Huub Stevens & Mike Büskens

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Mc Fly schrieb:

      Huub bringt viel Erfahrung für so eine Situation mit. Buyo kann (vermute ich) psychologisch und emotional ein wichtiger Faktor werden. Hoffen wir, dass sie uns irgendwie aus dem Sumpf ziehen.
      Mein lieber Steffen, stell Dir mal vor der Buyo tritt vor diese Truppe und erzählt was von Ehre und dem geile S04.
      Ich hoffe die lachen den nicht laut aus.
      Wäre ein denkbar schlechter Start für ihn.
      And when the bombs drop, darling, can you say that you've lived your life?


      Da hat der Achim Recht.

      emanreztuneB schrieb:

      Jetzt müssen se liefern....
      Falsch...ganz falsch. Der Spieler hat zu liefern, weil er dafür bezahlt wird...so einfach ist das. Immer werden die Spieler in Watte gepackt...mir stinkt das schon lange. Sie sind unantastbar und wissen, dass der Trainer fliegt, wenn sie nur lang genug scheiße spielen. Entschuldigung MoDS für die Wortwahl...aber ich bin ausnahmsweise richtig stinkig.

      Schalkepit schrieb:

      GeniuS04 schrieb:

      Foquita schrieb:

      GeniuS04 schrieb:

      Hab jetzt richtig Bock auf Leipzig. Sollen rankommen, hoffe unsere Truppe dadurch in die Verantwortung genommen.

      Weiß jemand, ob das nun das duo ist bis Saisonende oder gilt das nur für ein Spiel? Vielleicht hat man ja schon einen aussichtsreichen Kandidaten für die neue Saison an der Hand, zum Beispiel Rosen.
      Kannst du es nicht abwarten, deine neuen Hetztiraden zu verfassen, oder warum bist du so ungeduldig?
      Habe nie gehetzt. Weiß nicht was das soll :evilgelb: bleibe immer sachlich. Möchte Tedesco, abwe es ging am Ende nicht mehr um Personen sondern um den Verein. Finde die Entscheidung richtig und gut!
      Hast Du, unaufhörlich sogar und jeder hier kann es nachlesen!
      Jetzt gehts aber los hier :D ernsthaft? Habe nur den aktuellen Stand der Dinge beschrieben, mehr nicht. Die situation ist beschissen genug, so schlecht wie seit über 30jahren nicht mehr, daher lasst uns nach vorne gucken und versuchen, den Karren mit Huub und Buyo aus dem Dreck zu ziehen!
      Domenico Tedesco: "hier auf Schalke ist es ja besonders schwer, neue Spieler zu integrieren."

      GeniuS04 schrieb:

      Schalkepit schrieb:

      GeniuS04 schrieb:

      Foquita schrieb:

      GeniuS04 schrieb:

      Hab jetzt richtig Bock auf Leipzig. Sollen rankommen, hoffe unsere Truppe dadurch in die Verantwortung genommen.

      Weiß jemand, ob das nun das duo ist bis Saisonende oder gilt das nur für ein Spiel? Vielleicht hat man ja schon einen aussichtsreichen Kandidaten für die neue Saison an der Hand, zum Beispiel Rosen.
      Kannst du es nicht abwarten, deine neuen Hetztiraden zu verfassen, oder warum bist du so ungeduldig?
      Habe nie gehetzt. Weiß nicht was das soll :evilgelb: bleibe immer sachlich. Möchte Tedesco, abwe es ging am Ende nicht mehr um Personen sondern um den Verein. Finde die Entscheidung richtig und gut!
      Hast Du, unaufhörlich sogar und jeder hier kann es nachlesen!
      Jetzt gehts aber los hier :D ernsthaft? Habe nur den aktuellen Stand der Dinge beschrieben, mehr nicht.
      Und wenn man das in unserer (seiner,also DT) Situation ,ständig und immer wieder alle paar Minuten (gefühlt)
      macht, so nennt man das "hetzen",isso....

      Lass nu gut sein, Thema ist ja durch!
      Anders,besser,SCHALKER!
      25.Spieltag.
      Alles auf Anfang.
      Hoffe den Spielern ist nun bewusst, dass jetzt keine Ausreden mehr zählen.
      Auch wenn ich ein Befürworter eines Trainerwechsels war, ist es jetzt doch ein komisches Gefühl. Tedesco kann man nur alles Gute wünschen und hoffen , dass er diese Horrorsaison schnell verarbeitet.

      NoSu schrieb:

      Wer genau ist denn mit "ehrlose Söldner" gemeint? Sané? Harit? Bentaleb? Uth? Alle? Würde mich echt mal interessieren. Ist jetzt schon häufiger gefallen der Begriff.
      Ich denke die Söldner die sich 7:0 abschlachten lassen haben, oder die zuhause gegen Düsseldorf 4:0 verlieren... oder, ach lassen wir das.

      Ich freu mich auf Huub & Büskens.
      Das Duo ist die beste Interimslösung, die man in dieser Situation finden konnte. Hoffentlich bis zum Saisonende, denn auch wenn die Beiden die Mannschaft und die Situation bestens kennen, ist der Wechsel für einen Effekt gegen Leipzig zu spät erfolgt. Gegen Hannover, Nürnberg und Augsburg wird die defensive Stabilität und das Selbstvertrauen der Mannschaft aber hoffentlich wieder so weit hergestellt sein, um genug Punkte einzufahren, damit uns am 34 Spieltag kein Endspiel um den Relegationsplatz bevorsteht.

      Nicht gegen Tedescos generelle Qualifikation gerichtet, aber mir ist bei der Nachricht wirklich ein Stein vom Herzen gefallen, weil spätestens nach den desaströsen Auftritten gegen Mainz und Düsseldorf und den Kompletteinbrüchen nach Rückstand gegen Bremen und City nichts mehr dafür sprach, dass die Mannschaft ohne frische Impulse noch aus dieser zuletzt historischen Abwärtsspirale gekommen wäre. Die Angst vor einem Abstieg sinkt für mich damit von Alarmstufe Rot auf minimal.
      Vielen Dank Domenico. Ich wünsche Dir nun gute Erholung von Schalke und viel Erfolg bei Deinem weiteren Weg.
      Ich blicke ständig über den Tellerrand. Aber Schalke ist der Nullpunkt in meinem Koordinatensystem, der Fluchtpunkt zu dessen Perspektive ich in andere Richtungen schauen kann!
      Wäre/Ist alles nicht ganz logisch:

      - „neue“ Doppelspitze mit einem Tag Vorbereitung für EIN Spiel ??
      - man lässt DT heute nochmal trainieren und schmeißt ihn dann raus...ok...hat mehr mit Stil zu tun und dies im Zusammenhang mit Schalke schließt sich aus.
      Huub und Buyo sicherlich eine gute Interimslösung. Besser als jetzt für teuer Geld irgendjemand zu suchen der für 9 Spiele plus Pokal bei einem unbekannten Verein anheuert. Wünsche Ihnen viel Glück!

      Ebenso DT - schade, dass es nicht gelang, das Ruder in den letzten Spielen noch rumzureißen. Ist aber sicherlich auch für ihn zum jetzigen Zeitpunkt besser so. War ja nicht mehr mit anzusehen, wie er sich abstrampelte und vor die Hunde zu gehen drohte. Soll jetzt erstmal durchschnaufen und zur Ruhe kommen.

      Man sieht sich wahrscheinlich irgendwann wieder....