Wie einige von euch wahrscheinlich schon mitbekommen haben, startet Wikipedia am 21.03.2019 eine Protestaktion gegen die EU-Urheberrechtsreform. Wir möchten uns diesem Protest anschließen und aus diesem Grund werden an diesem Tag alle Avatare durch ein Default-Avatar ersetzt und zusätzlich steht die Galerie nicht zur Verfügung, da diese beiden Bereiche eventuell von der neuen Reform betroffen sein könnten.

Weitere Infos und Diskussionen bzgl. der Reform und möglicher Auswirkungen auf unser Forum findet ihr unter Die EU-Urheberrechtsreform und mögliche Folgen für das Forum

Tedesco

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    opa schrieb:

    Neo schrieb:

    neumi schrieb:

    Neo schrieb:

    neumi schrieb:

    Mit der Leistung von heute und einem Schiedsrichter der das Spiel nicht massiv beeinflusst, können wir Leipzig schlagen.
    Du meinst mit nem neutralen VAR und guten 20 Minuten schlagen wir RB?Hört sich gut an. =)
    Ist dir so eine Scheiße nicht selbst zu blöd?
    Ähhh wie bitte? ?(
    Was ist daran so schwer zu verstehen. Fängst du jetzt auch schon an Scheiße abzusondern?
    Hääää ?(

    Die ersten 10 Minuten gehörten Bremen. Und die letzten 15 Minuten auch. Dazwischen gute 20 Minuten von uns.
    Die 2. Hz. war nun wirklich alles andere als ansehnlich von uns.
    Aber, der Wille war da und wir haben gekämpft. Was sehr viel wert ist in Abstiegskampf!
    Das der erste Bremen Treffer Abseits war, dürfte unbestritten sein.
    Trotzdem war unser Spiel heute alles andere als gut. Eine Steigerung zu Mainz und Düsseldorf, ja. Aber mit der Leistung von heute, gehen wir gegen Leipzig trotzdem unter. Alleine schon wegen der Tatsache, dass wir nach dem ersten Gegentor quasi auseinanderfallen werden. So wie heute auch.
    "Nimmst du die blaue oder die rote Pille?"
    Ich habe mich für die blaue entschieden.........!
    -----------------------------------------------------------------------------
    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll aber bei mir lief's ganz flüssig.
    (Paul Breitner)

    Neo schrieb:

    LH34 schrieb:

    Klar ist es ärgerlich, aber Ausreißer ist Quatsch. 2 Wochen vor dem 4:0 haben wir noch 4:1 gegen Düsseldorf gewonnen.
    Jup. Wurde jedesmal nach den bessern Spielen behauptet. Und was es dann in Wirklichkeit war, haben wir ja dann kurze Zeit später festgestellt. Der Trend in dieser Saison ist glasklar. Leider. Da sollte man realistisch bleiben und etwas besser Spiele wie heute auch richtig einordnen. Es bringt uns nichts, wenn man sich selbst belügt.
    es bleibt für mich immer noch Quatsch. Weil es für mich Gründe hinter den Vorstellungen gibt. Die Frage warum so viele Spieler hinter Ihren Erwartungen zurückbleiben und wir für viele Positionen scheinbar keinen Alternativen haben, ist ebenso berechtigt und wichtig. Hilft uns aktuell aber nicht weiter.
    Aktuell bleibt nur die Erkenntnis, dass die Truppe den Umständen entsprechend funktioniert hat. Wie du schon sagtest, umso Dümmer dass daraus halt nichts bei Rum gekommen ist. Aber das ist halt die Saison.
    Wenn es denn so ist fände ich es ok. Nach dem Spiel hätte es einen faden Beigeschmack. Kann da die Reaktion von Sammer direkt nach dem Spiel gut nachempfinden.
    Eines ist aber auch klar und das ist etwas woran Tedesco arbeiten müsste wenn er denn hier bliebe: Er hat die ganze Saison nun mal überhaupt keine Balance in das Spiel gebracht.
    Ist mir jetzt fast egal zu analysieren ob das an der Qualität der Spieler lag oder nicht - er hat es einfach nicht geschafft einen Stil zu finden der auf die vorhandenen Spieler passte - etwas was ihm letzte Saison geglückt ist.

    Wird eine spannende Frage herauszufinden was diesmal so komplett schief lief.
    An das große Desaster will ich einfach noch nicht denken.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von buchbinder ()

    Jay Jay Okocha schrieb:

    Ja besser als vorher. Damit werden die NICHT leistungen von davor aber auch nicht besser.

    Würde ihn dennoch jetzt nicht feuern. Erst nach dem Leipzig Spiel, damit der Nachfolger die länderspielpause hat und nicht direkt mit zwei knallerspielen startet.
    genauso wird es passieren :thumbup:
    -> Don't let the System get U down !!!
    -> You just made my list: currently 11 members
    ...Trendwende gezeigt - Tedesco bleibt.
    Alles andere wäre nur ne Kopfentscheidung und die taugen nie was

    Es ist wichtig durch die Krise zu gehen.... das die jetzige Mannschaft die schlechteste seit den 80ern ist das lassen wa ma dahin gestellt sein. Es sind immerhin noch 27 Punkte zu vergeben.
    Selbst WENN das alles nicht reicht und S04 in die 2. rüberrutscht....
    ne Katastrophe ist was anderes!
    Zumindest sah es heute nicht so aus, als würde er die Mannschaft nicht mehr erreichen. Aber wir brauchen einfach dringend Punkte, und ich glaube auch nicht, dass wir gegen Leipzig was reißen, zumal jetzt wohl auch noch unser einziger RV ausfällt. Danach wird man eine Entscheidung treffen müssen.
    Mitähän tuuli kivelle mahtaa?

