[Week 9 Day 1 + 2] S04 vs Origen & S04 vs Rogue

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Was soll man dazu noch sagen? OK, vor dem Spiel war zu erwarten, daß es so läuft. Aber nachdem man dann tatsächlich mal early einen deutlichen Vorsprung raus gearbeitet hat, Selfmade unter Kontrolle hatte, das Ding dann so wegzuwerfen, ist einfach schlecht. Mehr SoloQ Dummheit als bei dem Fight vor dem Baron geht ja gar nicht. Da verliert man 2 Leute, und statt dann zurück zu ziehen, spring jeder einzeln in die Gegner rein um sich killen zu lassen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von T.V. Eye ()

      Da ist ganz offensichtlich im Laufe des Splits irgendwas kaputt gegangen, nur mit "beim Metachange nicht gut adaptiert" ist das nicht zu erklären. Man kann natürlich nur spekulieren, aber entweder stimmt's zwischen den Spielern nicht, oder mit dem Trainergespann, oder irgendwer hat private Probleme. Aber da steckt mehr dahinter als nur spielspezifische Gründe.
      Die Negativspirale hat sich immer weiter zugespitzt. Niemand weiß was da seit der Mitte des Splits passiert ist. Nun ist jetzt schwierig sich aufzuraffen. Hat man doch die möglichkeit auch mit einem guten Summersplit zu den Worlds zu fahren jetzt wieder halbwegs zerstört.

      Wichtig wäre nur das man jetzt analysiert und schaut woran es lag, glaube kaum das Memento und Abbe ne zukunft im main roster haben. Dafür ist Memento zu instabil und Abbe war wohl der schlechteste aller Midlanerookies am ende. Zudem habe ich heute erst erfahren das Sie keinen Sportpsychologen mehr haben? Das ist natürlich fahrlässig wenn das stimmt.

      Kommt auch drauf an wo man die ansprüche setzt.
      Abbe mache ich noch den wenigsten Vorwurf. LEC ist dann halt doch 'ne deutlich größere Nummer als die türkische Liga. Daß er da nicht sofort die Map rockt, ist völlig OK. Abbe war so lange ordentlich, solange der Rest vom Team gut gespielt hat - und genau das kann man von einem Rookie erwarten. Aber wenn insb. der Jungle über Wochen gar nix mehr hin bekommt, fällt es halt immer mehr ins Gewicht, wenn Mitte die Erfahrung fehlt, Situationen deshalb falsch eingeschätzt werden, man übermotivierte- / Verzweiflungsplays macht. Sowas hatte Upset im ersten Split auch drin. Von daher habe ich bei Abbe die Hoffnung noch nicht aufgegeben.

      Mache mir da mehr Sorgen um Odo und Memento. Odo ist immer so ein 50:50 Ding, kommt er gut in's Spiel, kann er echte was reißen, aber wenn's nicht läuft ist er auch gleich 'nen Totalausfall. Klar, wenn man eher auf Carry Champs geht, fällt es auch eher ins Gewicht als bei Tanks, die noch nützlich sein können auch wenn sie zurück fallen (wie bei Vizicsacsi). Aber wenn man diesen Spielstil bevorzugt, dann muß man halt auch deutlich regelmäßiger carrien, oder seinen Spielstil zumindest anpassen und nicht einfach zurückliegend weiter so spielen, als würde man in Führung liegen.

      Tja, und Memento, keine Ahnung was mit dem los ist. Letzte Saison in einem schlechten Team konstant ein Lichtblick. Schien dazu auch als Person "gewachsen" zu sein, in der Saisonpause hat er ordentlich abgenommen und ist fit geworden, hat geboxt, alles so Dinge die Disziplin brauchen und die einen mental stärker machen sollten. Aber wenn man vom Leistungsträger innerhalb von jetzt auf gleich zu einem absoluten Unsicherheitsfaktor werden kann (wir reden ja nicht über weniger Spiele wo man mal 'nen schlechten Tag erwischt hat, was jedem mal passieren kann), wie soll man sich da noch auf einen Spieler verlassen können?

      Und unserem Trainerteam ist wohl auch nix eingefallen, um der ganzen Situation entgegen zu steuern.Was auch enttäuschend ist, nachdem man die komplett neu zusammengestellte Truppe zum Saisonstart so gut ins Rollen gebracht hat.

      Würde mich nicht wundern, wenn sich bis zum Sommer personell was verändern würde. Sicher kein großer Umbruch, aber ggf. ein ausgetauschter Spieler (wenn's untereinander persönlich nicht passt oder die Synergie einfach nicht greift), oder eine Änderung oder Ergänzung im Trainerteam. Man hat ja letzte Season gesehen, was auch kleinere Änderungen bewirken können. Amazing für Pride + der später dazu geholte Sportspychologe, und es hat bis ins Finale gereicht.
      Da hast du recht gerade Abbe kriegt sicher noch ne 2. Chance :)

      Memento ist aber leider so psychisch instabil. Da fehlte auch einfach ein Psychologe... ja ich bin mir ziemlich sicher das eben dieser fehlte. Nun ich hoffe wir bekommen dann bald infos wies weitergeht und solange dürfen wir uns ja noch aufs Academy Team freuen was mir im moment sehr viel spaß macht. Vorallem Sertuss ist ein Böllerbus :)