Wer wird neuer Cheftrainer?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Leute vergesst doch einfach mal das Thema Mourinho-ist doch verlorene Zeit überhaupt darüber zu diskutieren-Schneider will einen Trainer der schnellen Angriffsfußball verschreibt und das wäre dieser Trainer bestimmt nicht-außerdem passt der mit seiner ganzen arroganten Art nicht zu einem Kumpel und Malocherclub

      Himmelsstürmer schrieb:

      Leute vergesst doch einfach mal das Thema Mourinho-ist doch verlorene Zeit überhaupt darüber zu diskutieren-Schneider will einen Trainer der schnellen Angriffsfußball verschreibt und das wäre dieser Trainer bestimmt nicht-außerdem passt der mit seiner ganzen arroganten Art nicht zu einem Kumpel und Malocherclub
      Genau das ... mal ganz abgesehen davon, dass wir ganz sicher nicht sein übliches Gehalt zahlen werden (bei ManU offenbar 27 mio €!!! express.co.uk/sport/football/1…inho-paid-Man-Utd-manager) und er sicher auch nicht seine Gehaltsvorstellungen auf ein für uns realisierbares Niveau zurückstellt. Kann ihn mir eher bei nem türkischen Club vorstellen, wenn er von großen Namen Abstand nehmen will.
      Glück auf! ⚒‬

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Knappe04 ()

      Knappe04 schrieb:

      Himmelsstürmer schrieb:

      Leute vergesst doch einfach mal das Thema Mourinho-ist doch verlorene Zeit überhaupt darüber zu diskutieren-Schneider will einen Trainer der schnellen Angriffsfußball verschreibt und das wäre dieser Trainer bestimmt nicht-außerdem passt der mit seiner ganzen arroganten Art nicht zu einem Kumpel und Malocherclub
      Genau das ... mal ganz abgesehen davon, dass wir ganz sicher nicht sein übliches Gehalt zahlen werden (bei ManU offenbar 27 mio €!!! express.co.uk/sport/football/1…inho-paid-Man-Utd-manager) und er sicher auch nicht seine Gehaltsvorstellungen auf ein für uns realisierbares Niveau zurückstellt. Kann ihn mir eher bei nem türkischen Club vorstellen, wenn er von großen Namen Abstand nehmen will.
      Ich denke das es irgendein Neu-Reicher Verein werden wird, der Kategorie Zenit oder so. Sicherlich kein Topverein und auch wir fallen zum Glück raus.

      roomer schrieb:

      Fabio Maldini schrieb:

      roomer schrieb:

      Ist er deswegen schlecht? Nein.
      Natürlich ist er nicht schlecht. Es sollte aber darum gehen, ob er passend für Schalke 04 wäre. Ja er passt zu dem Rumpelfußball der letzten 5 Jahre hier mit seiner Philosophie, aber er passt nicht zu dem, was ich mir mal wieder von der Mannschaft erhoffen würde.
      ob er passt oder nicht kann keiner hier wirklich bewerten. (Das gilt für alle Trainer).
      Und deshalb darf man seine Meinung nicht mehr äußern? Er hat begründet warum er glaubt, dass er nicht passt. Normalerweise ist das der Einstieg in eine vernünftige Diskussion. Aber gut, man kann natürlich auch sofort mit so einen Totschlag-Argument kommen. Kennt man ja.
      Also in meinen Augen die nahe liegendste Lösung der letzten 40 Seiten ist der Trainer Zorniger. Offensive DNA, hat schon bei Red Bull gearbeitet und das gefragte Gen in sich. Und zuletzt in Kopenhagen ja auch recht erfolgreich über einen größeren Zeitraum als jeder Trainer hier seid Huub gearbeitet. Und ist am ende auf dem vierten Platz stehend von Ebbe geschasst worden.
      Außerdem kommen Schneider wie Zorniger gebürtig aus Mutlangen ( das verbindet bestimmt auch :D ) und haben gemeinsam in Stuttgart gearbeitet. Also wie ich finde eine sich offensichtlich anbietende Variante....ganz im Gegensatz zu dem Herr der letzten zwölfzig Seiten....
      Zorniger ist beim VFB gnadenlos gescheitert. Und mit Kopenhagen erfolgreich zu sein, ist keine große Kunst. Die sind in Dänemark eine große Hausnummer und ist wirtschaftlich dem Großteil der anderen Vereine weit überlegen - ähnlich wie es Basel, Celtic oder anderen Vereinen ist.

      Ich weiß nicht, ob Zorniger jemand ist, der einem Verein eine Spielphilosophie einimpfen kann (wie es zB Rangnick oder Kloppo gemacht haben).

      Phil91 schrieb:

      Zorniger ist beim VFB gnadenlos gescheitert. Und mit Kopenhagen erfolgreich zu sein, ist keine große Kunst. Die sind in Dänemark eine große Hausnummer und ist wirtschaftlich dem Großteil der anderen Vereine weit überlegen - ähnlich wie es Basel, Celtic oder anderen Vereinen ist.

