Huub Stevens & Mike Büskens

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      JeanClaude_vanDamme schrieb:

      Kann mir vorstellen, dass die es bei Erfolg am Samstag bis Saisonende durchziehen.
      Das ist imo der Plan.

      zonk_1989 schrieb:

      Freuen wir uns nun also auf Pressekonferenzen, wo die Torwart Frage damit beantwortet wird, dass einer im Tor stehen wird, der Handschuhe an hat. Hurra.
      Und was ist da so schlimm dran? Die Mettbrötchen-Vernichtungsrunden sollten unsere kleinste Sorge sein.

      Kapemois schrieb:

      Kann nicht einschätzen, ob das eine gute Entscheidung ist. Eines weiß ich aber genau: Die Mannschaft hat bei mir sämtlichen Kredit verspielt. Da werden kurzfristige, ordentliche Auftritte auch nichts dran ändern. Hab die Schnauze voll.
      Jo, Déjà-vu.

      Fabio Maldini schrieb:

      Vereinssatzung des FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.
      7.1

      Die Aufsichtsräte dürfen nicht in einem Anstellungsverhältnis zum Verein stehen oder auf anderer Basis entgeltlich für ihn tätig sein, weder unmittelbar noch mittelbar.


      Und der Ehrenrat einfach so "Och, egal, Huub ist ja sicher nicht Angestellter als Trainer und es ist ja bestimmt nur einmal". Interessiert ja jetzt eh keinen, weil es unser Jahrhundertrainer ist. Aber grundsätzlich finde ich es schon etwas befremdlich, wie man mit der Satzung umgeht.
      Nicht nur befremdlich. Es ist schlicht willkürlich.

      - Meow

      Gerrie schrieb:

      JeanClaude_vanDamme schrieb:

      Kann mir vorstellen, dass die es bei Erfolg am Samstag bis Saisonende durchziehen.
      Das ist imo der Plan.

      zonk_1989 schrieb:

      Freuen wir uns nun also auf Pressekonferenzen, wo die Torwart Frage damit beantwortet wird, dass einer im Tor stehen wird, der Handschuhe an hat. Hurra.
      Und was ist da so schlimm dran? Die Mettbrötchen-Vernichtungsrunden sollten unsere kleinste Sorge sein.

      Kapemois schrieb:

      Kann nicht einschätzen, ob das eine gute Entscheidung ist. Eines weiß ich aber genau: Die Mannschaft hat bei mir sämtlichen Kredit verspielt. Da werden kurzfristige, ordentliche Auftritte auch nichts dran ändern. Hab die Schnauze voll.
      Jo, Déjà-vu.

      Fabio Maldini schrieb:

      Vereinssatzung des FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.
      7.1

      Die Aufsichtsräte dürfen nicht in einem Anstellungsverhältnis zum Verein stehen oder auf anderer Basis entgeltlich für ihn tätig sein, weder unmittelbar noch mittelbar.


      Und der Ehrenrat einfach so "Och, egal, Huub ist ja sicher nicht Angestellter als Trainer und es ist ja bestimmt nur einmal". Interessiert ja jetzt eh keinen, weil es unser Jahrhundertrainer ist. Aber grundsätzlich finde ich es schon etwas befremdlich, wie man mit der Satzung umgeht.
      Nicht nur befremdlich. Es ist schlicht willkürlich.
      Stimmt so nicht, wenn Huub das für ein Spiel ehrenamtlich macht. Dann verstößt man gegen gar nichts.
      Träume braucht man um das Leben lebenswert zu machen.

      Vorsicht: Asperger-autist onboard - bitte mitbedenken.

