Huub Stevens & Mike Büskens

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      schaLkeFanaT schrieb:

      schalkograd04 schrieb:

      Alexschalke schrieb:

      (...) mit dem wirklich unsinnigen Rudy-Transfer hatte man im Winter keine Kohle mehr für eine Korrektur.
      Ich glaub ja, auch wenn im Moment wenig dafür spricht, dass Rudy noch aus seinem Tief kommt und zum Schlüsselspieler im Mittelfeld werden wird. Aber ist natürlich auch eine sehr gefühlte Hoffnung. :D
      Rudy funktioniert mMn nur richtig gut in einer extrem ballsicheren Mannschaft. Wir waren in dieser Saison das absolute Gegenteil. Und wenn ich mir den Rest der Mannschaft angucke, bezweifel ich dass irgendein Trainer uns zu so einer Mannschaft machen könnte.
      Ich fürchte, wir brauchen in allen 3 Mannschaftsteilen neue Leuchttürme im Team, die wir neu holen müssten, sonst kommen wir da mittelfristig egal mit welchem Trainer nicht raus. So ne Kaderrenovierung würde allerdings 100 mio Euro kosten, wenn man die Türme nicht selbst bauen kann: Haller, Eggestein, dazu 2 Verteidiger. Solche Kaliber. Aber ist natürlich realitätsfern. Vielleicht sogar einen neuen Torwart. Wir haben wirklich viele Probleme.

      Himmel04 schrieb:

      Hab ich gestern in verschiedenen Pressemitteilungen gelesen. Angeblich sollte in der Länderspielpause ein neuer Trainer kommen. War vielleicht auch nur Spekulation seitens der Presse. Danke für die Antworten.
      Für 1 Spiel würd mab sicher nicht so einen Bohei um die Doppelbesetzung machen. Dann könnte man ja auch den Platzwart hinstellen.

      schalkograd04 schrieb:

      schaLkeFanaT schrieb:

      schalkograd04 schrieb:

      Alexschalke schrieb:

      (...) mit dem wirklich unsinnigen Rudy-Transfer hatte man im Winter keine Kohle mehr für eine Korrektur.
      Ich glaub ja, auch wenn im Moment wenig dafür spricht, dass Rudy noch aus seinem Tief kommt und zum Schlüsselspieler im Mittelfeld werden wird. Aber ist natürlich auch eine sehr gefühlte Hoffnung. :D
      Rudy funktioniert mMn nur richtig gut in einer extrem ballsicheren Mannschaft. Wir waren in dieser Saison das absolute Gegenteil. Und wenn ich mir den Rest der Mannschaft angucke, bezweifel ich dass irgendein Trainer uns zu so einer Mannschaft machen könnte.
      Ich fürchte, wir brauchen in allen 3 Mannschaftsteilen neue Leuchttürme im Team, die wir neu holen müssten, sonst kommen wir da mittelfristig egal mit welchem Trainer nicht raus. So ne Kaderrenovierung würde allerdings 100 mio Euro kosten, wenn man die Türme nicht selbst bauen kann: Haller, Eggestein, dazu 2 Verteidiger. Solche Kaliber. Aber ist natürlich realitätsfern. Vielleicht sogar einen neuen Torwart. Wir haben wirklich viele Probleme.
      Unsere Transfers müssen einfach mal sitzen. Die Hallers, Jovics, Rebics und Co waren ja vorher keine Riesen-Namen und zünden jetzt richtig. Und wir holen Mendyl, Rudy und Bruma. Ich habe das Gefühl, dass unser Scouting-System zehn Jahre hinter dem Rest der Liga liegt. Ich hoffe echt, dass Schneider jetzt die richtigen Personalentscheidungen trifft.
      Und so nen Sané, Kolasinac, Draxler etc. könnten wir auch mal wieder aus der Jugend gebrauchen. Kutucu ist da wirklich ein Lichtblick
      Dieses Mal habe ich bei dem Trainer wirklich ein gutes Gefühl!

      - Ich, jeden Sommer.

