Alexander Nübel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    EinLebenLang schrieb:

    Marian Laske ist bei der WAZ für den BVB zuständig. Vielleicht läuft da etwas mit dem Nachbarn. Zutrauen würde ich es Nübel
    Bürki hat zwar seine Slapstick-Momente, aber ansonsten ist der nicht schlecht... Glaube nicht, dass Nübel da schnell Nummer 1 würde.

    Aber wenn er wechseln sollte, auch noch im Winter, soll mir alles egal sein...


    Do the Kenny-Penny
    Hoffe das man intern bereits auf Schubert setzt und sich daher jetzt dazu entschieden hat, dass jetzt an die Medien zu kommunizieren. Denke das es bereits länger intern klar war.
    Vamos Uruguay

    Besorgter Bürger, ja
    Ich besorg's dir auch gleich
    Wenn sich 2019 '33 wieder einschleicht
    Wenn Menschlichkeit und Verstand deiner Wut weicht
    Besorgter Bürger‚ ja, ich besorg's dir auch gleich
    Das ist der Typus Spieler, der durch ein Engagement bei uns ausschließlich persönliche Ziele verfolgt. Tut Null weh, dass er uns zeitig verlässt.
    Möchte auf der Kapitänsstelle eh lieber mehr Stambouli-Mentalität vertreten sehen.
    Und Schubert sollte die Rückrunde gehören.
    You thought you got rid of us didn't you? But we are back now with a vengeance.
    Endlich ein Haken hinter dem Thema. Juckt null.
    Es braucht Spieler wie Jiri Nemec, der in neun Jahren Schalke kein einziges Interview gab und laut Rudi Assauer nur deshalb keine Tore schoss, weil er Umarmungen hasste - und damit letzten Endes nur eines tat: Malochen. Damit ist man in Gelsenkirchen nie allein!

    Bausparer schrieb:

    Das ist der Typus Spieler, der durch ein Engagement bei uns ausschließlich persönliche Ziele verfolgt.
    Ich finde das gut, wir brauchen solche Spieler. Hungrig auf den nächsten Schritt, Schalke nur Zwischenstation. Zwei, drei gute Jahre und dann nach England/Spanien. Gerne mehr davon. Nur sollte man sich vielleicht nicht noch öfter die Blöße geben und Kapitänsbinden verschenke, als wären sie die Vorstufe zu einem neuen Vertrag. Das ist wirklich peinlich und unwürdig.
    Manchmal sind fünf Euro mehr noch immer ein sehr fairer Preis.

    Bausparer schrieb:

    Das ist der Typus Spieler, der durch ein Engagement bei uns ausschließlich persönliche Ziele verfolgt.
    Ich denke, Du schreibst hier vom "Typus" Bundesliga-Profi. Das sollte man, bei den ganz ganz wenigen Ausnahmen, die es vermutlich nur gibt, nicht vergessen. ;)
    "Schlakke war damals die Ausgeburt der Hölle. Woche für Woche zogen Heerscharen von zahnlosen und arbeitsscheuen – dafür aber umso gewaltbereiteren – niederen Kreaturen durch die Republik, um sich mit Gleichgesinnten im Parkstadion zu treffen. Selbst auf 50,- DM Haupttribünenplätzen herrschte akute Lebensgefahr, wenn man ein anderes Trikot als das der Meineid-Zombies trug."
    Würde mit Blick auf die Zukunft jetzt auch definitiv auf Schubert im Tor setzen. Nicht, weil ich Fan dieser "DER MUSS AUF DIE BANK / TRIBÜNE!!!" Mentalität bin, sondern einfach aus sportlicher Sicht. Nübel ist bis dato eben nicht der Ausnahmekeeper gewesen, zudem er oft geschrieben wurde, weshalb man das sportlich auch einfach erklären kann. Und da er im Sommer dann weg ist, muss er sich auch nicht mehr mit der Mannschaft einarbeiten.
    Ich scheiße auf die Hetzer, den ganzen braunen Mob. Ein Arschloch ist ein Arschloch, scheißegal woher er kommt. [Hämatom - Anti Alles]

    LioMe schrieb:

    Icecul schrieb:

    „Nach allen Gesprächen, die wir in den letzten Monaten mit Alexander Nübel und seinem Berater geführt haben, sind wir über seinen Entschluss nicht sehr überrascht und respektieren diesen selbstverständlich. Verstehen müssen wir seine Entscheidung indes nicht“, erklärt Sportvorstand Jochen Schneider.

    Rumms.
    Dann geht er zu den Bauern. Ansonsten macht der Hinweis von Schneider keinen Sinn...
    Stimmt. Wenn Nübel sich freiwillig hinter Neuer auf die Bank setzt, dann macht die Aussage auch Sinn.

    Kann dann ja mal Hamanns These beweisen, dass Nübel beim Training in München mehr lernt als bei uns zu spielen...


    Do the Kenny-Penny
    Ich mach hier mal zu. Damit der nächste Kollege, der am PC sitzt, zum Auslagern nicht ganz so viel klicken muss.
    Same procedure as last year, Mr. Heidel?

    Same procedure as every year, Clemens.

    --

    Cædite eos. Novit enim Dominus qui sunt eius

    -- Das Thema hier heißt nicht Hotte! Außer es ist gerade der Hottethread! Wer diese Ansage missachtet muss sämtliche Heimspiele der 18/19-Saison gucken.