Live-Rechte der Buli - Ab 2021 könnten die Rechte an einen Alleinigen Inhaber vergeben werden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Tobi schrieb:

      #TeamDAZN
      Läuft bei mir trotz 120k Internet auf allen Geräten oft semi gut. Kein Bock aufs Internet angewiesen zu sein, Menschen in ländlichen Bereichen sogar noch weniger.

      Jim Panse schrieb:

      Warum Hauptsache kein Sky mehr?
      Weil Sky gucken ein bißchen was von "ich stell mich auf die Kirmes und guck ne Stunde in den Autoscooter" hat. Außer die reinen 90 Minuten Spielzeit ist deren Programm Aids.

      Jeglicher Sender der seine Sendezeit mit einem hippen Social Media Mongo auffüllt der mir in der Halbzeit erklären muss "was die Netz Community für eine Meinung zu Boatengs neuem Haarschnitt hat?" hat für mich mittlerweile keinerlei Daseinsberechtigung mehr. Und über die Schwachköpfe die dort als Experten angestellt sind wollen wir gar nicht erst mit anfangen.

      Gewohnt Renitent schrieb:

      Tobi schrieb:

      #TeamDAZN
      Läuft bei mir trotz 120k Internet auf allen Geräten oft semi gut. Kein Bock aufs Internet angewiesen zu sein, Menschen in ländlichen Bereichen sogar noch weniger.
      Ist halt ein Märchen, dass man für Streaming eine Leitung größer als 100k haben muss. Es geht auch mit weniger. Oft liegt es auch an der Infrastruktur hinter dem Modem.

      Schalkepit schrieb:

      Die Rechte teuer an SKY verkaufen und dann 1 Jahr Old School mäßig am Radio
      die Affen boykottieren, zack sind se Geschichte..... :love:
      Frage mich wie das gehen soll?! Wenn du ein Abo hast, dann finanzierst du diese teuren Rechte mit; Sky ist dann wohl ziemlich Wumpe, ob du dann guckst oder nicht. Old School ist nicht, sich eine Kinokarte zu kaufen, dann aber nicht rein zu gehen, weil ich man den Nebendarsteller scheiße findet.
      Angeblich hatte Einstein Angst vor den Zeiten, in denen die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft;
      Und ich sage nicht das schlimme Wort mit P, wurde ja dafür gesperrt.

      Mad Ted schrieb:

      Schalkepit schrieb:

      Die Rechte teuer an SKY verkaufen und dann 1 Jahr Old School mäßig am Radio
      die Affen boykottieren, zack sind se Geschichte..... :love:
      Frage mich wie das gehen soll?! Wenn du ein Abo hast, dann finanzierst du diese teuren Rechte mit; Sky ist dann wohl ziemlich Wumpe, ob du dann guckst oder nicht. Old School ist nicht, sich eine Kinokarte zu kaufen, dann aber nicht rein zu gehen, weil ich man den Nebendarsteller scheiße findet.
      Ähm, sobald die die Rechte teuer erworben haben (das ist ja wohl immer für ZUKÜNFTIGE Rechte), dann kündigen?

      Und im Bezug auf Kino wäre das in etwa so dass die einen teuren Film produziert haben und keiner kauft
      die Karten!

      Was ist daran so schwer zu verstehen? ?(
      Anders,besser,SCHALKER!

      Durable schrieb:

      Ist halt ein Märchen, dass man für Streaming eine Leitung größer als 100k haben muss. Es geht auch mit weniger. Oft liegt es auch an der Infrastruktur hinter dem Modem.
      Ich habe die ganz normale 16k Leitung. Mehr geht bei mir nicht (Internetwüste Deutschland).
      Gucke nur über Internet, kein Kabel, kein sat.
      Wochenends laufen da zwei Fernseher, zwei Nintendo switchs, drei Handys drüber.

      Meist geht es ganz ordentlich. Nur ab und an habe ich ruckler und Aussetzer. Auch wenn es selten ist, es nervt. Freust dich auf nen Film und dann hakt der permanent. Nervig.

      Aber ja, es hängt nicht allein an der Größe.

      Schalkepit schrieb:

      Mad Ted schrieb:

      Schalkepit schrieb:

      Die Rechte teuer an SKY verkaufen und dann 1 Jahr Old School mäßig am Radio
      die Affen boykottieren, zack sind se Geschichte..... :love:
      Frage mich wie das gehen soll?! Wenn du ein Abo hast, dann finanzierst du diese teuren Rechte mit; Sky ist dann wohl ziemlich Wumpe, ob du dann guckst oder nicht. Old School ist nicht, sich eine Kinokarte zu kaufen, dann aber nicht rein zu gehen, weil ich man den Nebendarsteller scheiße findet.
      Ähm, sobald die die Rechte teuer erworben haben (das ist ja wohl immer für ZUKÜNFTIGE Rechte), dann kündigen?
      Und im Bezug auf Kino wäre das in etwa so dass die einen teuren Film produziert haben und keiner kauft
      die Karten!

      Was ist daran so schwer zu verstehen? ?(
      Der Sender Sky ist nicht RTL plus 1984 (auch wenn sich die Moderation mittlerweile gleicht),
      Sky ist ein Unternehmen, und wird auch so geführt, ich glaube nicht, dass die einfach Betrag XXX Mio für die Rechte raushauen,
      ohne zu prüfen, wie das ganze (gegen)finanziert wird.
      Entweder du hast ein Abo, oder hast keines. Wenn Sky weißt, wir verlieren (Statistik) jährlich X % Kunden,
      dann kann und wird Sky nur bis zu einem gewissen Betrag mitbieten.

