nun 12, 15 oder 20, ist viel zu hoch.

      Ist schon klar, daß Reschke nicht von heute auf morgen 'ne komplette Scouting-Abteilung aufbauen kann, aber solche Spieler muß man holen, bevor für die dann völlig überzogene 20 Mios geboten werden, oder es ganz sein lassen. Wir sind einfach nicht in der Situation, wo man mal eben 15-20 Mios für 'ne Wette auf die Zukunft raus hauen kann. Andere Vereine können das - wir vielleicht auch irgendwann mal wieder, wenn wir mal wieder 2-3 Jahre CL am Stück gespielt haben, aber nicht jetzt.
      Naja, ich sehe keinen unserer Stürmer 3 Tore gegen Bayern machen, wenn ich ehrlich bin. Und ich denk mal, unser Management auch nicht. Außerdem wird der ja sicher nur kommen, wenn gleichzeitig 1 oder sogar 2 Leute vorn verkauft werden, d.h. Embolo oder Uth oder sogar beide. Dann wäre das Geld schon da. Und beim Vergleich der Genannten gäbe es ja nun doch schon gewichtige Argumente für Lukebakio.
      Was die Summen angeht, klingt das für mich eher im Rahmen. 20 mio für einen 10-Tore-Stürmer ist halt die aktuelle Dimension. Frankfurt will für Jovic ja angeblich 100...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schalkograd04 ()

      Ob es einem ins Weltbild passt, oder nicht.
      (Leider) ist diese Preisstruktur, sowohl was Ablöse als auch Gehalt angeht, mittlerweile völlig marktgerecht

      Letztlich muss man abwägen, wie man in Zukunft vorgehen möchte, auch von der Vereinsphilosophie her. Wenn man aber wieder halbwegs nach oben möchte, wird man sich den Gegebenheiten auf Dauer nicht verschließen können.
      Ob wir wieder nach oben kommen oder nicht, hängt ganz sicher nicht davon ab, Spieler die mal eine gute Saison bei 'nem kleinen Club gespielt haben für 15-20 Mios zu kaufen. Das Gegenteil ist der Fall. Das sind genau die Transfers, die wir uns klemmen müssen.

      T.V. Eye schrieb:

      Oh ja, hat mal drei Tore gegen die Bayern gemacht, muß ja viel besser sein als die Stürmer die wir haben, bloß weg mit denen Graupen - genau das sind die Argumente, nach denen wir unsere Spieler aussuchen sollten. :unfassbar:
      Ja ne, komm. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass es im Verein nach dieser Saison noch viel Geduld mit den aktuellen Stürmern gibt. Das ist ja nicht automatisch meine Perspektive.