Jochen Schneider - neuer Sportvorstand von Schalke 04

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      . schrieb:

      Was soll die Verwirrung um den Sportdirektor? Ich hoffe inständig das die Position besetzt wird! Wir müssen die Verantwortung auf mehrere kompetente Köpfe verteilen! Das wissen die Herrn doch.
      Asamoah ist Teammanager, der hat teilweise ähnliche Funktionen. Der Schneider kriegt das hin. Was sollte ein neuer Hans Wurst denn hier ernsthaft wirklich machen?
      Ein neuer toller Typ, tolles Gehalt, und was für ne Wirkung ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SSCCHHAALLKKEE ()

      Neu

      Hat verpasst den starken Hummels zu uns zu holen.

      Stattdessen darf der Opa mit Schmelzer auf der Tribüne nun von alten Zeiten träumen. Dass alle Vereine immer den DrecksBayern immer so sehr einen Gefallen tun müssen und deren nicht mehr benötigtes Material für viel zu viel Geld abkaufen, versteh ich nicht. Ach ja Rudy

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SSCCHHAALLKKEE ()

      Neu

      Actimel schrieb:

      Bin gespannt, was hier los ist, wenn Hummels wieder zu alter Form finden sollte.
      Der ist kein altes Eisen, sondern gerade erst dreißig geworden und kann daher locker noch 4-5 Jahre auf Topniveau in der Innenverteidigung spielen.

      Ich finde den Transfer ehrlich gesagt längst nicht so schlecht wie er hier gemacht wird.

      Kann den Vogel zwar auch nicht ab, aber dass Dortmund für den Move belächelt wird, könnte extrem nach hinten losgehen.
      Hummels in Topform hebt deren Abwehr auf ein anderes Niveau, das sollte man zumindest registrieren.
      Das die Schwatt gelben aber auf die Barrikaden gehen und das eine nicht unerhebliche Unruhe bei den reinbringen kann, sollte man auch registrieren.

      Ansonsten bin ich bei dir, Hummels sicher Qualitativ eine Verstärkung. Bin mir aber sicher das man eine Verstärkung auch mit weniger negativen Nebengeräuschen hätte bekommen können.
      Ihr müsst laufen bis ihr kotzt !!!

      Neu

      Ruhrpottjunge schrieb:

      Actimel schrieb:

      Bin gespannt, was hier los ist, wenn Hummels wieder zu alter Form finden sollte.
      Der ist kein altes Eisen, sondern gerade erst dreißig geworden und kann daher locker noch 4-5 Jahre auf Topniveau in der Innenverteidigung spielen.

      Ich finde den Transfer ehrlich gesagt längst nicht so schlecht wie er hier gemacht wird.

      Kann den Vogel zwar auch nicht ab, aber dass Dortmund für den Move belächelt wird, könnte extrem nach hinten losgehen.
      Hummels in Topform hebt deren Abwehr auf ein anderes Niveau, das sollte man zumindest registrieren.
      Das die Schwatt gelben aber auf die Barrikaden gehen und das eine nicht unerhebliche Unruhe bei den reinbringen kann, sollte man auch registrieren.
      Ansonsten bin ich bei dir, Hummels sicher Qualitativ eine Verstärkung. Bin mir aber sicher das man eine Verstärkung auch mit weniger negativen Nebengeräuschen hätte bekommen können.
      „Nebengeräusche“ von den Fans jucken nicht. Und ich glaube nicht, dass sich die Mannschaft gegen Hummels aussprechen würde, wenn man sie denn fragte.

      Aber es kann natürlich auch so kommen wie bei Schwalben-Möller.
      S. Rode (über M. Götze): Menschlich ist er ein absoluter Profi.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sirius ()

      Neu

      Was hat der Hummels eigentlich in diesem Thread verloren… ?-(

      Verlaufen?
      Arthur Friedenreich – König des Fußballs
      Der beste Fußballer aller Zeiten, schoss in seiner Laufbahn 1.329 Tore!

      „Es gibt Gedanken, die sind klüger als die Leute, die sie sagen.”

      Neu

      Muss das jetzt einfach mal fragen. Nicht dass ich mich da vertue. Ist doch richtig, dass wir Montag in einer Woche ins Training starten oder? Und dass Stand heute abgesehen von einem ausgeliehenen Rechtsverteidiger, ein paar Leih-Rückkehrern und den abgehenden Riether und Bruma da zum Trainingsauftakt komplett die gleiche Mannschaft steht wie zu letzt?

      Neu

      Toladi schrieb:

      Muss das jetzt einfach mal fragen. Nicht dass ich mich da vertue. Ist doch richtig, dass wir Montag in einer Woche ins Training starten oder? Und dass Stand heute abgesehen von einem ausgeliehenen Rechtsverteidiger, ein paar Leih-Rückkehrern und den abgehenden Riether und Bruma da zum Trainingsauftakt komplett die gleiche Mannschaft steht wie zu letzt?
      Es werden sicher auch noch ein paar ehemaliger U19 Spieler dabei sein, aber ja, sonst ist richtig (der Leihspieler wird übrigens denke nicht sofort da sein, U21 EM undso).

