Wer wird neuer Cheftrainer? (Update, 02.05: Wagner laut Sky UK fix)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Krayer schrieb:

    Ich werfe mal Mehmet Scholl in die muntere Runde.
    Ich mag Mehmet ja irgendwie, auch wenn er schon häufig Unsinn erzählt hat. Aber wenn man ein paar Interviews von ihm hört, bekommt man nicht den Eindruck, als das er noch mal in der Bundesliga Trainer wird.

    Hätte ansonsten gerne einen Bielsa in jünger.
    Wissen Sie, was das schönste am Fußball ist? Es gibt immer ein nächstes Spiel, immer eine neue Saison. Es gibt immer Hoffnung, immer ein Morgen. Es fängt alles immer wieder an. Insofern ist Fußball schöner als das Leben.

    Royal Blue04 schrieb:

    T.V. Eye schrieb:

    Straßenjunge schrieb:

    Gibts eigentlich irgendwelche Gerüchte aus den Medien oder werden hier weiterhin nur Namen rausgehauen bzw. versucht witzig zu sein?
    Letzte Mediengerüchte waren Rose und Schmidt. Aber die werden es ja laut den Medien letztlich nicht. Neue gibt's AFAIK nicht.
    Die letzten Gerüchte waren doch Wagner und Buvac oder nicht?
    Stammten die aus den Medien? Dachte das wäre nur so Namedropping gewesen. OK, dann hab' ich das verpasst.
    Wir brauchen jetzt mal einen erfahrenen Trainer, der was vorzuweisen hat, und da fällt mir nur Wenger ein. Ob realistisch oder nicht, müssen andere entscheiden.
    DANKE für endlich mehr sportliche Kompetenz im Verein!

    Schalke und der FCN!!! Freundschaft, auf immer und ewig!!!
    Wenn wenger bräuchten wir keinen Kaderplaner. Das würde er direkt mitmachen.
    JHV 2016 - Der letzte Redner: "Wir in Block 7 haben in den letzten zwei Jahren selbst über die Mannschaft gelacht.
    Ich bin durch Christian Heidel motiviert. Ich will die Schale in der Hand halten. Ich gebe alles."
    Ich tippe auf Hecking. :schweigen:

    Warum darf Buyo nicht mal wieder versuchen?
    Mit Eichkorn als Co-Trainer wäre für mich ok.


    Bevor hier ein 12 Mio-Projekt Schmidt gestartet wird oder der schöne Bruno aufschlägt......
    "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Schalke umgehend Deutscher Meister werden muss, damit ich mein Trauma vom 19.05. 2001 endlich verarbeiten kann."
    Die Gespräche zwischen Tönn...äh Schneider und eventuellen Trainerkandidaten scheinen sich schwierig zu gestalten.
    Dasselbe gilt natürlich auch für den Sportdirektor und den technischen Direktor/Kaderplaner.

    Ich denke, solange der Klassenerhalt nicht hundertprozentig sicher ist, wird da sowieso kein Vollzug gemeldet.
    Alle warten erstmal die nächsten Spiele ab.
    Boulevardpresse freut sich.
    Alles wird gut

    Verona schrieb:

    Ich tippe auf Hecking. :schweigen:

    Warum darf Buyo nicht mal wieder versuchen?
    Mit Eichkorn als Co-Trainer wäre für mich ok.


    Bevor hier ein 12 Mio-Projekt Schmidt gestartet wird oder der schöne Bruno aufschlägt......
    Für mich ist Buyo kein Trainer für eine Bundesligamannschaft. Ihm fehlt die Ausstrahlung. Kann natürlich jeder anders sehen.
    Wichtiger ist der Kader. Ohne eine gute Offensive kann kein Trainer etwas erreichen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rudi9999 ()

    rudi9999 schrieb:

    Für mich ist Buyo kein Trainer für eine Bundesligamannschaft. Ihm fehlt die Ausstrahlung. Kann natürlich jeder anders sehen.Wichtiger ist der Kader. Ohne eine gute Offensive kann kein Trainer etwas erreichen.
    Mou hat es bei Manchester United selbst mit guter Offensive nicht hinbekommen. Was sagt uns das alles? Richtig, wir sind alle zu weit weg vom Geschehen und haben am 30.6. die Gelegenheit, uns zu informieren. Bis dahin sind wohl alle Pöstchen neu besetzt, zusätzlich besetzt etc. Und die zwei AR kriegen wir auch noch hin.
    Wenn du nichts Gutes über einen Menschen zu sagen hast, dann sag lieber gar nichts.
    Versteh mal einer die Schalker:

    Metze das "Zeckenschw..." soll wegbleiben, aber den langjährigen BVB CO-Trainer würde man mit offenen Armen empfangen...

    Ich liebe euch ...
    "Wer schönen Fußball dem Ergebnis opfert, den sollte man meiner Meinung nach foltern. Die Ärmsten unter uns haben nur den Fußball zur Entspannung. Ich würde es schrecklich finden, wenn wir ihnen nur Ergebnisse böten."
    Marcelo Bielsa

    Defensivpapst schrieb:

    Versteh mal einer die Schalker:

    Metze das "Zeckenschw..." soll wegbleiben, aber den langjährigen BVB CO-Trainer würde man mit offenen Armen empfangen...

    Ich liebe euch ...
    Vielleicht sind die Leute, die das Plakat gemalt haben und die, die den BVB Co-Trainer gut finden, nicht die gleichen Personen. Ist nur so ne Idee ;)


    btw: Ich hab damit sowas kein Problem. Können beide rankommen und hoffentlich nen ordentlichen Job machen

    Fahndi schrieb:

    Defensivpapst schrieb:

    Versteh mal einer die Schalker:

    Metze das "Zeckenschw..." soll wegbleiben, aber den langjährigen BVB CO-Trainer würde man mit offenen Armen empfangen...

    Ich liebe euch ...
    Vielleicht sind die Leute, die das Plakat gemalt haben und die, die den BVB Co-Trainer gut finden, nicht die gleichen Personen. Ist nur so ne Idee ;)

    btw: Ich hab damit sowas kein Problem. Können beide rankommen und hoffentlich nen ordentlichen Job machen
    Genau, darum geht es: das sie nen guten Job machen. Nicht mehr und nicht weniger.
    Hier steht nix ....