Nabil Bentaleb - wieder in der U23

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sind jedenfalls gut im selbstzerstörungsmodus
    Im Internet kochte die Fanseele - und das nahm zum Teil bizarre Züge an. Einige Fans bedrohten den Keeper unter dem Deckmantel der Anonymität massiv. "Im Endeffekt soll er froh sein, mit der Aktion Afellay nicht verletzt zu haben, sonst könnte ich mir schon vorstellen, dass beim nächsten Training oder Spiel des TuS Erntebrück ein paar mehr Zuschauer gewesen wären - und zwar nicht nur, um dem Torwart bei seinen Paraden zuzujubeln", schrieb etwa User "Duffman" im Fanforum "Schalker Block 5".
    Kommt alles irgendwie komisch rüber und ist total schwer einzuordnen.

    Gestern Abend noch die Meldung seiner Absage für die Länderspiele und heute wird er dann in die U23 geschickt. Merkwürdig, aber passt ins Bild welches momentan abgegeben wird.
    Ich bin nicht Mr. Lebowski, Sie sind Mr. Lebowski. Ich bin der Dude. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Dudeheit oder Duder oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.

    Icecul schrieb:

    Der Zeitpunkt der Mitteilung ist einfach nur absurd. Sowieso noch nicht fit und jetzt ist zudem noch Länderspielpause.

    Würde einfach dermaßen ins Bild passen, wenn er in zwei Wochen wieder im Kader steht.
    Wird wohl intern irgendeinen die Meinung gegeigt haben. Was anderes kanns ja eigentlich nicht sein, wenn er verletzt ist.
    Wie passt das zusammen!?

    Das Testspiel am kommenden Freitag (20.45 Uhr) beim FC Sevilla kommt für Schalkes Mittelfeldspieler Nabil Bentaleb zu früh.
    “Das ist für ihn kein Thema, das wäre für ihn nicht gut. Wir beschränken uns auf Einzeltraining”, sagt Schalkes Trainer Huub Stevens.

    Bentaleb hatte sich für die Stevens-Premiere gegen RB Leipzig verletzt abgemeldet. “Er ist nicht rund gelaufen und hatte schon längere Zeit Probleme. Ich habe ihn nach der Einheit gefragt, was los ist”, sagt Stevens. Bentaleb antwortete, dass er Bedenken hätte, ob es am Samstag gegen Leipzig für einen Einsatz reichen würde. Der 24-Jährige suchte daraufhin den Teamarzt auf.

    Stevens: “Der Arzt und Nabil kamen zu mir und meinten, dass es nicht geht und dass er nicht bei 100 Prozent ist.” Nach wie vor bereitet Bentaleb die Leiste Sorgen. Wegen ähnlicher Beschwerden reiste der frühere Tottenham-Spieler bereits aus dem Wintertrainingslager im spanischen Benidorm ab. Jetzt soll Bentaleb geschont werden. Er sagte seine Teilnahme an den Länderspielen der algerischen Nationalelf, die am 22. März im Rahmen der Afrika-Meisterschaftsquali auf Gambia trifft und am 26. März ein Testspiel gegen Tunesien austrägt, ab. Stevens: “Nabil will bald wieder fit für unsere Spiele sein.” Für Omar Mascarell, der ebenfalls leicht angeschlagen war, soll es in Sevilla zu einem Kurzeinsatz reichen. Stevens: “Ich hoffe, dass Omar dort zumindest einen Teil der Partie spielen kann.”
    Stevens und büskens haben mein blindes Vertrauen. Wenn sie zu solch einer Maßnahme greifen, wird intern etwas vorgefallen sein. Juckt Null ob er diese Saison unter den ganzen Ausfällen noch einer der besseren war. Das gibt keinen freifahrtschein sich daneben zu benehmen. Jetzt zählt nur noch Disziplin und an einem Strang ziehen denn nur gemeinsam verhindern die den Abstieg. Von daher wird alles seine Gründe haben!

    Icecul schrieb:

    Der Zeitpunkt der Mitteilung ist einfach nur absurd. Sowieso noch nicht fit und jetzt ist zudem noch Länderspielpause.

    Würde einfach dermaßen ins Bild passen, wenn er in zwei Wochen wieder im Kader steht.
    Vielleicht wollen Stevens und Büskens ihn in der Pause nicht im Team haben? Dann macht es Sinn, dass man ihn jetzt rauswirft und nicht noch zwei Wochen bei der Mannschaft lässt

    Durable schrieb:

    Stevens und Büskens werden ihn sicherlich nicht aus Spaß nach unten befördern.
    Dann muss da was seit Donnerstag vorgefallen sein, da sie erst seitdem im Amt sind. Zudem ist er ja noch nicht fit und hat die Länderspiele abgesagt.

    Das ist einfach nur absurd. Gestern stand er nicht mit der Begründung im Kader, dass er noch verletzt ist. Heute wird er in die U23 abgeschoben, obwohl er, wie auch gestern, immer noch verletzt ist. Der Zeitpunkt der Mitteilung in Verbindung mit der gestrigen Nicht-Berücksichtigung.... Dieser Verein ist nach außen hin eine Katastrophe, seitdem Tönnies laut gedacht hat und Heidel weg ist.