      Neu

      Toladi schrieb:

      Muss das jetzt einfach mal fragen. Nicht dass ich mich da vertue. Ist doch richtig, dass wir Montag in einer Woche ins Training starten oder? Und dass Stand heute abgesehen von einem ausgeliehenen Rechtsverteidiger, ein paar Leih-Rückkehrern und den abgehenden Riether und Bruma da zum Trainingsauftakt komplett die gleiche Mannschaft steht wie zu letzt?
      Zunächst einmal haben Schneider und Reschke noch 10 Tage Zeit, um Änderungen vorzunehmen. Von daher bin ich überzeugt, dass sich bis dahin im Kader noch ein paar Veränderungen ergeben werden, spätestens zur JHV rechne ich mir ein paar Entscheidungen.
      Zum anderen fände ich das jetzt nicht so schlimm, wenn es eventuell 1-2 Wochen nach Trainingsstart erst soweit ist. Denn der Transfermarkt ist ja bislang noch kaum ins Rollen gekommen. Von daher einfach mal Reschke und Schneider machen lassen. Da Schneider der Bild ja nicht permanent Wasserstandsmeldungen ins Mikro brüllt, weiß der gemeine Fan halt nicht, wie weit bestimmte Verhandlungen schon gelaufen sind ;)

      Neu

      Toladi schrieb:

      Muss das jetzt einfach mal fragen. Nicht dass ich mich da vertue. Ist doch richtig, dass wir Montag in einer Woche ins Training starten oder? Und dass Stand heute abgesehen von einem ausgeliehenen Rechtsverteidiger, ein paar Leih-Rückkehrern und den abgehenden Riether und Bruma da zum Trainingsauftakt komplett die gleiche Mannschaft steht wie zu letzt?
      Ja, da liegst du schon richtig.

      Aber was will man denn machen? Es werden andauernd bei uns Leute in der sportlichen Führung ausgetauscht. Jetzt z.b. sollen die innerhalb sagen wir mal 3 Monaten den Kader für kommende Saison zusammen stellen?

      Es heißt ja, dass die Kaderplanung für die kommende Saison immer ab Herbst der laufenden Saison stattfindet. Leider ja wie oben schon genannt ist das bei uns nicht möglich.

      Da hätte man dann genug Zeit um gutes Scouting zu betreiben, Gespräche mit den Kandidaten zu führen und sie zeitig fix zu melden, dass die beim Trainingsbeginn alle auf dem Platz stehen. Natürlich gibt es auch Ausreißer, wenn man kurzfristig noch handeln muss weil jemand sich unglücklicherweise verletzt oder doch noch wechselt, dass sollte aber nicht Dauerzustand sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Parkway Drive ()

      Neu

      Parkway Drive schrieb:

      Toladi schrieb:

      Muss das jetzt einfach mal fragen. Nicht dass ich mich da vertue. Ist doch richtig, dass wir Montag in einer Woche ins Training starten oder? Und dass Stand heute abgesehen von einem ausgeliehenen Rechtsverteidiger, ein paar Leih-Rückkehrern und den abgehenden Riether und Bruma da zum Trainingsauftakt komplett die gleiche Mannschaft steht wie zu letzt?
      Ja, da liegst du schon richtig.
      Aber was will man denn machen? Es werden andauernd bei uns Leute in der sportlichen Führung ausgetauscht. Jetzt z.b. sollen die innerhalb sagen wir mal 3 Monaten den Kader für kommende Saison zusammen stellen?

      Es heißt ja, dass die Kaderplanung für die kommende Saison immer ab Herbst der laufenden Saison stattfindet. Leider ja wie oben schon genannt ist das bei uns nicht möglich.

      Da hätte man dann genug Zeit um gutes Scouting zu betreiben, Gespräche mit den Kandidaten zu führen und sie zeitig fix zu melden, dass die beim Trainingsbeginn alle auf dem Platz stehen. Natürlich gibt es auch Ausreißer, wenn man kurzfristig noch handeln muss weil jemand sich unglücklicherweise verletzt oder doch noch wechselt, dass sollte aber nicht Dauerzustand sein.
      Das nennt man Missmanagement und das hat sich der Verein selbst zuzuschreiben. Mehr als 2-3 Spieler kommen meiner Meinung nach eh nicht. Es wird wohl Raman, Schubert und noch ein IV.

      Neu

      Ja, dass ist definitiv Missmanagement. Ich wollte mich nur ein bisschen zurücknehmen. Man wird ja wegen jedem Furz hier mittlerweile gesperrt.

      Mit den von dir genannten Transfers bin ich absolut nicht einverstanden. Wäre eine absolute Witz-Transferperiode.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Parkway Drive ()