Virtual Bundesliga - Grand Final am 11.05.2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      schlipper07 schrieb:

      Gibt es da noch eine Rückrunde?

      Nein, eine Rückrunde gibt es nicht.

      Gelsenknappe schrieb:

      Wie viel Prestige hat denn die virtuelle Bundesliga gegenüber anderen Turniere?
      Latka war ja auch vor kurzem in den USA unterwegs für irgendwelche World Championships.

      Ich finde es ist schon ein wichtiger Wettbewerb weil hier immerhin der deutsche Meister ausgespielt wird.
      Aber die offiziellen Turniere von EA in der Global Series sind natürlich Highest Level.
      Da möchte jeder Profi-Spieler mitspielen, am besten reglmäßig.
      Momentan findet ja der FUT Champions Cup März in Singapur statt, leider ohne Schalke Beteiligung.
      Ich habe das System auch noch nicht zu 100% entschlüsselt. :D

      Werder Bremen ist also Club Meister, quasi als Team, als Mannschaft.
      Im Grand Final geht es dann um den deutschen Meister als Einzelperson.
      Also wir haben uns als Team qualifiziert und schicken unsere Einzelspieler an den Start.

      In den Playoffs kommen zu den 7-16. Platzierten aus der virtuellen Bundesliga auch noch die Qualifikanten aus den VBL Open hinzu.
      Das sind dann die Leute die sich Online qualifiziert haben.
      Spieler wie z.b NRaseck, CodyderFinisher, prooooownez, Hensoo
      Deutsche Spieler die eben keinem Team der VBL angehören aber dennoch die Chance erhalten sollen deutscher Meister zu werden.

      So in etwa müsste es sein. :vogel:
      Das Grand Final startet am Samstag den 11.05.2019.

      Gruppen: virtual.bundesliga.com/grand-final/gruppen

      Das Turnierformat

      Die Vorrunde des Turniers besteht aus vier Gruppe (zwei Xbox, zwei PlayStation) mit je sechs Teilnehmern, die jeweils einmal gegeneinander antreten.
      Danach zieht die Top 3 automatisch ins Konsolen-Viertelfinale ein.
      Um die vier letzten Spieler der K.o.-Phase zu bestimmen, findet eine Wildcard-Runde statt.
      Hier tritt Platz 4 aus Gruppe A gegen Platz 5 aus Gruppe B an und so weiter.
      Wer dagegen auf dem letzten Platz in seiner Gruppe landet, ist raus aus dem Turnier und hat keine Chance mehr auf den Meistertitel.
      In der K.o.-Phase spielen die Teilnehmer zwei Mal gegeneinander: Hin- und Rückspiel. Dabei gilt die Auswärtstorregel.
      Sollte danach immer noch kein Sieger feststehen, findet eine Entscheidungspartie statt.
      Im Finale wird zudem die Konsole gewechselt, damit keine der beiden Seiten einen Vorteil hat.

      ran.de/esport/virtual-bundesli…virtual-bundesliga-125188
      Tim Latka auf dem letzten Platz in der Gruppenphase und damit ausgeschieden.
      Eisvogel gestern mit dem Sieg in der Zwischenrunde.
      Heute dann im Achtelfinale gegen cl23_leon. (ab 13:15 Uhr)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gasol ()