Kono zu Fenerbahce oder Besiktas? (Wechsel zu Besiktas vor Abschluss?)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Kapemois schrieb:

    Sorry an die Gemeinde hier für transpiri-Light. Aber irgendwann muss doch einfach mal genug sein. Wie oft willst Du Dich noch wiederholen? :ugly:
    Und was soll an den Aussagen von Rudi jetzt so schlimm und falsch sein?
    Er hat seine Meinung, welche ich ebenfalls teile, und gibt diese mit Begründungen wieder.
    Also wo ist das Problem ?-(
    Wahrscheinlich das du anderer Meinung bist.
    Freut mich für Kono, dass er nochmal ein gescheiten Vertrag und interessanten Verein bekommt.
    Freut mich noch mehr für uns, dass wir für "akzeptable" Bedingungen, einen Spieler los werden, der sicher nicht in Wagners Vorstellungen passt.

    Ich werde auch positives in Erinnerungen behalten, z.B aus den Derby's vorletztes Saison.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pepino ()

    Kapemois schrieb:

    Sorry an die Gemeinde hier für transpiri-Light. Aber irgendwann muss doch einfach mal genug sein. Wie oft willst Du Dich noch wiederholen?
    Willst du Moderator werden oder was soll dein Posting? :O
    Fehlt nur die erneute Frage, woher wir wissen, dass Kono 4 Mio verdient...... :P

    Wenn du schon Langeweile hast, kack mal lieber die User an,
    die jeden Thread mit DGS-Beschmutzungen zuspamen!


    Kono wird uns hoffentlich verlassen und 2,5 Mio finde ich schon realistisch!
    "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Schalke umgehend Deutscher Meister werden muss, damit ich mein Trauma vom 19.05. 2001 endlich verarbeiten kann."

    redienhcs schrieb:

    Wenn wir eins können, dann Geld verbrennen.
    Das ist unbestritten so. :]

    redienhcs schrieb:

    Hat wohl seine beste Zeit schon hinter sich gehabt, als wir ihn holten. Schade, denn da war mehr drin. Soll den Kaderplatz frei machen und gut is.
    Ich glaube, er hat nie das halten können, was man sich von ihm versprochen hat, bereits in Sevilla nicht. Kein schlechter, aber bei weitem nicht die Klasse, die man sich von ihm versprochen hatte.
    "Schlakke war damals die Ausgeburt der Hölle. Woche für Woche zogen Heerscharen von zahnlosen und arbeitsscheuen – dafür aber umso gewaltbereiteren – niederen Kreaturen durch die Republik, um sich mit Gleichgesinnten im Parkstadion zu treffen. Selbst auf 50,- DM Haupttribünenplätzen herrschte akute Lebensgefahr, wenn man ein anderes Trikot als das der Meineid-Zombies trug."
    Ich hoffe wir kommen bald mal davon los immer nur Spieler haben zu wollen die in anderen Vereinen eine oder mehrere gute Spielzeiten hatten. Die Spieler sollten lieber in das System und die Mannschaft passen.

    Im Umkherschluss sollten wir uns auch schneller von Spielern trennen die nicht (mehr) passen. Kono hat hier in den letzen beiden Jahren überhaupt nicht mehr reingepasst. Er ist kein Spieler für ein 532/352. Alleine auf der Außenbahn kann man ihn nicht aufstellen da er defensiv zu schwach ist und als Stürmer ist er nicht torgefährlich genug. Er ist halt ein Spieler für ein 4231 oder 433.

    Von daher hoffe ich einfach dass Schneider/Reschke endlich mal ein System etablieren wo es genau definierte Positionen und Anforderungsprofile gibt.
    That's what I love about these high school girls, man. I get older, they stay the same age.

    redienhcs schrieb:

    Wenn wir eins können, dann Geld verbrennen. :]

    Hat wohl seine beste Zeit schon hinter sich gehabt, als wir ihn holten. Schade, denn da war mehr drin. Soll den Kaderplatz frei machen und gut is.
    Aber wir hatten ihn doch schon sicherheitshalber nur geliehen ;) :schweigen:
    "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Schalke umgehend Deutscher Meister werden muss, damit ich mein Trauma vom 19.05. 2001 endlich verarbeiten kann."

    T.V. Eye schrieb:

    Na ja, ganz so binär sind die Zusammenhänge natürlich auch nicht. Kono hat hier noch ein Jahr Vertrag, danach ist er aber noch ein Jahr älter und - da er hier aller Voraussicht nach auch kommende Saison keine große Rolle spielen würde - noch unattraktiver für andere Clubs. Nun ist er aber auch noch nicht alt genug für's Karriereende. Von daher wird auch Kono sicherlich zu ein paar Abstrichen im Gehalt bereit sein, wenn er dafür dann 'nen neuen Vertrag hat der erst mal wieder 3-4 Jahre gilt.
    Dazu kommt noch, AFAIK ist die Besteuerung in der Türkei völlig anders als hier. Ist bei denen nicht Brutto fast gleich Netto? Letztlich müßte ein Türkischer Verein also nur die Hälfte von dem Zahlen was wir zahlen, und bei Kono kommt trotzdem die gleiche Summe an wie bisher.
    Gebe Dir Recht, aber das türkische Steuerrecht orientiert sich am deutschen. Hat nur noch ein paar andere Steuern die wir nicht kennen :D
    Ab 94.000 TYR greift Spitzensteuersatz von 35%

    2 Mio Euro wären 12.855.455,87 TYR.. Wären brutto also 8.356.046,32 TYR, also 1.300.200,81 Euro.

    Dennoch stimme ich Dir zu: Spatz in der Hand und so....

    schnuffy1de schrieb:

    Verstehe ich nun nicht. Dachte wagner spielt das 4-2-3-1 oder - 4-3-4
    Dann müsste er ja genau passen
    Ins System ja. Zu der Art Fußball die Wagner spielen lässt und/oder in die Mannschaft aber scheinbar nicht.
    That's what I love about these high school girls, man. I get older, they stay the same age.
    Hört sich hier so an, als wäre Kono, der in der Rückrunde kaum Spiele gemacht hat für unsere katastrophale Rückrunde verantwortlich.
    Wieso werden eigentlich zB. Burgstaller oder Ozcipka nicht kritisiert? Die haben nämlich ihre Bundesliga Tauglichkeit in keinem Spiel beweisen können.