Tedesco

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Für mich ist und bleibt Tedesco Schalke!
      Keiner hat es in dieser kurzen Zeit geschafft soviele Herzen zu gewinnen.
      Es gibt menschliches nichts besseres als ihn. Ihm hab ich alles abgekauft. In einer Welt die mittlerweile voller Lügen ist.
      Und aus diesem Grund werde ich und viele andere Spartak und besonders ihn verfolgen!

      Das ist wie mit der Ex. Man ist mit der neuen zwar zufrieden. Sieht man aber die ex mit nem neuen nervt es doch ein wenig.

      Jedenfalls profitiert der russische Verein davon das Tedesco bei vielen soviele Sympathien hat. Dadurch steigt der Fokus!

      Vllt kann man bald ne Partnerschaft gründen!
      Quasi ein Vierer.

      Alles gute DT
      -Fanboy-
      Unter ärztlicher Aufsicht in die heiligen Blauweißen Gemächer des Sports!

      Toastman schrieb:

      Tom-KO schrieb:

      Durable schrieb:

      Was sagt denn sein Augenringe-Status?

      Wünsche ihm viel Erfolg und Spaß dort.
      Statt 1 Stunde Schlaf nun 1,15 Stunden. Freue mich für DT, freue mich für den S04 über das eingesparte Gehalt. Komisch irgendwie, aber ich bin auf die Winterpause gespannt :-D
      denkst du, wir holen plötzlich ein paar Spieler aus Russland, weil unser ehrenamtlicher scout da jetzt trainer ist oder denkst du, dass spartak an schalkespielern baggert?
      Ich denke, wir haben im Winter etwas Budget, um noch einen Knipser auszuleihen. Nicht zwingend aus Russland ;-)
      "Ernst, heute Abend kannste alles von mir haben, watte wills!"... "Da habe ich das Fahrrad genommen."

      Tom-KO schrieb:

      Ich denke, wir haben im Winter etwas Budget, um noch einen Knipser auszuleihen.
      Hoffe ich ehrlich gesagt nicht ,das man das freigewordene Gehalt von Dom gleich wieder raushaut. Knipser die eine Tormenge in der Bundesliga garantieren, wie sie hier erwartet wird, bekommt man im Winter eher seltener. Noch seltener per Leihe mit KO.
      Würde in meinen Augen nur Sinn machen, wenn man zusätzlich zum eingesparten Gehalt noch kräftig Geld drauflegt um einen Vorgriff auf die neue Saison zu tätigen. Oder wenn man einen Spieler hat dme man das absolut zutraut, der aber noch nicht so auf dem Radar ist, sonst lieber sparen und im Sommer dann zuschlagen.
      "Und darüber sollte man sich mal Gedanken machen, wenn selbst Roomer noch als leuchtendes Beispiel für einen dienen kann." by Il Barto
      "Caligiuri nimmt die gesamte Dortmunder Defensive auseinander"
      "Burgstaller macht seine Tore, 10 hat er ja schon - aber was der da vorne fürs Team wegrumpelt is nochmal 10 Tore wert"
      "Schalke lässt Dxrtmund keine Luft zum atmen!"- by Kai Dittmann
      Ohne Torjäger wird es aber schwierig. Und im Winter sind die halbwegs unzufriedenen zu besseren Konditionen zu haben...Für uns wird und muß es nicht das oberste Regal sein!
      "Seit meiner frühesten Jugend war ich Fan von Schalke 04. Um Szepan und Kuzorra spielen zu sehen, bin ich sogar auf Bäume geklettert" (Fritz Walter)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LioMe ()

      Der Dok schrieb:

      Für mich ist und bleibt Tedesco Schalke!
      Keiner hat es in dieser kurzen Zeit geschafft soviele Herzen zu gewinnen.
      Es gibt menschliches nichts besseres als ihn. Ihm hab ich alles abgekauft. In einer Welt die mittlerweile voller Lügen ist.
      Und aus diesem Grund werde ich und viele andere Spartak und besonders ihn verfolgen!