      Ich weiß nicht, ob Zorniger jemand ist, der einem Verein eine Spielphilosophie einimpfen kann (wie es zB Rangnick oder Kloppo gemacht haben).
      Naja so eine große Nummer sind die nicht (mehr).
      Auch zuletzt vor 15 Jahren Meister geworden.
      Falls Mourinho kommen sollte, ist das Ende wirklich nah! Als wenn der für 3 oder 4 Millionen hier arbeiten würde! Alles, was darüber hinaus an Gehalt für einen Trainer hinausgeht, wäre in der aktuellen Lage suizidal. Wenn ein Mou 27 Millionen kassiert, was bekommt dann ein Guardiola? :eek:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ExilBueraner ()

      Mann hört doch mal auf mit dem Mourinho-Scheiß :facepalm: , das grenzt ja schon an Spam.
      Ich denke wir wollen Fußball-Attacke sehen und kein Verhinderungsfußball, den hatten wir schon die letzten Jahre.
      Zitat Ralf Fährmann:
      "Zu uns kommen nicht die typischen Eventfans. Für unsere Fans entscheidet sich in den 90 Minuten, mit welchem Gefühl sie in die kommende Woche gehen. Ihre Zufriedenheit liegt in diesem Fall in unserer Hand. Schon deshalb haben wir die Pflicht, immer alles zu geben."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von black-yannick ()

      Wir brauchen neuen Trainer, neuen Sportdirekor, ne Masse neuer Spieler, sind akut Relegationsgefährdet....
      Der feuchte Traum meiner zeckischen Arbeitskollegen.
      Hätte mir das jemand vor 12 Monaten prophezeit... LOL!!
      Sind hamburgereske Züge hier, junge.

      Hoffe, dass man schon einen guten Trainer an der Angel hat, scheißegal wen, hauptsache van Bronckhorst!!

      Durable schrieb:

      roomer schrieb:

      Fabio Maldini schrieb:

      roomer schrieb:

      Ist er deswegen schlecht? Nein.
      Natürlich ist er nicht schlecht. Es sollte aber darum gehen, ob er passend für Schalke 04 wäre. Ja er passt zu dem Rumpelfußball der letzten 5 Jahre hier mit seiner Philosophie, aber er passt nicht zu dem, was ich mir mal wieder von der Mannschaft erhoffen würde.
      ob er passt oder nicht kann keiner hier wirklich bewerten. (Das gilt für alle Trainer).
      Und deshalb darf man seine Meinung nicht mehr äußern? Er hat begründet warum er glaubt, dass er nicht passt. Normalerweise ist das der Einstieg in eine vernünftige Diskussion. Aber gut, man kann natürlich auch sofort mit so einen Totschlag-Argument kommen. Kennt man ja.
      das nennst Du Begründung? Heimatland :D

      Neu

      Kobi schrieb:

      Wenn wir nicht mal einen Trainer der Klasse von Klopp, Tuchel, Rangnick oder Nagelsmann bekommen, wird die Trainerwechselei jede 1 bis 1,5 Jahre immer so weitergehen.
      Nix für ungut, aber ich gehe davon aus das auch ein Klopp, Tuchel oder Rangnick hier langfristig scheitern würden. Dafür waren die letzten ~2 Jahre zu ernüchternd, wenn man sie mal Revue passieren lässt.

      Jose_Bordon schrieb:

      Verrücktes Trainergerücht:
      Laut Informationen von „The Telegraph“ steht Schalke 04 wohl in Verhandlungen mit José Mourinho!
      Der Portugiese sagte erst kürzlich: „Ich möchte nicht nur große Vereine trainieren, sondern auch kleinere groß machen.“
      Wenn Mou groß machen will, möge er das bitte bei den Zecken tun. Am besten im Mittelkreis in deren Favela.
      Etwas ernsthafter, ich glaube Vereine wie uns hat er damit nicht gemeint. Natürlich kann man uns größer machen, aber dann kommt quasi jeder Verein hinter Barca, Real und den Bajuffen in Frage. Wir liegen im UEFA-Club Ranking auch nur 10 Plätze hinter ManUnited ;)

      Bukowski schrieb:

      Mourinhos Zeit ist ganz klar vorbei.
      Nicht das ich das Gerücht glaube, aber das wurde auch mal über jupp Heynckes gesagt, dann ging er irgendwann mal zu den Pillen und zu den Bajuffen und wie das Ausging weiss man ja.
      Einem wie Mou, mit dme Ego eines Supervulkans, traue ich durchaus zu sich in jeder Hinsicht zu entwickeln, alleine um es nochmal allen zu zeigen ;)
      "Und darüber sollte man sich mal Gedanken machen, wenn selbst Roomer noch als leuchtendes Beispiel für einen dienen kann." by Il Barto
      "Caligiuri nimmt die gesamte Dortmunder Defensive auseinander"
      "Burgstaller macht seine Tore, 10 hat er ja schon - aber was der da vorne fürs Team wegrumpelt is nochmal 10 Tore wert"
      "Schalke lässt Dxrtmund keine Luft zum atmen!"- by Kai Dittmann

      Neu

      Bei Zorniger brauchen wir auf der PK und in Interviews nen Simultandolmetscher oder Untertitel. Da spreche ich als alter Sachse ja ein verständlicheres Hochdeutsch... :ugly:
      Außerdem wäre er auf einer Stufe mit Hecking oder Labbadia anzusiedeln und die wollt ihr ja nicht. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Markranser ()