Wer wird neuer Cheftrainer?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Das ist hier zu purem Wunschdenken von Einzelnen verkommen. "Wirkliche" Mediengerüchte gibt's tatsächlich nicht. Auch beim technischen Direktor, der ja dann gemeinsam mit Trainer, Sportdirektor und Vorstand den Kader zusammenstellt, gibt's keine Namen.

      Und das finde ich so langsam auch etwas bedenklich, weil wollen ja nächste Saison nicht wieder da unten herum dümpeln...

      Krayer schrieb:

      Ich werfe mal Mehmet Scholl in die muntere Runde.
      Und ich Lehmann, hat beim Wenger gelernt :D
      Zitat Ralf Fährmann:
      "Zu uns kommen nicht die typischen Eventfans. Für unsere Fans entscheidet sich in den 90 Minuten, mit welchem Gefühl sie in die kommende Woche gehen. Ihre Zufriedenheit liegt in diesem Fall in unserer Hand. Schon deshalb haben wir die Pflicht, immer alles zu geben."

      Krayer schrieb:

      Ich werfe mal Mehmet Scholl in die muntere Runde.
      Hm... Darf man fragen, warum?
      Weil er ein Statussymbol für Vereine ist, die kein Statussymbol brauchen?

      Der hat es sich doch bis auf seinen Rückzieher vom "ARD-Expertenstatus" auch noch keine Trainerloorberen erarbeitet, selbst wenn er vom Typ her nicht unbedingt ein absolutes KO-Kriterium zu sein scheint. Mir erscheint er abgesehen von seinen Werbeauftritten eher ein Typ wie Tedesco zu sein, nur etwas unakademischer - zumindest von dem, was ich vom ihm als Teilzeittrainer und Co-Kommentator in Erinnerung habe.
      The best steel in the world is from Jamaica and it is called Rosta-Frei Steel.

      Oil the joints!

      rostafrei schrieb:

      Krayer schrieb:

      Ich werfe mal Mehmet Scholl in die muntere Runde.
      Hm... Darf man fragen, warum?
      Darfst du. Einfach, um mal den himmelschreienden Unsinn von Teilen dieser Diskussion hier widerzuspiegeln. Ich betone: Von Teilen. Zumindest bei mir hat sich die Einstellung verfestigt, dass es mir scheißegal ist, wer neuer Trainer wird. Vielleicht hat ja auch Reinhard Grindel Bock? Oder Martin Schulz? Oder Steffi Jones?
      Ich sehe das völlig entspannt. Mir ist momentan nur der Klassenerhalt wichtig und im Sommer darf dann gerne Mr. (oder vielleicht zur Abwechslung mal Mrs. ?) X übernehmen und aufs Neue werkeln.
      sdnoces net detsaw tsuj ouY

      Frage/n schrieb:

      Sangria 04 schrieb:

      Fröhlich ist unser Trainer der 2. Mannschaft :D

      Ich hätte auch noch eine Variante Herrlich und Fröhlich und keiner kann uns mehr hassen - Masterplan hahaha :D
      Fröhling. Aber immerhin fast.
      Mein Fehler fand das fröhliche Wortspiel wohl zu Herrlich :D
      Aber lieber im sportlichen Fröhling als im sportlichen Winter.
      Okay genug Kalauer.
      Ich bin für Buvac ob als Cheftrainer oder als Co. zu einem anderen Cheftrainer( Wenn er in zweiter Reihe bleiben möchte)
      Wie wäre es mit Baumgart als Klopp und Buvac als Buvac. :D
      Träume braucht man um das Leben lebenswert zu machen.

      Vorsicht: Asperger-autist onboard - bitte mitbedenken.

      Alm-Zenzi schrieb:




      Tja, aber warum nicht wirklich mal über ein Trainerduo a la Löw/Klinsmann/XY nachdenken? Vielleicht braucht es die Kraft von zwei Herzen, um Schalke in den Griff zu bekommen. :cool:
      Da hier einige wegen dieser Namen eine Beinah-Herzattacke erlitten haben, zur Klarstellung: Es sind nur Beispielnamen, beruhigt euch... setzt halt X und Y ein.... ;)
      -Under construction-

      roomer schrieb:

      Was war an meinen Vorschlägen witzig?

      Wenn Dardai in Berlin weiter wackelt wäre das meine 3 Wahl.

      Erste Wahl wäre Klinsmann & Buvac.
      Klinsmann?? Klinsmann hatte in seiner Laufbahn als Trainer ganze 2 gute Monate und das war während der WM 2006. Seitdem hat er im Fussball nix gerissen. Von Buvac halte ich fachlich sehr viel. Nur müsste man den Kader komplett auf links drehen um hier den Buvacschen/Kloppschen Fussball zu sehen. Buvac alleine würde hier nicht funktionieren. Dafür ist er einfach zu introvertiert. Hat er mal ein Interview gegeben?
      PAUL C!

      IndenKnick schrieb:

      Baumgart nach seinem für mich sehr amüsanten 11Freunde-Interview (in Bezug auf die taktischen Finessen mancher Trainer - Ähnlichkeiten mit Ehemaligen vermutlich rein zufällig) natürlich 1 Top-Mann :O
      Deswegen auch nur mit Buvac dem Schattenimperator und Taktikmogul. :D
      Träume braucht man um das Leben lebenswert zu machen.

      Vorsicht: Asperger-autist onboard - bitte mitbedenken.

      Alm-Zenzi schrieb:

      Alm-Zenzi schrieb:

      Tja, aber warum nicht wirklich mal über ein Trainerduo a la Löw/Klinsmann/XY nachdenken? Vielleicht braucht es die Kraft von zwei Herzen, um Schalke in den Griff zu bekommen. :cool:
      Da hier einige wegen dieser Namen eine Beinah-Herzattacke erlitten haben, zur Klarstellung: Es sind nur Beispielnamen, beruhigt euch... setzt halt X und Y ein.... ;)
      alles klar - Ribbeck und Stielike dann

      Burgis Winterpullover können dann gleich an den Co-Trainer Stielike
      Fehlerlos ist leblos!