Heidel spricht über die aktuelle Situation

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    küstengucker schrieb:

    Heizer schrieb:

    Zu glauben, durch Investitionen von 90 Mio. € würde alles noch besser, ist der größere Fehler, der richtig weh tun wird.
    Hätten wir in den letzten 9 Jahren jährlich 10 Mio investiert bräuchten wir jetzt nicht das große Geld in die Hand zu nehmen.
    Wir haben es halt zu lange schleifen lassen.
    Ich glaube, man könnte gute Plätze für viel weniger Geld bauen.

    küstengucker schrieb:

    Embolo wurde halt schon extrem gebeutelt mit seinen Verletzungen. das er eigentlich was kann hat man aber dazwischen schon sehen können - auch wenn er zu dieser zeit auch ein Chancentod war.
    Definiere "man".
    Ich nicht, ganz ehrlich.
    Jedenfalls nichts, was diese damals gezahlte Summe auch nur im Ansatz rechtfertigen würde.
    And when the bombs drop, darling, can you say that you've lived your life?


    Da hat der Achim Recht.

    achims04 schrieb:

    küstengucker schrieb:

    Embolo wurde halt schon extrem gebeutelt mit seinen Verletzungen. das er eigentlich was kann hat man aber dazwischen schon sehen können - auch wenn er zu dieser zeit auch ein Chancentod war.
    Definiere "man".Ich nicht, ganz ehrlich.
    Jedenfalls nichts, was diese damals gezahlte Summe auch nur im Ansatz rechtfertigen würde.
    Da bin ich bei achim. Beispiel; die Bude die Kutucu in München gemacht hat und zwar traumwandlerisch sicher. Ob die Embolo gemacht hätte....ich bin mir nicht sicher. Tore schiessen hat man im Blut. Dat lernt du nicht. Embolo hat mich in dieser Saison bis zu seiner Verletzung nicht überzeugt!
    "Seit meiner frühesten Jugend war ich Fan von Schalke 04. Um Szepan und Kuzorra spielen zu sehen, bin ich sogar auf Bäume geklettert" (Fritz Walter)

    achims04 schrieb:

    Definiere "man".
    Ich nicht, ganz ehrlich.
    Jedenfalls nichts, was diese damals gezahlte Summe auch nur im Ansatz rechtfertigen würde.
    Man = unbestimmte Menge an Leuten größer 0, kleiner 100%

    Mir hat er anfangs so gar nicht gefallen. Vor seiner ersten schweren Verletzung. Weil er damals taktisch vogelwild durch die Gegend stolperte, oft zu Boden ging, Laufwege zustellte etc. Das war gar nichts.

    Nach seiner Verletzung hat er allerdings in dem bereich dazugelernt. Er hat Lücken gerissen, hat Chancen kreiert - nur diese nicht verwandelt. Das sah aus wie eine gehörige Portion Übermotivation. Als ehemaliger Stürmer weiß ich das so etwas eher hinderlich ist...

    Ob die 22 Mio gerechtfertigt sind oder nicht - geschenkt. Auf solche Diskussionen lasse ich mich nicht mehr ein. Das ist immer eine wette auf die Zukunft - die wir in meinen Augen in diesem Fall verloren haben. Wie wurde Heidel hier kritisiert weil er für pepe nicht 20 Mio plus ausgegeben hat.
    Nur hätte er das hätte auch niemand wissen können ob er hier so eingeschlagen wäre das er es Wert gewesen wäre. (Ich behaupte bei unserem Spiel: Nein.)

    Umgekehrt, wäre Embolo für 25 Mio zu den Doofen gewechselt und hätte dort 20 Tore geschossen wäre heidel kritisiert worden warum er nicht 3 Mio draufgelegt hätte....
    Heidel Transferpolitik sieht im Moment wie ein Trümmerhaufen aus. Fast 100 Mios Euro Transfererlöse verballert. Ich weiß nicht auf dem Laptop von Tedesco war, als man Rudy versucht hat zu ködern, aber nicht die wirre Spielideee von unserem Übungsleiter.

    Heizer schrieb:

    Zu glauben, durch Investitionen von 90 Mio. € würde alles noch besser, ist der größere Fehler, der richtig weh tun wird.

    Die Infrastruktur brauchen wir schon alleine dafür, damit es auch in Zukunft so bleibt. Von "besser" redet auch keiner, das wäre kaum möglich. Wenn man sich auf dem aktuellen Stand ausruht, dann wird man sich in fünf Jahren wundern, warum wir keine Talente mehr rausbringen.

    Garrincha schrieb:

    Heizer schrieb:

    Zu glauben, durch Investitionen von 90 Mio. € würde alles noch besser, ist der größere Fehler, der richtig weh tun wird.
    Die Infrastruktur brauchen wir schon alleine dafür, damit es auch in Zukunft so bleibt. Von "besser" redet auch keiner, das wäre kaum möglich. Wenn man sich auf dem aktuellen Stand ausruht, dann wird man sich in fünf Jahren wundern, warum wir keine Talente mehr rausbringen.
    Man wundert sich offensichtlich bei den aktuell handelnden Personen im Jugendbereich schon jetzt nicht mehr warum fast alle Jugendmannschaften von uns vorsichtig ausgedrückt nicht mehr ganz so gut sind.
    And when the bombs drop, darling, can you say that you've lived your life?