    Metzgermeister04 schrieb:

    Selbst WENN das alles nicht reicht und S04 in die 2. rüberrutscht....
    ne Katastrophe ist was anderes!
    Natürlich wäre das eine Katastrophe. Eine finanzielle. Das würde uns um viele Jahre zurückwerfen.
    "Nimmst du die blaue oder die rote Pille?"
    Ich habe mich für die blaue entschieden.........!
    -----------------------------------------------------------------------------
    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll aber bei mir lief's ganz flüssig.
    (Paul Breitner)

    Fabio Maldini schrieb:

    Ich finde die Entscheidung ja eh vernünftig. Aber selbst wenn ich ganz klar für eine Trennung von Tedesco wäre, ist doch in jedem Fall nach Leipzig der bessere Zeitpunkt, wenn man den Trainer tauschen möchte als zwei Tage vor dem Flug nach England.
    ich glaube das ist auch der Grund. MMn ist der Abschied von DT beschlossen. Man baut ein neues Team auf. Kaderplaner, Sportminister und Head chief of Communication. Ein neuer Trainer passend für diesen Stab. Denke Spieler werden kommen und gehen. Man will einen neuen Coach nicht verbrennen in dieser Situation. Bleibt ein Feuerwehrmann. Aber mit Manchester und Leipzig warten schwere Spiele. Wenn Feuerwehrmann, dann nach diesen Spielen. Und neuer Trainer eh erst zur Sommervorbereitung.
    Werbefläche zu vermieten!!!

    Leonard schrieb:

    ich glaube das ist auch der Grund. MMn ist der Abschied von DT beschlossen. Man baut ein neues Team auf. Kaderplaner, Sportminister und Head chief of Communication. Ein neuer Trainer passend für diesen Stab. Denke Spieler werden kommen und gehen. Man will einen neuen Coach nicht verbrennen in dieser Situation. Bleibt ein Feuerwehrmann. Aber mit Manchester und Leipzig warten schwere Spiele. Wenn Feuerwehrmann, dann nach diesen Spielen. Und neuer Trainer eh erst zur Sommervorbereitung.
    Hört sich gut an.
    Manchmal sind fünf Euro mehr noch immer ein sehr fairer Preis.

    Metzgermeister04 schrieb:

    ...Trendwende gezeigt - Tedesco bleibt.
    Alles andere wäre nur ne Kopfentscheidung und die taugen nie was

    Es ist wichtig durch die Krise zu gehen.... das die jetzige Mannschaft die schlechteste seit den 80ern ist das lassen wa ma dahin gestellt sein. Es sind immerhin noch 27 Punkte zu vergeben.
    Selbst WENN das alles nicht reicht und S04 in die 2. rüberrutscht....
    ne Katastrophe ist was anderes!
    ...wie bitte, hast du eine Ahnung was das für unseren Verein, für Konsequenzen haben kann?
    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.

    Metzgermeister04 schrieb:

    ...Trendwende gezeigt - Tedesco bleibt.
    Alles andere wäre nur ne Kopfentscheidung und die taugen nie was

    Es ist wichtig durch die Krise zu gehen.... das die jetzige Mannschaft die schlechteste seit den 80ern ist das lassen wa ma dahin gestellt sein. Es sind immerhin noch 27 Punkte zu vergeben.
    Selbst WENN das alles nicht reicht und S04 in die 2. rüberrutscht....
    ne Katastrophe ist was anderes!
    Alter :ugly:

    Leonard schrieb:

    ich glaube das ist auch der Grund. MMn ist der Abschied von DT beschlossen. Man baut ein neues Team auf. Kaderplaner, Sportminister und Head chief of Communication. Ein neuer Trainer passend für diesen Stab. Denke Spieler werden kommen und gehen. Man will einen neuen Coach nicht verbrennen in dieser Situation. Bleibt ein Feuerwehrmann. Aber mit Manchester und Leipzig warten schwere Spiele. Wenn Feuerwehrmann, dann nach diesen Spielen. Und neuer Trainer eh erst zur Sommervorbereitung.
    Macht Sinn.
    "Nimmst du die blaue oder die rote Pille?"
    Ich habe mich für die blaue entschieden.........!
    -----------------------------------------------------------------------------
    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll aber bei mir lief's ganz flüssig.
    (Paul Breitner)
    Also ich finde es nicht gut, dass sich JS so schnell nach dem Spiel äußert, statt eine Nacht drüber zu schlafen und dann zu entscheiden.
    Ich bin wie schon erwähnt in Anbetracht des heutigen Spiels zwiegespalten. Mag vielleicht aufgrund der guten Ansätze okay sein, ihn gegen City und Leipzig coachen zu lassen. Allerdings muss man diese Ansätze über längere Phasen zeigen und gegen RBL müsste dann eigentlich auf jeden Fall zählbares her, um hier weitermachen zu können.
    Kann mir aber weiterhin nur schwer vorstellen, dass er über die Länderspielpause hinaus bleibt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von abseitsfalle04 ()