      Das ist wie mit der Ex. Man ist mit der neuen zwar zufrieden. Sieht man aber die ex mit nem neuen nervt es doch ein wenig.

      Jedenfalls profitiert der russische Verein davon das Tedesco bei vielen soviele Sympathien hat. Dadurch steigt der Fokus!

      Vllt kann man bald ne Partnerschaft gründen!
      Quasi ein Vierer.

      Alles gute DT
      -Fanboy-
      Ich glaube aktuell halt das Tedesco nach außen ein sehr herzlicher Mensch war, allerdings beim Team nicht sonderlich beliebt war und er da auch viel zu dünnhäutig war.
      meine das nicht als dummen Spruch, sondern ernst.

      Er hat Schalke gelebt wie kaum einer.

      Aber seine Begrenzheiten als Trainer sind vor und zurück beschrieben worden.
      Mir ist es scheißegal, wer dein Vadder iss, so lange ich der Vorsitzende von diesem Anglerverein bin, läuft mir hier niemand einfach übers Wasser.
      Für mich war Tedesco ein Trainer, der wie keiner anderer in ganz ganz kurzer Zeit ein aufblühendes Herz kaputgetreten hat.
      Punktetechnisch und fussballerisch war das letztes Jahr eine Abstiegssaison und darüberhinaus hat er uns in Europa blamiert.

      Ich möchte ihn hier nicht wiedersehen. Menschlich gesehen war ein feiner Kerl. Ich hoffe,dass er es in Moskau packt.
      Was für ein Quatsch, aber gut ist ja deine Empfindung.
      Zitat Ralf Fährmann:
      "Zu uns kommen nicht die typischen Eventfans. Für unsere Fans entscheidet sich in den 90 Minuten, mit welchem Gefühl sie in die kommende Woche gehen. Ihre Zufriedenheit liegt in diesem Fall in unserer Hand. Schon deshalb haben wir die Pflicht, immer alles zu geben."

      Daywalker2609 schrieb:

      Gerrie schrieb:

      :roll:

      Als wir Vizemeister wurden, habe ich solche dummen Sprüche nicht gelesen.
      Weil sich hier eine katastrophal große Blase gebildet hat? Weil zig Spiele wesentlich besser bewertet wurden, als sie es in der Tat waren?Man lernt die Qualität eines Trainers doch erst wenn es schlecht läuft.
      Es hat sich keine Blase gebildet, sondern es wurde auch damals schon Kritik an der Spielweise geübt.


      Do the Kenny-Penny
      Ja kann ich mich auch noch dran erinnern, scheiß auf schönen Fußball Hauptsache Punkte.
      Obwohl wir genau genommen auch schon länger vor Tedesco selten schönen bzw. überhaupt mal sowas wie Fußball spielen gesehen haben.
      Zitat Ralf Fährmann:
      "Zu uns kommen nicht die typischen Eventfans. Für unsere Fans entscheidet sich in den 90 Minuten, mit welchem Gefühl sie in die kommende Woche gehen. Ihre Zufriedenheit liegt in diesem Fall in unserer Hand. Schon deshalb haben wir die Pflicht, immer alles zu geben."

      HajoAbel schrieb:

      Für mich war Tedesco ein Trainer, der wie keiner anderer in ganz ganz kurzer Zeit ein aufblühendes Herz kaputgetreten hat.
      Punktetechnisch und fussballerisch war das letztes Jahr eine Abstiegssaison und darüberhinaus hat er uns in Europa blamiert.

