Mediengespräch, heute 13:00

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Mediengespräch, heute 13:00

      Schreibe Zusammenfassung.
      "Es ist nicht mehr so schön wie´s noch niemals war."

      Mache mir jetzt zur Angewohnheit wie bei Red Dead Redemption durch die Weiten des Blocks zu streichen auf der Suche nach meldewürdigen Beiträgen. Das ist wirklich entspannend.
      Nachdem zum ersten Mal öffentlich das Thema Rasenqualität angesprochen wurde, weil dieser wieder ausgetauscht werden muss (laut einer Klassifizierung von der UEFA (CL), die es aber wohl auch in der Bundesliga gibt), scheint es laut Axel Schuster wohl einfach normal zu sein, das wir so oft den Rasen austauschen müssen.

      Somit gibt es wohl kein Problem um dieses Thema.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GoldonS04 ()

      steven und burgi evtl schon thema für freiburg,burgi ist schmerzfrei...
      .....stambouli fehlt noch,weil er noch keine freigabe vom arzt hat..auch embolo natürlich nicht dabei...weil grad erst langsam mit training begonnen...
      JETZT ERST RECHT
      PK

      Personal:

      Alternativen für Cali: Haben Sie eine Idee (lacht)? Wir haben mehrere Ideen und Möglichkeiten. Weston McKennie ist eine Möglichkeit. Mal schauen, was wir machen werden.

      … Möglichkeiten auf der rechten Seite: Alle drei Innenverteidiger spielen zu lassen, ist definitiv eine Möglichkeit. Bei einer Fünfer-Kette könnten Flügelspieler außen spielen oder auch Hamza Mendyl links und Bastian Oczipka rechts.

      ... zu fehlenden Alternativen auf rechts: Ist seit dem Hertha-Spiel definitiv so, da seit dem Schöpf fehlt, den man auch auf dieser Position sieht.

      Rudy: Wegen Krankheit am Dienstag erst geredet, war mich wichtig, ihm noch mal meine Sicht der Dinge zu sagen. Idee wie wir in München spielen wollten, den Gegner im Spiel bewegen, auch in München gegen Bayern muss man Ballbesitz haben, hat nicht funktioniert, deswegen taktischer Wechsel. Rudy nicht der Schuldige, sondern Leidtragende. Rudy macht guten Eindruck, positiv, stabil.

      Embolo, Schöpf und Stambouli (Freigabe vom Arzt fehlt noch) fallen aus. Embolo hat jetzt die ersten Schritte wieder im Training gemacht, ist aber noch ein längerer Weg für ihn.

      Burgstaller kann voll mittrainieren, keine Schmerzen mehr, macht einen guten Eindruck. War aber lange nicht dabei, bestimmt 8 Wochen und ist jetzt erst wieder zwei Wochen dabei.

      Nastasic: könnte spielen

      Steven: Heute noch mal ein MRT, fühlt sich gut, vielleicht schon Kader-Option für Freiburg, spätestens am Mittwoch im Kader

      Mascarell: Hat Sache gg. Düsseldorf gut gemacht, Gegner war trotz 0:3 noch nicht tot bei Mascarells Einwechslung, hat stabilisiert, guten Entscheidungen getroffen mit und ohne Ball, auch in München gute Signale gesendet, war sofort da, obwohl er lange nicht gespielt hat, das ist Charakter.

      Gegner: viel Mentalität, viele gute Charaktere, die sich zerreißen, viel Intensität, aggressives Pressing in vorderster Reihe

      Rasenwechsel: Passiert zweimal im Jahr, Rasen lag jetzt länger drin, wegen Bau- und Renovierungsarbeiten, Rasenwechsel auch notwendig wegen Zertifizierung für CL, Zertifizierung gibt es auch für Bundesliga, die können einen aber nicht zum Rasenwechsel zwingen. Qualitätsprüfung umfangreich (Zugkrafttest, Test der Rasendichte, Rolltest mit Ball...).