      Phil91 schrieb:

      Himmel04 schrieb:

      Ich bin davon ausgegangen dass Huub und Mike nur das Leipzig-Spiel coachen. Hat sich daran was geändert? Ist ne ernst gemeinte Frage. Hab jetzt gerade keine Zeit mir die letzten 10 Seiten durchzulesen.
      Soweit ich weiß ist nirgends eine Aussage über die Dauer ihrer Tätigkeit offen kommuniziert wurde. Verstehe daher auch nicht, wie du nur auf dieses 1 Spiel kommst.
      auf Schalke04.de steht folgendes:

      Schalke schrieb:

      Beim Bundesliga-Heimspiel am Samstag (16.3.) gegen Rasenballsport Leipzig fungiert Huub Stevens interimsmäßig als verantwortlicher Coach auf der Bank. Unterstützt wird er von Mike Büskens, der die Position des Co-Trainers übernimmt.
      ist, denke ich, schon eine erste klare Aussage über die Länge der Interimsphase. Wäre die für mehrere Spieltage angesetzt, hätte man sicher nicht so explizit das Spiel am Samstag erwähnt
      Hängt alles mit dem neuen Trainer zusammen. Wenn der gerade frei ist und schon Bock hat, nach der Länderspielpause zu übernehmen, wird die Interimsphase früher enden. Sonst werden das Stevens und Büskens schon bis Saisonnende übernehmen.

      Macht nun gar keinen Sinn, das Interimsduo nach nur einem Spiel durch einen Interimscoach zu ersetzen.
      Launische Forum Dackel Diva
      Es geht einzig darum, die Mannschaft wieder zu stabilisieren. Da ist "die Null muss stehen" erstmal gar nicht so verkehrt, weil wir in den letzten Spielen regelmäßig abgeschossen wurden. Offensiv ist bei Stevens immer so eine Sache, mal sehen auf wen er setzt.

      Geht nur noch darum, den Abstieg zu vermeiden und das werden die beiden hinbekommen.

      Mit dem dfb Pokal hat man sogar noch die Möglichkeit, einen Titel zu gewinnen.
      Domenico Tedesco: "hier auf Schalke ist es ja besonders schwer, neue Spieler zu integrieren."

      Weltkulturerbe schrieb:

      Hängt alles mit dem neuen Trainer zusammen. Wenn der gerade frei ist und schon Bock hat, nach der Länderspielpause zu übernehmen, wird die Interimsphase früher enden. Sonst werden das Stevens und Büskens schon bis Saisonnende übernehmen.

      Macht nun gar keinen Sinn, das Interimsduo nach nur einem Spiel durch einen Interimscoach zu ersetzen.
      Also ich hoffe ja wenn übernimmt einer VOR der Länderspielpause :O

      Kann mir aber weiterhin nicht vorstellen dass ein geeigneter Kandidat jetzt zu diesem Zeitpunkt schon verfügbar ist, lasse mich aber gern überraschen.
      Ich bin nicht Mr. Lebowski, Sie sind Mr. Lebowski. Ich bin der Dude. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Dudeheit oder Duder oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von El_Duderino ()

      Beamter schrieb:

      Ist das eigentlich der Stevens, der hier so abgefeiert wird, der ganz Schalke vor seinem Abgang zur Hertha 2002 dreist angelogen hat?
      Inwiefern angelogen? Bin dafür vllt zu jung, um es noch genau zu wissen. Ist es nicht sauber abgelaufen?
      Am 21.05.1997, dem Tag des größten Erfolgs in der Schalker Vereinsgeschichte, war ich exakt 1904 Tage alt

      Jim Panse schrieb:

      jointhegame schrieb:

      CT-SA schrieb:

      Wünsche den beiden mit dem Trümmerhaufen von "Mannschaft" viel Erfolg und Glück.

      Hoffentlich wird den Spielern heute erst mal so richtig in den Arsch getreten.