      Ich möchte ihn hier nicht wiedersehen. Menschlich gesehen war ein feiner Kerl. Ich hoffe,dass er es in Moskau packt.
      Was stimmt denn mit Dir nicht ?
      Es ist sicher nicht gut gelaufen in seiner 2ten Saison bei uns. Aber das er hier irgendwas kaputtgetreten hat ?? Du sprichst ja über ihn als wäre er der letzte Asi gewesen.
      Er hat gegeben was er konnte. Auch wenn das vielleicht nicht mehr gereicht hat.

      Da reißt es auch nicht viel raus, dass Du ihm am Ende noch viel Glück wünscht, dem feinen Kerl.
      Ich finde Deine Aussage ziemlich daneben. Auch wenn Sie Dein gutes Recht ist.

      Und nicht vergessen : zu dem " aufblühenden Herzen" hat er sicher auch beigetragen....
      Ich glaub Du gehst mir auf den Sack
      Was ist denn daran Quatsch?
      Vielleicht ein wenig prosaisch ausgeschmückt und schmalzig.
      Aber das wir so ziemlich die schlechteste Saison seit Magath gespielt haben mit zudem noch grauenhaftem Fußball ist kein Quatsch.

      Ich habe ihn während und nach der ersten Saison auch gefeiert und dachte wirklich "das ist er." War - wie die meisten anderen - geflasht von ihm, seiner Kommunikation, seiner Hingabe.

      Aber was in der zweiten Saison gelaufen ist, ist trotz der vielen versuche ihn von seiner Verantwortung zu befreien, einfach nicht anders zu erklären.
      Und da wurden gerne die Spieler unisono für zu schlecht und als charakterlich untauglich eingestuft - was ich in Summe schlimmer finde. Alles nur um Tedesco zu schützen, weil er uns auf eine Art und Weise erreicht hat, die fast schon unerklärlich ist (Erfolg allein war es nicht. Ich glaube r stammt aus direkter Linie vom Rattenfänger von Hameln ab ;-) <-- Nein, das soll ihn nicht beleidigen)

      Wenn ich dann lese wie andere ehemaligen Trainer teilweise kritisiert werden und dann sehe das dennoch Tedesco weiter gefeiert wird und selbst das schlechte Abschneiden als Quatsch abgetan wird, dann wunder ich mich schon.

      Ich mag ihn sehr und wünsche ihm alles nur erdenklich Gute. Glaube auch im Gegensatz zu vielen hier das Russland genau das Richtige sein kann, da er eben nicht ständig im Fokus steht. Glaube zudem das er dort weiter reifen kann und wünsche es ihm auch.
      Wer es hat aufblühen lassen darf es auch wieder kaputt machen :ilbarto:

      DT ist ein junger Trainer der sehr sehr talentiert ist. Leider bekam er auf Schalke nicht die Hilfe um nicht in den Strudel zu geraten. Das er dann da drin war führte zwangsläufig zur Entlassung was einfach schade und unnötig war - wenn im Vorfeld er von erfahrenen Menschen profitiert hätte.

      küstengucker schrieb:

      dann sehe das dennoch Tedesco weiter gefeiert wird und selbst das schlechte Abschneiden als Quatsch abgetan wird, dann wunder ich mich schon.
      Was soll das? Niemand feiert ihn noch (als Schalke-Trainer), er wird nur gegen übertriebene Angriffe verteidigt.

      roomer schrieb:

      DT ist ein junger Trainer der sehr sehr talentiert ist. Leider bekam er auf Schalke nicht die Hilfe um nicht in den Strudel zu geraten. Das er dann da drin war führte zwangsläufig zur Entlassung was einfach schade und unnötig war - wenn im Vorfeld er von erfahrenen Menschen profitiert hätte.
      So ähnlich wurde das auch von Huub Stevens formuliert. Es wird die Zukunft zeigen, ob Tedesco seine Fähigkeiten so weit verbessern kann, dass er einem Abwärtsstrudel, oder anderen Krisen, dann besser gewachsen ist.
      Remember Hevrin Khalaf __________ https://en.wikipedia.org/wiki/Hevrin_Khalaf