Burgstaller: Gegen Freiburg auf der Bank

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Burgstaller: Gegen Freiburg auf der Bank

      ruhr24 schrieb:


      Seinen Vertrag will er am liebsten vorzeitig verlängern. „Von meiner Seite aus ja. Es muss für beide Seiten passen. Ich glaube aber, dass man bislang ganz zufrieden mit mir war.“
      Gegenüber der „BILD“ gab Guido Burgstaller zu, gerne auf Schalke verlängern zu wollen. Sein aktueller Vertrag läuft bis zum 30. Juni 2020.
      Kein Geheimnis für die S04-Fans. Der österreichische Nationalspieler hatte bereits im vergangenen Jahr wiederholt gesagt, sich ein Karriereende bei den „Knappen“ gut vorstellen zu können.

      „Ja, ein bisschen“, sagte Burgstaller auf die Frage, ob es schon Gespräche für eine Vertragsverlängerung gab. Dass der S04 um Manager Christian Heidel vorzeitig mit ihm verlängern will, kommt nicht von ungefähr.
      "Es ist nicht mehr so schön wie´s noch niemals war."

      Mache mir jetzt zur Angewohnheit wie bei Red Dead Redemption durch die Weiten des Blocks zu streichen auf der Suche nach meldewürdigen Beiträgen. Das ist wirklich entspannend.
      Auf jeden Fall verlängern und dann im Sturm nachrüsten. In einem gut besetzten Sturm wäre Burgstaller ideal als jemand, der sich mit jemand anderem um den zweiten Platz neben einem gesetzten Qualitätsstürmer rangelt (oder eben in der Wagner-Rolle, nur mit mehr Einsatzzeiten).
      Stan Dard - Kommissar Plattfuß - Verhasster User
      Guter Kaderspieler, der keine Unsummen verlangen wird. Zudem durchaus ein Publikumsliebling, der nie gemeckert hat und tut was er kann. Darf gerne verlängert werden. :)
      "Ja, unser Rückgrat ist stufenlos verstellbar.
      Haare in der Suppe, wir rufen bloß den Kellner.
      Wenig Ehre, viel Desinteresse.
      Kaum Anstand, immer Gästeliste."

      "Demütigt und mobbt lieber jeden, der zu dem Blatt (BILD) verlinkt, auf dass er es vor Scham nie wieder tut." - Il Barto
      Machen!
      "Die Scheidung hat viele soziale Vorteile: Denn mal ehrlich, ohne Scheidung hätten doch viele Frauen gar kein Einkommen." - Harald Schmidt

      „In Brüssel wird’s erdacht, in Deutschland wird’s gemacht, in Italien wird gelacht!“ - Manfred Stolpe

      "Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche. Das ist die Chance der Propheten - und sie kommen in Scharen." - G.K. Chesterton

      schalkograd04 schrieb:

      Würde mal schätzen, dass er soviele Tore in den letzten 2 Jahren gemacht hat, wie alle Spieler zusammen, die aktuell im Kader sind. Das ist schon etwas mehr als nur Kaderspieler. Sagt allerdings auch sehr viel über unsere Offensivqualität aus....
      Deine Schätzung passt auf den Punkt. Burgstaller in den ersten 1,5 Jahren bei uns mit 20 Toren. Wir insg. diese Hinrunde auch mit 20 Toren.
      Im Kalenderjahr 2018 mit lediglich 6 Bundesligatoren, das bei einer beachtlichen Spielzeit. Diese Saison mit 2 Bundesligatoren. In dieser Saison beim (aus meiner Einschätzung mit besten Bewertungsportal WhoScored) auf Platz 221/242. Alles nicht wirklich überzeugend, wenn man bedenkt, dass er bei aktuellem Vertragsende schon 31 ist.
      Ich würde erst einmal abwarten, ich denke nicht, dass uns irgendeiner da den Burgstaller wegschnappt.
      "Some guy named Papapulous or something like that just raped Zanetti and Sneijder."

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Der Boss ()

      Der Boss schrieb:

      Im Kalenderjahr 2018 mit lediglich 6 Bundesligatoren, das bei einer beachtlichen Spielzeit. Diese Saison mit 2 Bundesligatoren.
      Jau. Und welcher unserer Spieler hat mehr Tore in dieser Zeit geschossen?

      Da gibt es nichts abzuwarten. Ein Kader besteht aus mehr als 11 Spieler. Im schlechtesten Fall ist Burgi ein vorzüglicher Ergänzungsspieler.
      "Nimmst du die blaue oder die rote Pille?"
      Ich habe mich für die blaue entschieden.........!
      -----------------------------------------------------------------------------
      Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll aber bei mir lief's ganz flüssig.
      (Paul Breitner)

      Neo schrieb:

      Der Boss schrieb:

      Im Kalenderjahr 2018 mit lediglich 6 Bundesligatoren, das bei einer beachtlichen Spielzeit. Diese Saison mit 2 Bundesligatoren.
      Jau. Und welcher unserer Spieler hat mehr Tore in dieser Zeit geschossen?
      Da gibt es nichts abzuwarten. Ein Kader besteht aus mehr als 11 Spieler. Im schlechtesten Fall ist Burgi ein vorzüglicher Ergänzungsspieler.
      Erstmal Uth und zudem hat Embolo pro gespielte Minute auch einen deutlich höheren Wert. Den Platz eines Ergänzungsspielers würde ich persönlich lieber einem aufstrebenden Talent geben. Hoffenheim hat mit Reiss Nelson gezeigt, dass beispielsweise in England großes Potenzial schlummert.
      "Some guy named Papapulous or something like that just raped Zanetti and Sneijder."
      Liegt vielleicht auch bisl dann wie es mit embolo weitergeht,evtl. Plant man ja auch mit Breel als Ergänzung ,denke wir sollten weg von den vielen zentralen MS,ganz für
      Sich betrachtet burgi natürlich Supertyp
      komm mit auf ein bierchen.....komm mit nach gelsenkirchen....schalke ist die religion
      Man sollte erstmal abwarten wie die Rückrunde verläuft.
      Vertrag läuft noch 1,5 Jahre.
      Sehe da keinen Grund vorzeitig zu verlängern, zumal ein Klub wie Schalke wohl das höchste ist, was er erreichen kann.
      Ist natürlich ein solider Kaderspieler, würde mir als Sturmführer aber etwas mehr Qualität wünschen.