      Altknappe schrieb:

      Sollten wir tatsächlich am Samstag eine andere Leistung bei etwas der gleichen Aufstellung sehen...dann gehe ich vor Zorn an die Decke. Das würde viel um die Charaktereigenschaft unserer Spieler aussagen...ich bin mehr als gespannt.
      Ich glaube nicht dass der Trainer die Hauptschuld trägt.
      Warum?? Vielleicht schaffen genau die beiden es jetzt den Spielern den Kopf freizumachen, auch wenn es kurz ist. Mich würde eine "Leistungsexplosion" am Samstag dann nicht wundern. Und das hat überhaupt nix damit zu tun dass sie eventuell gegen Teddy gespielt haben. Sondern liegt dann daran das frischer Wind reinkommt, und eventuell Blockaden gelöst werden. Komplett andere Taktik die einfach ist zu verstehen von den Spielern.
      Sky Kommentator Dittmann: "Das sind die Top Five des Halbfinals"

      Schalkepit schrieb:

      GeniuS04 schrieb:

      Orlando1904 schrieb:

      GeniuS04 schrieb:

      Hab sooooo Bock auf Huub und Buyo :love: :love: bin gespannt
      Junge was ist eigentlich dein verschissener Auftrag hier?
      Was ist Dein Problem? Freue mich über Huub und Buyo, weil ich glaube, dass sie die nötigen Impulse setzen können und der Mannschaft helfen können. Bleib mal ruhig.
      Na dann hoffen wir mal dass Du nicht einer der ersten bist der die Mistgabeln auspacktund uns erklärt warum die weg müssen.... :(
      und wenn er und Sirius und noch ein zwei andere neue Nicks dafür anlegen müssen...surebet

      Tobiashvili schrieb:

      My 2 cents:
      Hat er nicht verdient. Diese Dreckstruppe.
      Kein Danke kein nichts.
      Tut mir ein wenig leid.
      Deshalb hat sich der FC Schalke 04 entschlossen, die Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung zu beenden. „Domenico Tedesco gebührt unser Dank für die geleistete Arbeit in den vergangenen fast zwei Jahren. Er hat sich stets vorbildlich engagiert und sich mit dem Verein und seinen Werten zu 100 Prozent identifiziert.“

      südkurvenfürst schrieb:

      Larsen.S04 schrieb:

      Just schrieb:

      Stevens wird genau schauen und beurteilen, wer nicht mitzieht.
      klar, morgen im 45 minütigen Abschlusstraining :thumbsup: Ich freu mich drauf
      Dann wird es schwierig, elf Mann aufzustellen!!!!!!!!!!!!!!!!
      !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Steht der Stammtisch in WLAN-Reichweite????????????????.
      Eigentlich nur zum Pöbeln hier
      Ein Spiel Interim-Lösung

      Ich muss gestehen, dass sich das gerade scheisse anfühlt.

      Einige Söldner lassen DT auflaufen und hängen ihn hin.

      Jetzt kommen 2 Ikonen - und im ersten Momemt wünscht du dir, dass gegen Leipzig doch was geht. Will mir das gar nicht vorstellen, dass so ein paar verwöhnte Fönboys eine hoffnungsvolle Trainerkarriere und einen klasse Typen so im Stich lassen. Und das nur, weil er vom Leistungsprinzip überzeugt war und am Ende nicht mehr über diesen länger und länger werdenden Schatten springen konnte.

      Ich wünsche so manchem aktuellen Profi, dass Huub und Buyo genau wissen, wer die Stinkstiefel sind und ihnen genau so die Bank und Tribüne zeigen wie DT.

      Rubber-Duck schrieb:

      Jetzt kommen 2 Ikonen - und im ersten Momemt wünscht du dir, dass gegen Leipzig doch was geht. Will mir das gar nicht vorstellen, dass so ein paar verwöhnte Fönboys eine hoffnungsvolle Trainerkarriere und einen klasse Typen so im Stich lassen. Und das nur, weil er vom Leistungsprinzip überzeugt war und am Ende nicht mehr über diesen länger und länger werdenden Schatten springen konnte.
      Vielleicht hat Tedesco die Mannschaft auch einfach kaputt taktiert und sie konnten nicht anders da völlig durcheinander.