Eigengewächs Nassim Boujellab erhält Profivertrag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      McDuff schrieb:

      Fand den Pass nicht gut. Der muss eigentlichit mehr Druck kommen, dann holt der Wolfsburger raman nicht mehr ein
      Der Pass war gut. Nicht optimal, aber gut. Er hat das gesehen und schnell reagiert und gepasst.

      Letztlich war er zu dem Zeitpunkt noch nicht lange drin, er ist kein Stamm oder auch nur 1. Einwechselspieler.

      Außerdem, wenn er den Pass zu weit spielt, holt ihn sich Casteels. Mit mehr Abstimmung hätte das ggf besser gepasst.


      Do the Kenny-Penny
      Hatte auch schöne Pässe dabei unter anderem einen, der dem vor dem 1:0 durch Serdar gut ähnelte. Sein Mitspieler drehte aber stattdessen ab und setzte auf sicheren Ballbesitz. Nassim wird nächste Saison auf Grund der Dreifachbelastung noch sehr wichtig werden.
      Träume braucht man um das Leben lebenswert zu machen.
      -
      Vorsicht: Diagnostizierter Autist onboard - bitte mitbedenken.
      Lernresistenz hat von nun an nicht nur einen Namen, die Personen wissen schon wer alles gemeint ist.
      Wollte gerade auch ihn noch loben. Habe heute morgen noch gesagt als es um den Einsatz von Schöpf und Cali ging, dass Boujellab da noch stark abfällt vor allem was das defensive Verhalten und Pressing angeht. Heute hat er aber gezeigt, dass er auch das beherrscht. Wird mittel bis langfristig sicher auch eine gute Alternative werden, spätestens zur neuen Saison.

      miner schrieb:

      braucht Spielpraxis auf BL Niveau, ganz wichtig.
      Die wird er mit der Zeit hier bekommen. Ich glaube da tun wir am besten wenn wir ihn einfach bei uns behalten, er unter Wagner trainieren kann und sich durch Kurzeinsätze Schritt für Schritt weiterentwickeln kann. Auch in der neuen Saison - Da wird er durch die mögliche 3fach Belastung sicher noch mehr spielen. Man muss ihm auch einfach die Zeit hier geben - Er ist vom Talent sicher kein Draxler, Sane und auch kein Kutucu, aber er hat das Ding um hier auf Schalke ein guter Bundesligaspieler zu werden.
      Er hat sicher auch den Vorteil, dass er sich fern des Medientrubels und Druck entwickeln kann - Da hat es Kutucu schon schwerer.
      Würde ehrlich gesagt alle 3 auf eine Talentstufe stellen.
      Mal davon ab,dass ich davon ausgehe, dass Caligiuris Vertrag nicht verlängert werden wird, wird Boujellab nächste Saison bei der Dreifachbelastung und unserem Spielstil genug und wichtige Einsätze sammeln.
      Träume braucht man um das Leben lebenswert zu machen.
      -
      Vorsicht: Diagnostizierter Autist onboard - bitte mitbedenken.
      Lernresistenz hat von nun an nicht nur einen Namen, die Personen wissen schon wer alles gemeint ist.

      Sangria 04 schrieb:

      Würde ehrlich gesagt alle 3 auf eine Talentstufe stellen.
      Mal davon ab,dass ich davon ausgehe, dass Caligiuris Vertrag nicht verlängert werden wird, wird Boujellab nächste Saison bei der Dreifachbelastung und unserem Spielstil genug und wichtige Einsätze sammeln.
      Welche drei meinst du denn genau?

      Ja bei dem Spielstil werden wir dringend gute BackUps bzw. einfach mehr erweiterte Stammspieler benötigen. Bin da ganz zuversichtlich, dass Boujellab uns noch ordentlich weiterhelfen wird.

      Jo96 schrieb:

      Sangria 04 schrieb:

      Würde ehrlich gesagt alle 3 auf eine Talentstufe stellen.
      Mal davon ab,dass ich davon ausgehe, dass Caligiuris Vertrag nicht verlängert werden wird, wird Boujellab nächste Saison bei der Dreifachbelastung und unserem Spielstil genug und wichtige Einsätze sammeln.
      Welche drei meinst du denn genau?
      Ja bei dem Spielstil werden wir dringend gute BackUps bzw. einfach mehr erweiterte Stammspieler benötigen. Bin da ganz zuversichtlich, dass Boujellab uns noch ordentlich weiterhelfen wird.
      Kutucu, Mercan, Boujellab

      Alle komplett verschiedene Spielertypen, leicht verschiedene Wege in den Profikader aber alle ähnlich talentiert.
      Finde Nassim wird da von sehr vielen doch sehr unterschätzt.
      Träume braucht man um das Leben lebenswert zu machen.
      -
      Vorsicht: Diagnostizierter Autist onboard - bitte mitbedenken.
      Lernresistenz hat von nun an nicht nur einen Namen, die Personen wissen schon wer alles gemeint ist.
      Der Spieler ist ein ideales Beispiel für den Wert der U23
      Hat sich über diese Mannschaft an den Herrenfußball gewöhnen müssen und wird sich dieses Jahr im BL Kader fest etablieren, da bin ich mir sicher

      Hat mir in seinen 20 Minuten vorhin auch gut gefallen, hat sich nahtlos eingefügt
      Chapeau einer der besten Posts im gesamten Forum :dafür:
      Vita brevis, ars longa
      " Es ist besser durchs Leben zu tanzen als durch zu marschieren "

      Wenn ich mir was wünschen dürfte, käm ich in Verlegenheit, was ich mir denn wünschen sollte, eine schlimme oder gute Zeit
      Gibt heute eigentlich nicht viel positives, aber trotzdem darf man auch mal Spieler loben. Er hat mir heute einen guten Eindruck gemacht und es macht den Eindruck, als kommt er immer näher an die Start-11 heran. Blöd dass er gerade jetzt aufblüht, wenn McKennie wieder fit ist.
      Aber in der Verfassung und bei weiter anhaltender Entwicklung wird er zumindest Caligiuri mittel- langfristig verdrängen.


      Ein Musterbeispiel für den Wert einer U23 - Gäbe es die U23 nicht hätte er es vermutlich länger nicht in die Bundesliga geschafft, da der Schritt direkt von der U19 viel zu groß für ihn war. Er hat aber sein Jahr bei der U23 hervorragend genutzt und sich eigentlich in allen Belangen weiterentwickelt.
      Wenn man mal überlegt was das für ein starker 99/2000er Jahrgang war vorletzte Saison...Da waren damals eigentlich einige Spieler vor ihm, hat sich von denen aber vermutlich im Nachhinein am besten entwickelt.