    Da hat der Achim Recht.

    achims04 schrieb:

    Man wundert sich offensichtlich bei den aktuell handelnden Personen im Jugendbereich schon jetzt nicht mehr warum fast alle Jugendmannschaften von uns vorsichtig ausgedrückt nicht mehr ganz so gut sind.

    Und trotzdem ist dann wieder ein Junge wie Ahmed dabei, der reißt die Bilanz wieder raus. Gott was hat der Junge für ein Talent und gleichzeitig den richtigen Biss.

    Garrincha schrieb:

    achims04 schrieb:

    Man wundert sich offensichtlich bei den aktuell handelnden Personen im Jugendbereich schon jetzt nicht mehr warum fast alle Jugendmannschaften von uns vorsichtig ausgedrückt nicht mehr ganz so gut sind.
    Und trotzdem ist dann wieder ein Junge wie Ahmed dabei, der reißt die Bilanz wieder raus. Gott was hat der Junge für ein Talent und gleichzeitig den richtigen Biss.
    Das ist aber offensichtlich das vierblättrige Kleeblatt unter vielen schnöden Grashalmen ;)

    Und er hat aktuell noch den Vorteil dass er bis jetzt sehr wenig bei den Profis mittrainiert hat =)
    And when the bombs drop, darling, can you say that you've lived your life?


    Da hat der Achim Recht.
    Für mich steht die 90 Mios Investion ins Umfeld überhaupt zur Debatte. Die Frage ist warum die Spieler von Heidel bei Tedesco fast überhaupt funktionieren. Und das ist was ich Heidel ankreide.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Clive Bixby ()

    Garrincha schrieb:

    achims04 schrieb:

    Und er hat aktuell noch den Vorteil dass er bis jetzt sehr wenig bei den Profis mittrainiert hat
    Aber, aber, bei Tedesco lernt man doch so unglaublich viel über Taktik und Matchpläne...;)
    Wenn ich so einen Spieler habe klopfe ich dem kurz vor dem Anpfiff aufs Popöchen und sage leise: "Junge, mach was Du willst."
    And when the bombs drop, darling, can you say that you've lived your life?


    Da hat der Achim Recht.

    Garrincha schrieb:

    achims04 schrieb:

    Man wundert sich offensichtlich bei den aktuell handelnden Personen im Jugendbereich schon jetzt nicht mehr warum fast alle Jugendmannschaften von uns vorsichtig ausgedrückt nicht mehr ganz so gut sind.
    Und trotzdem ist dann wieder ein Junge wie Ahmed dabei, der reißt die Bilanz wieder raus. Gott was hat der Junge für ein Talent und gleichzeitig den richtigen Biss.
    eins ist aber wohl auch klar, ohne die verletzungen unserer "stürmerriege", wäre ein kutucu jetzt nicht da wo er, gott sei dank, ist. spricht leider auch für sich...
    Ich will im Schlaf sterben wie mein Opa.
    Nicht heulend und schreiend wie sein Beifahrer!

    Garrincha schrieb:

    Heizer schrieb:

    Zu glauben, durch Investitionen von 90 Mio. € würde alles noch besser, ist der größere Fehler, der richtig weh tun wird.
    Die Infrastruktur brauchen wir schon alleine dafür, damit es auch in Zukunft so bleibt. Von "besser" redet auch keiner, das wäre kaum möglich. Wenn man sich auf dem aktuellen Stand ausruht, dann wird man sich in fünf Jahren wundern, warum wir keine Talente mehr rausbringen.
    Dann frage ich mich, warum wir soviele Talente unter angeblich schlechtesten Verhältnissen rausbringen konnten. Ich sage ja, wenn wir einige Plätze bauen würde, wäre allen damit gedient, und wir würden viel Geld sparen.

    Das Bergerfeld in der geplanten Dimension dient zur Beweihräucherung und Denkmalpflege bestimmter Personen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heizer ()

    Ohne Investitionen können wir im Jugendbereich nicht mehr mithalten.

    Mögliche Neuzugänge in der Jugend schauen sich auch die Trainingszentren an.

    Was willste denen zeigen? Einen Trainingsplatz und die Spielstätte in Ückendorf?

    Dann schau mal nach Leipzig welche Bedingungen die im Jugendbereich haben.
    "Die Wahl lief also auf Borussia Dortmund oder Schalke hinaus. Dortmund lud mich als Zuschauer zu einem Champions-League-Spiel seiner Profis gegen Galatasaray Istanbul ein. Sie führten mich durch ihr Jugendinternat, wo den Kindern sogar ihre Zimmer aufgeräumt wurden. Schalke lud mich zum Schnitzelessen in eine Kneipe ein, und der Trainer Manni Dubski sagte: "Was zählt, ist dat da", und klopfte auf sein Herz."

    Edit: Und nein, natürlich bin ich kein Träumer. Ich mag lediglich das Zitat.
    Manchmal sind fünf Euro mehr noch immer ein sehr fairer Preis.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Frage/n ()