Ehemalige Fanfreundschaft Schalke und der WSV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ehemalige Fanfreundschaft Schalke und der WSV

      Ein Freund von mir schreibt seit vielen Jahren ein ziemlich bekanntes Fanzine beim WSV.
      Jetzt hat er mich gefragt, ob ich jemanden auf Schalker Seite finden könnte, der etwas zu den Anfängen oder generell zu der Fanfreundschaft zwischen dem WSV und Schalke sagen kann.
      Er würde gerne ein Treffen von alten Schalkern und WSVern machen, die dazu aus den 70ern und 80ern etwas sagen können und dazu ein Interview für sein Fanzine machen.

      Da ich seit fast 15 Jahren nicht mehr in der aktiven Fanszene unterwegs bin und diese Freundschaft ja eh eher vor meiner aktiven Zeit (90er) gelebt wurde, hab ich ihm angeboten einfach mal hier zu fragen.

      Wenn hier also jemand im Forum unterwegs ist, die/der dazu etwas zu berichten weiß, würde ich gerne den Kontakt herstellen.
      "Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt" (Rolf Rüssmann)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kuzorra1977 ()

      Als Wuppertal vor paar Monaten hier gegen den Bonner SC gespielt hat saß ich zufällig mit ner ganzen Truppe Wuppertalern in der Straßenbahn zum Stadion. Waren zwar alles Asis aber dafür auch alle Schalker. Und so kam man dann ins Gespräch. :arnie: :prost:
      Ich gehe so 5-6 Mal im Jahr zum WSV, habe über meinen guten Freund auch Schnittpunkte zur aktiven Fanszene, mache dabei aber kein Geheimnis daraus, dass ich Schalker bin. Grundsätzlich fühle mich da eigentlich immer ganz wohl und akzeptiert.
      Die ticken tatsächlich sehr ähnlich wie wir.

      Beim WSV gibt es heutzutage auch viele Sympatisamten anderer Vereine (Gladbacher etc.) und gerade die Ultras haben da eher andere Präferenzen (Bern und Fener).
      Die Freundschaft war wohl früher in erster Linie ein Hool- und Kuttending.
      Beim Niederrheinpokalfinale in Essen im vorletzten Jahr habe ich aber tatsächlich auch ein paar Leute von der UGE im Wuppertaler Block gesehen.
      "Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt" (Rolf Rüssmann)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Kuzorra1977 ()

      Ich hab jetzt nochmal den Titel angepasst um das Thema hochzuholen.
      Es würde mich echt sehr freuen, wenn ich meinem Freund helfen und einen Ansprechpartner vermitteln könnte.
      Ihr könnt Euch gerne auch per PN melden, dann stelle ich den Kontakt her.
      "Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt" (Rolf Rüssmann)