Gespräch mit Schober und Knäbel zu gewinnen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Gespräch mit Schober und Knäbel zu gewinnen

      Ist ja schön, wenn man die Möglichkeit bekommt, mit Verantwortlichen auf Schalke mal reden zu können, nur wie soll da ein Gespräch auf Augenhöhe stattfinden (und für Autogramme und oder Selfies) sollte man nicht bei einem Preisausschreiben mitmachen müssen, wo es ja dann auch darum geht, Daten zu sammeln.

      Weiß nicht, sehe ich nicht als einen idealen Weg, um an "normale" Anhänger dran zu kommen.

      :ugly:

      dackel04 schrieb:

      GoldonS04 schrieb:

      nur wie soll da ein Gespräch auf Augenhöhe stattfinden
      In dem man sich auf Augenhöhe unterhält?
      Das heisst dann bei Schober Menschen, die mindestens 1,91m sind. Schade, da bin ich raus.
      "Ergibt sich aus unserer Vereinssatzung, unserem Leitbild, unseren Werten - aus allem, was Schalke 04 ausmacht, wofür unser Club steht. #NazisRaus #S04"(offizieller Tweet von Schalke04)

      Neu

      Es gab wohl anscheinend sehr wenige Bewerbungen für die Veranstaltung.
      Finde ich schade.
      Die Knappenschmiede ist ein wichtiger Baustein in unserem Haus, das scheint aber die Wenigsten zu interessieren.
      Naja, wäre Kaderspieler 28 der Profis da könnte man wenigstens ein Selfie online stellen... Und dann hätten sich wahrscheinlich 500 Leute beworben.
      Die Zukunft ist eine dumme Sau. *Sven Regener*


      Da hat der Achim Recht. *achims04*

      Neu

      hab mich da jetzt nicht dran beteiligt. Wenn die ein Gespräch mit mir gewinnen wollen, dann muss da schon etwas mehr Wertschätzung kommen.
      Ich blicke ständig über den Tellerrand. Aber Schalke ist der Nullpunkt in meinem Koordinatensystem, der Fluchtpunkt zu dessen Perspektive ich in andere Richtungen schauen kann!

      Neu

      *jule* schrieb:

      Giuliano-Celentano schrieb:

      Sollen halt mal bisschen mehr für die Veranstaltung werben.
      wenn da Spieler sind, gibt's bestimmt auch genug Interessenten, ohne dass die Werbetrommel gerührt werden muss.
      Natürlich. Sind aber keine Spieler und nicht Heidel oder DT. Daher wäre etwas mehr Werbung nicht schlecht.
      JHV 2016 - Der letzte Redner: "Wir in Block 7 haben in den letzten zwei Jahren selbst über die Mannschaft gelacht.
      Ich bin durch Christian Heidel motiviert. Ich will die Schale in der Hand halten. Ich gebe alles."

      Neu

      Gelsenknappe schrieb:

      Ich finde das ja auch interessant, weiß aber nicht was ich da beitragen kann.
      Pils, Nordsturm, einen Nachtisch...
      Jeder Bewerber sollte eine Frage stellen die ihn interessiert.
      Eine Frage hättest Du schon hinbekommen ;)
      Der Rest ergibt sich doch vor Ort.
      Die Zukunft ist eine dumme Sau. *Sven Regener*


      Da hat der Achim Recht. *achims04*

      Neu

      Top Veranstaltung, hat Spass gemacht.
      Schobi hat Männerchnupfen, hat sich per Videobotschaft bei uns entschuldigt. Für ihn ist Till Beckmann eingesprungen.
      Begrüsst wurden wir mit einem Riesentopf Currywurst und Kaltgetränken aller Art.
      Dann begann eine wirklich informative Fragerunde. Die beiden Vereinsvertreter gut drauf. Es gab einige ernsthafte Diskussionen, es wurde aber auch viel gelacht.
      Und: da hat der königsblaue S04 sicher keine Vollidioten am Start, da kann wirklich was Grosses entstehen mit den handelnden Personen. Ist jedenfalls mein Eindruck.
      Kann jedem nur empfehlen sich sowas mal anzutun.
      Mir tun die 2x 245 km jedenfalls nicht leid.
      Danke an den S04 der sowas ermöglicht. Ist ja nun auch nicht selbstverständlich.
      Und trotz grünem Trikot und der verkackten Hinrunde sind solche vermeintlich kleinen Sachen genau das, was unseren Verein ausmacht.
      Die Zukunft ist eine dumme Sau. *Sven Regener*


      Da hat der Achim Recht. *achims04*

      Neu

      Danke Achim :) Was kannst du denn so zu Peter knäbel sagen ?
      Ist ja durch seine Zeit beim HSV etwas negativ behaftet in Deutschland, soll ja wohl aber angeblich einiges auf dem Kasten haben ... wie ist da dein Eindruck zu ihm ?
      Im Internet kochte die Fanseele - und das nahm zum Teil bizarre Züge an. Einige Fans bedrohten den Keeper unter dem Deckmantel der Anonymität massiv. "Im Endeffekt soll er froh sein, mit der Aktion Afellay nicht verletzt zu haben, sonst könnte ich mir schon vorstellen, dass beim nächsten Training oder Spiel des TuS Erntebrück ein paar mehr Zuschauer gewesen wären - und zwar nicht nur, um dem Torwart bei seinen Paraden zuzujubeln", schrieb etwa User "Duffman" im Fanforum "Schalker Block 5".

      Neu

      Gut zu hören, dass du den Eindruck hast, dass wir fähige Leute in diesem Bereich haben. Kannst das ja wahrscheinlich auch ein bisschen vergleichen und bewerten.

      Dann hoffen wir mal, dass es was langfristiges ist. Dann hat man Ruhnerts Abgang ja gut aufgefangen. Vielleicht sogar noch etwas verbessert.

      Neu

      Für mich war eine Kernaussage, dass in Deutschland im Jugendbereich vieles nicht so gut läuft und dass man doch mal über den Tellerrand gucken sollte.
      Knäbel war ja längere Zeit im Ausland, hat dadurch sicher eine differenziertere Sicht auf die Dinge.
      Hier in Deutschland war man die letzten Jahre wohl etwas im Tunnel unterwegs ;)
      Die Zukunft ist eine dumme Sau. *Sven Regener*


      Da hat der Achim Recht. *achims04*