      Nichts für ungut, aber
      was ist daran so schwer zu verstehen?
      Angeblich hatte Einstein Angst vor den Zeiten, in denen die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft;
      Und ich sage nicht das schlimme Wort mit P, wurde ja dafür gesperrt.

      Mad Ted schrieb:

      Schalkepit schrieb:

      Mad Ted schrieb:

      Schalkepit schrieb:

      Die Rechte teuer an SKY verkaufen und dann 1 Jahr Old School mäßig am Radio
      die Affen boykottieren, zack sind se Geschichte..... :love:
      Frage mich wie das gehen soll?! Wenn du ein Abo hast, dann finanzierst du diese teuren Rechte mit; Sky ist dann wohl ziemlich Wumpe, ob du dann guckst oder nicht. Old School ist nicht, sich eine Kinokarte zu kaufen, dann aber nicht rein zu gehen, weil ich man den Nebendarsteller scheiße findet.
      Ähm, sobald die die Rechte teuer erworben haben (das ist ja wohl immer für ZUKÜNFTIGE Rechte), dann kündigen?Und im Bezug auf Kino wäre das in etwa so dass die einen teuren Film produziert haben und keiner kauft
      die Karten!

      Was ist daran so schwer zu verstehen? ?(
      Der Sender Sky ist nicht RTL plus 1984 (auch wenn sich die Moderation mittlerweile gleicht),Sky ist ein Unternehmen, und wird auch so geführt, ich glaube nicht, dass die einfach Betrag XXX Mio für die Rechte raushauen,
      ohne zu prüfen, wie das ganze (gegen)finanziert wird.
      Entweder du hast ein Abo, oder hast keines. Wenn Sky weißt, wir verlieren (Statistik) jährlich X % Kunden,
      dann kann und wird Sky nur bis zu einem gewissen Betrag mitbieten.

      Nichts für ungut, aber
      was ist daran so schwer zu verstehen?
      Vielleicht möchtest Du es auch nicht, ist aber auch egal, lass gut sein.....
      Anders,besser,SCHALKER!

      Gewohnt Renitent schrieb:

      Tobi schrieb:

      #TeamDAZN
      Läuft bei mir trotz 120k Internet auf allen Geräten oft semi gut. Kein Bock aufs Internet angewiesen zu sein, Menschen in ländlichen Bereichen sogar noch weniger.

      Jim Panse schrieb:

      Warum Hauptsache kein Sky mehr?
      Weil Sky gucken ein bißchen was von "ich stell mich auf die Kirmes und guck ne Stunde in den Autoscooter" hat. Außer die reinen 90 Minuten Spielzeit ist deren Programm Aids.
      Jeglicher Sender der seine Sendezeit mit einem hippen Social Media Mongo auffüllt der mir in der Halbzeit erklären muss "was die Netz Community für eine Meinung zu Boatengs neuem Haarschnitt hat?" hat für mich mittlerweile keinerlei Daseinsberechtigung mehr. Und über die Schwachköpfe die dort als Experten angestellt sind wollen wir gar nicht erst mit anfangen.
      ran-nfl.jpg

      Schalkepit schrieb:

      Fahndi schrieb:

      Fox schrieb:

      Criztical schrieb:

      Streaming natürlich einfach das Zukunftsprodukt.
      Kann in Zukunft dann auch gerne kommen. Sobald Deutschland sein Glasfasernetz vernünftig ausgebaut hat. So um 2050 rum.
      ja.
      Streams sind für Livesport einfach scheiße
      Weil?
      weil wir eine kack Leitung haben, obwohl mitten in der Stadt. Weil ich schnell hin und her schalten will. Weil ich die Verzögerung bei Live sport hasse, usw usw

      Durable schrieb:

      Gewohnt Renitent schrieb:

      Tobi schrieb:

      #TeamDAZN
      Läuft bei mir trotz 120k Internet auf allen Geräten oft semi gut. Kein Bock aufs Internet angewiesen zu sein, Menschen in ländlichen Bereichen sogar noch weniger.
      Ist halt ein Märchen, dass man für Streaming eine Leitung größer als 100k haben muss. Es geht auch mit weniger. Oft liegt es auch an der Infrastruktur hinter dem Modem.
      Weiß ich. Unterwegs reicht mir immer mein LTE vom Handy für Netflix und so aber DAZN immer Lotterie was Qualität angeht.
      es gibt eigentlich keine gescheiten Argumente pro Stream. Wenn die Kommentatoren bei Sky schlecht sind sollen sie halt bessere einstellen. Und auch andere Argumente sprechen vielleicht gegen sky als Firma aber nicht pro Stream als Technik
      Weiß jemand ob es technisch gesehen einen großen (finanziellen) Unterschied macht? Also ü-Wagen etc?
      Wie teuer ist es denn flächendeckend einen Kanal fürs TV zu bekommen?

      Denke einfach das streamen wesentlich günstiger ist. Habe aber keine Ahnung, vielleicht jemand hier vom Fach der bescheid weiß ? @Herb @TBR

      küstengucker schrieb:

      Weiß jemand ob es technisch gesehen einen großen (finanziellen) Unterschied macht? Also ü-Wagen etc?
      Wie teuer ist es denn flächendeckend einen Kanal fürs TV zu bekommen?

      Denke einfach das streamen wesentlich günstiger ist. Habe aber keine Ahnung, vielleicht jemand hier vom Fach der bescheid weiß ? @Herb @TBR
      Sorry. Das ist nicht meine Baustelle. Ü-Wagen ist allerdings richtig teuer. Aber auch beim streamen gibt es für die Übertragung einen Platz, wo alle Signale erstmal zusammen laufen. Ob es dann günstiger ist, das über nen Satelliten zu verteilen oder über Breitband weiß ich auch nicht. Vermute aber auch, dass letzteres günstiger ist.