      (Heidel) Wie groß ist die Unzufriedenheit im Aufsichtsrat oder den Leuten, mit denen sie sonstso zusammenarbeiten, über den Saisonverlauf?: Müssen sie Aufsichtsrat fragen, wie unzufrieden sie sind, sicher ist, dass niemand mit dem Saisonverlauf zufrieden sein kann.
      "Es ist nicht mehr so schön wie´s noch niemals war."

      Mache mir jetzt zur Angewohnheit wie bei Red Dead Redemption durch die Weiten des Blocks zu streichen auf der Suche nach meldewürdigen Beiträgen. Das ist wirklich entspannend.

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von 3er-Kette ()

      Jim Panse schrieb:

      3er-Kette schrieb:



      Zufriedenheit mit Saisonverlauf: Müssen sie Aufsichtsrat fragen, wie unzufrieden sie sind, sicher ist, dass niemand mit dem Saisonverlauf zufrieden sein kann.
      Wer hat das gesagt?So ein Wortlaut ist meist der Anfang vom Ende.
      Heidel.
      "Es ist nicht mehr so schön wie´s noch niemals war."

      Mache mir jetzt zur Angewohnheit wie bei Red Dead Redemption durch die Weiten des Blocks zu streichen auf der Suche nach meldewürdigen Beiträgen. Das ist wirklich entspannend.
      DT hat eingeräumt, dass eigentlich ein RV im Kader fehlt.
      "Da habe ich mich beirren lassen von meine Kompetenz." (Thorsten Legat)

      "Es ist ein Trainer, der in Anbetracht unserer Prinzipien und unserer Qualitäten ein System der Nachteile eingerichtet hat."

      "Der Druck am Ball determiniert das kollektive Verhalten."

      Boxer11 schrieb:

      DT hat eingeräumt, dass eigentlich ein RV im Kader fehlt.
      Sagt eher, dass das seit dem Berlin-Spiel so sei, weil seit dem Schöpf fehlen würde, den man auch auf der Position sehen würde.
      "Es ist nicht mehr so schön wie´s noch niemals war."

      Mache mir jetzt zur Angewohnheit wie bei Red Dead Redemption durch die Weiten des Blocks zu streichen auf der Suche nach meldewürdigen Beiträgen. Das ist wirklich entspannend.
      Aber weniger bei einer Viererkette. Von daher ist es schon deutlich, dass er ihm ein RV fehlt.
      "Da habe ich mich beirren lassen von meine Kompetenz." (Thorsten Legat)

      "Es ist ein Trainer, der in Anbetracht unserer Prinzipien und unserer Qualitäten ein System der Nachteile eingerichtet hat."

      "Der Druck am Ball determiniert das kollektive Verhalten."

      3er-Kette schrieb:

      Boxer11 schrieb:

      DT hat eingeräumt, dass eigentlich ein RV im Kader fehlt.
      Sagt eher, dass das seit dem Berlin-Spiel so sei, weil seit dem Schöpf fehlen würde, den man auch auf der Position sehen würde.
      Ich konnte das Geseier irgendwann nicht mehr ertragen. Man kann auch mutig aufstellen und einen offensiven Spieler in der 5er aufstellen. Gegen Freiburg zu Hause. Mutig.
      Wir spielen komischen Fussball

      Clive Bixby schrieb:

      Ich konnte das Geseier irgendwann nicht mehr ertragen. Man kann auch mutig aufstellen und einen offensiven Spieler in der 5er aufstellen. Gegen Freiburg zu Hause. Mutig.

      Was is an der Aussage falsch?
      Ihr 5 spielt jetzt 4 gegen 3 und die anderen 2 können alleine duschen gehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DSR ()

      Clive Bixby schrieb:

      Gegen Freiburg bin ich nicht mutig, wenn einen richtigen Offensivverteidiger aufstelle. Das Wort mutig in Kombination mit einem Heimspiel gegen den Sportclub zeigt wie Tedesco Fussball denkt.

      nur haben wir keinen Offensivverteidiger mehr, daher müsste ein außenstürmer dort spielen
      Ihr 5 spielt jetzt 4 gegen 3 und die anderen 2 können alleine duschen gehen