      Komme immer noch nicht drauf klar, wie die Spieler Tedesco haben hängen lassen.
      Egal wie das Spiel am Samstag ausgeht, die haben bei mir persönlich jedweden Kredit verspielt.
      Kann ich absolut nachempfinden.Das Spieler-Roulette dreht sich erneut.
      Es kann sich jeder bei dem neuen Team für einen Start-Elf Einsatz empfehlen.

      Ich persönlich bin gespannt, wie die Abwehr organisiert wird.
      Die war ja in den letzten Spielen ein Scheunentor, wo uns jeder Gegner nach allen Regeln der Kunst auseinander genommen hat.
      Heute beim einstündigen Abschlusstraining?
      Ist mir nicht möglich - muss arbeiten.
      Ich hoffe auf Fans hier die die Zeit dafür haben.
      Laotse:
      Alle Dinge haben Zeiten des Vorangehens und Zeiten des Folgens, Zeiten des Flammens und Zeiten des Erkaltens, Zeiten der Kraft und Zeiten der Schwäche, Zeiten des Gewinnens und Zeiten des Verlierens. Deshalb meidet der Weise Übertreibungen, Maßlosigkeit und Überheblichkeit.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jointhegame ()

      marc0417 schrieb:

      Gelsenknappe schrieb:

      Ich bin gespannt ob HS und MB für Samstag eine Lösung finden.
      Spielt die Mannschaft groß auf, wissen wir was das ein ehrenloser Trupp ist.
      Verlieren wir sang und klanglos sind wir kein Stück weiter.

      Avatar bleibt bestehen.
      Ich hoffe das war gestern nur aus den Emotionen heraus.Mal ehrlich glaubt wirklich einer, dass wir Samstag die Leipziger plötzlich wegknallen?
      Wer selbst mal gepöhlt hat weiß, dass ein Trainerwechsel immer einen neuen Motivationsschub gibt.
      Den werden wir Samstag auch sehen.
      Wenn es am Ende dann dazu führt, dass auch das Selbstvertrauen wieder steigt und wir besser spielen als in den letzten Wochen, hat das 0,0 mit einer "ehrenlosen Truppe" ztun.

      Also wenn ich das richtig deute, ist für dich eh alles scheisse was am Samstag passiert? Entweder wir rutschen noch weiter in den Abstiegskampf oder wir gewinnen und hegen Hass auf die Mannschaft ?
      Natürlich würde ich morgen über einen Sieg freuen, selbstverständlich.

      Ich bin nur auf das Fazit gespannt.
      Wir spielen ab Samstag bis Ende der Saison solide und haben mit dem Abstieg nichts am Hut -> Dann war Tedesco wohl nicht mehr der Richtige für uns.
      Verlieren wir weiter und zittern bis zum 34. Spieltag -> Haben wir einen talentierten Trainer rausgeworfen und die Mannschaft war einfach nur untrainierbar, um das mal mit der ehrenlosen Truppe zu vergessen.

      Seratan schrieb:

      Soll die ehrenlosen Söldner mal richtig zusammenfalten und leiden lassen bis Samstag.

      Länger wird Huub das ja wohl eher nicht machen.
      Wen meinst du? Alle Spieler? Wie hast du am letzten Spieltag in Hoffenheim über die Einzelnen gedacht? Alle ehrenlos? Wie sich Menschen innerhalb kürzester Zeit so verändern können.

      Ich würde die Spieler auch nicht leiden lassen wollen. Ich hoffe vielmehr, dass Stevens die Mannschaft wieder aufbaut, damit die Blockade gelöst und die totale Verunsicherung aufgehoben wird. Das ist nämlich unbedingt nötig, wenn wir die Klasse halten wollen. Wer für diesen desolaten Zustand der Mannschaft verantwortlich ist, kann jeder gerne für sich hinterfragen.

