Ab Juni 2021: FIFA Klub-WM mit 24 Teams

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ab Juni 2021: FIFA Klub-WM mit 24 Teams

      Ich bin nicht Mr. Lebowski, Sie sind Mr. Lebowski. Ich bin der Dude. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Dudeheit oder Duder oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.
      Infantinos Vorstellungen sehen Solidaritätszahlungen der FIFA an die Verbände in Höhe von 25 Prozent der Gesamterlöse vor. Damit dürften sich die in der ECA vereinten Topklubs in Europa aber nicht zufriedengeben. Auch ist die Verteilung unklar, also wie viel Geld jedes Team für die Teilnahme bekommen soll. Die europäischen Top-Teams wie Real Madrid, FC Barcelona, Bayern München, PSG, Juventus oder auch Manchester United sollen aber fürstlich entlohnt werden.
      Darf Köln mitspielen?
      Dann ritten wir heimwärts. Es war ein kühler, sternklarer Abend. Nie zuvor hatte ich so viele Sterne gesehen und nie so strahlende. Ich versuchte zu erraten, welcher Stern unsere Erde war. (Astrid Lindgren - "Die Brüder Löwenherz")
      Traurig was aus dem Fußball wird. Bin nicht grundsätzlich gegen neue Dinge, aber das ist alles nur Geldmacherei.
      Sky hat sich seit Ende Februar bei mir erledigt. Sobald die PL den VAR eingeführt hat, sprich nächste Saison, ist auch DAZN wieder gekündigt.

      Kann mir nicht vorstellen dass ich der Einzige bin, der langsam den Spaß an dem ganzen Dreck verliert. Irgendwann platzt diese Blase.
      Dieses Mal habe ich bei dem Trainer wirklich ein gutes Gefühl!

      - Ich, jeden Sommer.

      Tano schrieb:

      Wann ist mal Schluss damit?
      Wenn wir Fans uns das nicht mehr ansehen.
      Dann ritten wir heimwärts. Es war ein kühler, sternklarer Abend. Nie zuvor hatte ich so viele Sterne gesehen und nie so strahlende. Ich versuchte zu erraten, welcher Stern unsere Erde war. (Astrid Lindgren - "Die Brüder Löwenherz")

      schaLkeFanaT schrieb:

      Traurig was aus dem Fußball wird. Bin nicht grundsätzlich gegen neue Dinge, aber das ist alles nur Geldmacherei.
      Sky hat sich seit Ende Februar bei mir erledigt. Sobald die PL den VAR eingeführt hat, sprich nächste Saison, ist auch DAZN wieder gekündigt.

      Kann mir nicht vorstellen dass ich der Einzige bin, der langsam den Spaß an dem ganzen Dreck verliert. Irgendwann platzt diese Blase.
      PL wechselt eh wieder zu Sky
      Geduld ist die Eigenschaft, die am dringendsten benötigt wird, wenn man sie verloren hat.

      Rafa_S schrieb:

      schaLkeFanaT schrieb:

      Traurig was aus dem Fußball wird. Bin nicht grundsätzlich gegen neue Dinge, aber das ist alles nur Geldmacherei.
      Sky hat sich seit Ende Februar bei mir erledigt. Sobald die PL den VAR eingeführt hat, sprich nächste Saison, ist auch DAZN wieder gekündigt.

      Kann mir nicht vorstellen dass ich der Einzige bin, der langsam den Spaß an dem ganzen Dreck verliert. Irgendwann platzt diese Blase.
      PL wechselt eh wieder zu Sky
      Stimmt... dann ist DAZN erst Recht Geschichte :D
      Dieses Mal habe ich bei dem Trainer wirklich ein gutes Gefühl!

      - Ich, jeden Sommer.
      hab zum glück auch kein festes sky abo mehr...mache nur noch monatlich sky-ticket wie ich lust habe...

      zum thema..macht natürlich sinn,wenn die topclubs die sowieso schon mehr kohle haben,dann noch mehr bekommen...so macht der fussball erst richtig spaß...
      JETZT ERST RECHT

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bluefish ()

      Das ist das Antesten und häppchenweise Einführen einer Weltliga.
      Der Basketball macht das ja schon vor. Da spielen die besten Mannschaften neben der heimischen Liga eine 16er Euroleague mit Hin- und Rückrunde, also 30 Spiele zusätzlich zur Liga.
      Was das im Fussball bedeutet ist auch klar. Die bisherigen Kader sind zu klein. Die Teilnehmer kaufen dann wirklich alles, was einigermaßen Fussball spielen kann, auf und der Rest kann sehen wo er bleibt.
      Selbst wenn mein Verein dabei wäre: das will ich nicht haben, nicht mal ansatzweise.
      Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist, es ist nur schwer für die anderen. Genau so ist es, wenn du blöd bist.
      Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe. (René Descartes)

      schaLkeFanaT schrieb:

      Traurig was aus dem Fußball wird. Bin nicht grundsätzlich gegen neue Dinge, aber das ist alles nur Geldmacherei.
      Sky hat sich seit Ende Februar bei mir erledigt. Sobald die PL den VAR eingeführt hat, sprich nächste Saison, ist auch DAZN wieder gekündigt.

      Kann mir nicht vorstellen dass ich der Einzige bin, der langsam den Spaß an dem ganzen Dreck verliert. Irgendwann platzt diese Blase.
      Blase hier Blase da. Welche Blase zum Teufel? Es gibt keine Blase. Da wird auch nichts platzen. Das einzige was passieren könnte (!) ist, dass mehr und mehr Leute sich abwenden und die Quoten am TV sinken. Aber auch das passiert ja derzeit nicht. Im Gegenteil. Bayern Dortmund in der Hinrunde bspw. war ein Allzeit Rekord für Sky. Und ich bezweifle stark dass die Userzahl von DAZN rückläufig ist.

      Hinzu kommt dass die Leute die das Ganze völlig verabscheuen ja älter werden und diejenigen die nachkommen kennen es schlicht nicht anders.
      "Dadurch wird man mit einem Torwart Fährmann nie einen modernen und aktiven Spielstil spielen lassen können." - Userbeitrag am 09.04.2017