Wer wird neuer Sportdirektor auf Schalke?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Orlando1904 schrieb:

    küstengucker schrieb:

    MaxMuss schrieb:

    Das ist ein echter Hammer!
    Christoph Metzelder (38) soll im Sommer ins Management eines Bundesligisten wechseln. Und es ist nicht der FC Schalke!
    Leipzig oder Gladbach.Ist nur witzig das ihm hier die Qualität abgesprochen wird (von teilen) und andere, derzeit schlagkräftigere Teams, die eine gute Entwicklung die letzten Jahre genommen haben, diese offenkundig anders beurteilen.

    Aber wir freuen uns auf Hotte :love:

    Naja, jeder wie er es mag.
    Wer spricht ihm denn die Qualität ab hier ? Sehe ich nichts von. Sie wird lediglich in Frage gestellt. Und das völlig zurecht, da niemand seine Qualität auf der Position beurteilen kann. Der Unterschied von uns zu Gladbach und RB ist nur: Die können sich mit Eberl bzw. Rangnick dahinter durchaus dieses Experiment erlauben. Wir hingegen absolut nicht.
    Andersrum wird ein Schuh draus: wenn sich - analog zu Embolo - so viele Vereine für einen interessieren, dann sollten wir uns glücklich schätzen, wenn sich dann dieser eine schlussendlich doch für uns entscheidet :schal: :D
    “Do your job.”

    (B. Belichick)

    Defensivpapst schrieb:

    Danke UGE...
    Der alte Thread wurde genau wegen der UGE-Diskussion dicht gemacht, als spar Dir doch einfach, das jetzt hier wieder anzufachen.

    Fakt ist, keiner hier weiß, ob Metzelder überhaupt unser Topkandidat war, und keiner weiß, ob es an irgendwelchen Fan-Äußerungen gelegen hat, daß es jetzt angeblich nicht mehr ist. Beides sind Behauptungen von der Bild gewesen.

    Und wie man auch immer zu Metzelder steht, aber den jetzt als einzige verfügbare Heilsbringer hinzustellen wird doch wohl wirklich niemand ernsthaft tun, oder?
    Ich spreche Metzelder die Fähigkeiten nichtmal ab... kann ich nicht beurteilen.
    So wird’s hier jedem gehen.

    Fußball hat für mich aber noch einen gewissen Grad an Identifikation. Wenn der Faktor völlig wegfällt, wäre es mir auch egal.
    Aber aus diesem Grunde darf ein Christoph Metzelder hier nicht aufschlagen

    Darf gerne im Marketing Bereich seines neuen Vereins arbeiten und T-Shirts produzieren
    I just say "Horst Heldt"...who are you blaming now? It's bad that someone can ruin a club like this
    Dann ritten wir heimwärts. Es war ein kühler, sternklarer Abend. Nie zuvor hatte ich so viele Sterne gesehen und nie so strahlende. Ich versuchte zu erraten, welcher Stern unsere Erde war. (Astrid Lindgren - "Die Brüder Löwenherz")
    :megafon: Herr Schneider, handeln Sie!
    "Nach Angaben von Eyo erklärte die Springer-Anwälte dem Gericht in einem Schriftsatz: "Das Kerngeschäft der Klägerin ist die Vermarktung von Werbung. Journalistische Inhalte sind das Vehikel, um die Aufmerksamkeit des Publikums für die werblichen Inhalte zu erreichen." [http://www.golem.de/news/adblock-plus-axel-springer-sieht-journalismus-nur-als-vehikel-fuer-werbung-1509-116587.html]
    Ich nehme an bevor der Klassenerhalt nicht sicher ist, kann er nicht groß handeln.

    Die Metzelder-Sache ist einfach seltsam. Würde aktuell ja damit rechnen, dass der bald bei Sky mit dicker Gehaltserhöhung verlängert, wo er sich überall selbst ins Spiel bringt. Hat schon was von Effenberg und Matthäus.
    Schalke!
    Bitte bitte nicht Heldt....

    Mir ist die Leistung egal Hauptsache mal nen richtigen Typen hier am Start!

    Es gab Kahn, Effe und Metze Gerüchte und am Ende kommt wieder Horst Heldt!

    Nicht nur die Spieler sondern auch die Macher haben keinen bock mehr auf diesen Haufen der mal die 2. oder 3. Kraft in Deutschland war.
    "Hör mal...war das wirklich abseits?"