      Robinho04 schrieb:

      Beamter schrieb:

      Ist das eigentlich der Stevens, der hier so abgefeiert wird, der ganz Schalke vor seinem Abgang zur Hertha 2002 dreist angelogen hat?
      Inwiefern angelogen? Bin dafür vllt zu jung, um es noch genau zu wissen. Ist es nicht sauber abgelaufen?
      Nachdem die Hinrunde 2001/2002 ziemlich zäh verlief (abgeschlossen auf Platz 7 mit 26 Punkten 13 Punkte hinter Herbstmeister Leverkusen) verkündete er seinen Abschied zum Saisonende. Direkt aufkommende und immer wiederkehrende Gerüchte um einen Wechsel zu Hertha dementierte er und sagte er werde definitiv nie dorthin wechseln.
      Es ist keine schöne Aufgabe so einen wahllos zusammengewürfelten Haufen wieder auf Vordermann zu bringen, nachdem zudem in der Relation zu unseren "Neuzugängen" jede Menge Schalker vom Hopf gejagt wurden, die man in dieser Situation dringend gebrauchen könnte!
      Der Huub soll mal schön auf seine Gesundheit aufpassen, und das Zusammenfalten der Arschkrampen dem Buyo überlassen.
      Ansonsten, ja, gute Interimslösung mit den beiden, wird dennoch nicht easy den Sauhaufen wachzurütteln.

      Echt jetzt, bin stinksauer auf die Pfeiffen, können jetzt schön den Klassenerhalt klarmachen, danach wird man sehen, welche der Spieler hier noch zu gebrauchen sind.

      Und erspart mir das "Wie kann man so über die Spieler reden". Bin immer noch stinksauer, heut morgen ab 5 Uhr nicht mehr gepennt. Werde jetzt keinen der Spieler für ewig verdammen, keinen, jeder bekommt seine Chance. Aber jetzt wird geliefert, Ausreden passé. Na klar.
      Siempre Raúl!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Foquita ()

      schalkograd04 schrieb:

      Himmel04 schrieb:

      Hab ich gestern in verschiedenen Pressemitteilungen gelesen. Angeblich sollte in der Länderspielpause ein neuer Trainer kommen. War vielleicht auch nur Spekulation seitens der Presse. Danke für die Antworten.
      Für 1 Spiel würd mab sicher nicht so einen Bohei um die Doppelbesetzung machen. Dann könnte man ja auch den Platzwart hinstellen.
      Hätte nichts dagegen wenn die beiden die Saison zu ende bringen.
      Glaube aber auch das es nur für Leipzig ist.
      Mal abwarten was passiert.


      Robinho04 schrieb:

      Beamter schrieb:

      Ist das eigentlich der Stevens, der hier so abgefeiert wird, der ganz Schalke vor seinem Abgang zur Hertha 2002 dreist angelogen hat?
      Inwiefern angelogen? Bin dafür vllt zu jung, um es noch genau zu wissen. Ist es nicht sauber abgelaufen?
      Das lief sauber ab war ja schon vor der Rückrunde bekannt das er gehen wird.
      Wurde dann eine sehr gute Rückrunde mit dem Pokalsieg.
      Immer schalker
      Das erste Spiel BVB-Schalke 1:2 am 12.9.1970
      Welche Spieler sind denn da genau gemeint? McKennie oder Kutucu? Nastasic? Bentaleb? Burgstaller? Ich lese immer nur "die Spieler". Wenn es aber mal jemand gewagt haben sollte im Laufe der Saison in einem Spielerthread etwas negatives zu schreiben, kam direkt die Forumspolizei um die Ecke. Wer sind denn nun die bösen ehrlosen Söldner genau? Ich will endlich mal NAMEN!

      Marinus Bester schrieb:

      Warum ist Büskens eigentlich nicht mehr auf dem Trainerkarusell ? Hat doch damals beim SV Playmobil recht gute Arbeit abgeliefert. Sollte man nicht ihm eventuell das Team in der neuen Saison anvertrauen ?

      Nix gegen Büskens als Spieler und Typ! Hochverdient und ein echt guter Typ.
      Aber seine "erfolgreiche" Trainer Vita hast Du nicht gelesen? Ich meine nicht die Kurzeinsätze bei uns - sondern die Vereine die er übernehmen durfte.
      Büskens als Voll-Trainer zu wollen ist die gleiche Folklore wie Wilmots als Trainer haben zu wollen.
      **** Veritas? Quid est Veritas? ****