Die Saison ist vorbei und in der Sommerpause haben wir alle Zeit wieder etwas runterzukommen.
In der letzten Zeit kamen immer wieder nicht nett gemeinte Umschreibungen von Vereinsverantwortlichen auf. Nach der verständlicherweise vorhandenen Empörung und Verärgerung über viele verschiedene Dinge wollen wir jetzt wieder zurück zu einem niveauvollen Miteinander.

Daher bitten wir euch, über unsere Vereinsverantwortlichen wieder mit ihrem Namen zu sprechen. Nicht mit irgendwelchen Umschreibungen aus der Tierwelt oder ähnliches. Wir werden in Zukunft vermehrt darauf achten, dass wir wieder dahin zurückkommen, wie es mal war.

Alexander Nübel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    W650 schrieb:

    Er ist sicherlich kein Schlechter, aber erstens meiner Meinung nach keine 6 Mios wert,
    Wann denn? Wenn er ablösefrei weg ist wie Kolasinac, Matip ? Da wurde dann gejammert und HH vorgeworfen die Verlängerung verpasst zu haben....
    Modefan seit 1958, seitdem warte ich auf den nächsten Meistertitel:)

    Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa, nicht hysterisch kreischend wie sein Beifahrer...


    („Ich habe 1969 aufgehört zu trinken und mich mit Weibern zu beschäftigen – es waren die schlimmsten 20 Minuten meines Lebens“ (Georg Best)
    Zu Nübels Alter und den Vergleichen:

    Ter Stegen war 24 als er in Barcelona Stammspieler wurde, davor nur Ersatz (bzw. wurde er langsam rangeführt).

    Neuer ist vielleicht der größte Torhüter aller Zeiten, mindestens aber unter den Top3. Dämlich hier einen Vergleich zu ziehen.

    Zum Eiertanz:

    Nun den gibt es nicht. Es gibt eine Abmachung zwischen Vereinsführung und Nübel an die sich beide Seiten halten. Die einzigen die hier nen Eier- oder Affentanz aufführen sind einige Fans, die das einfach nicht kapieren wollen.

    W650 schrieb:

    cujocane schrieb:

    Na ja, ich würde Nübel empfehlen vorerst hier zu bleiben.
    und ich würde Schalke raten, sich von ihm zu trennen. Möglichst nach einer Vertragsverlängerung, zur Not auch ohne.Denn perspektivisch wird er so oder so nicht unser TW bleiben. Da wir aber gerade dabei sind, uns ein Gerüst von Perspektivspielern aufzubauen, sollte man gerade beim ersten Spieleröffner nicht auf eine temporäre Lösung setzen.
    Und was sein Talent betrifft, so bin ich mir nun auch nicht mehr ganz so sicher. Vor 2 Jahren war ich noch von ihm begeistert, aber er ist nun ist er auch schon 23. Und da waren Leute wie terStegen oder Neuer schon weiter
    Vor 2 Jahren wo ihn niemand spielen gesehen hat?
    Wir reden hier von seiner ersten kompletten Saison und da sehe ich ihn zum Beispiel weiter als ein Neuer in seiner zweiten Saison.
    Nübel ist aktuell schon ein sehr guter Keeper und kann durchaus der beste der Bundesliga werden, wenn Pavlenka weiter im Formtief steckt. Sicher sind Torhüter wie Neuer und Sommer weiter als er, aber sie spielen auch nicht mehr so gut?
    Nübel ist sicherlich nicht der Beste aber mir fällt kein deutsches Torwarttalent der letzten 5 Jahre ein, dass mit 23 auf dem Stand von Nübel jetzt war.

    W650 schrieb:

    Vor 2 Jahren war ich noch von ihm begeistert, aber er ist nun ist er auch schon 23. Und da waren Leute wie terStegen oder Neuer schon weiter
    Na, gerade bei terStegen erinnere ich mich aber sehr sehr gut, dass er gerade in Situationen, wo er den Ball am Fuß hatte, den einen oder anderen Riesenbock geschossen hat.. Und das nicht nur in der Nationalmannschaft. Neuer ist ein absoluter Ausnahme-Torwart, aber auch er war nicht immer sicher, was diese Dinge angeht. Zudem muss man auch sagen, dass Nübel "relativ spät" erst Bundesligaluft schnuppert, d.h. er hängt da, was die Erfahrungswerte angeht, schon was zurück.

    Ich bin davon überzeugt, dass er sich auch in diesem Lernfeld verbessern kann und wird.
    "Schlakke war damals die Ausgeburt der Hölle. Woche für Woche zogen Heerscharen von zahnlosen und arbeitsscheuen – dafür aber umso gewaltbereiteren – niederen Kreaturen durch die Republik, um sich mit Gleichgesinnten im Parkstadion zu treffen. Selbst auf 50,- DM Haupttribünenplätzen herrschte akute Lebensgefahr, wenn man ein anderes Trikot als das der Meineid-Zombies trug."
    Hier wird einem Nübel ja gerne eine zu große Distanz zum Verein vorgeworfen und dass er sich nicht dazu bekennt Schalke geil zu finden und so weiter...ich erinnere Mal an einen anderen Torhüter von uns, der als Nationalität "Schalker" angegeben hat etc. Hat uns die größtmögliche Narbe in unserem Blau-Weißem Herzen zugefügt, als dieser Mega-Schalker plötzlich zum FCB gewechselt ist. So eine Heuchelei will ich einfach nicht mehr. Und deshalb ist mir A. Nübel eigentlich doch eher sympathisch. Der verspricht nix, was er nicht halten kann.
    Ich brauche positive Schalke News!
    Nübel könnte jeden Elfmeter halten.
    Er könnte uns mit seinen Paraden zur Meisterschaft verhelfen.
    Ich mag ihn trotzdem nicht besonders.
    Liegt auch nicht an seinen Aussagen.
    Ist einfach ein Typ, mit dem ich nicht viel anfangen kann.
    Und um so mehr solche Typen im Verein spielen um so emotionsloser werde ich.

    Pixel schrieb:

    Zu Nübels Alter und den Vergleichen:

    Ter Stegen war 24 als er in Barcelona Stammspieler wurde, davor nur Ersatz (bzw. wurde er langsam rangeführt).

    Neuer ist vielleicht der größte Torhüter aller Zeiten, mindestens aber unter den Top3. Dämlich hier einen Vergleich zu ziehen.
    Bin grundsätzlich bei dir und weiß eh nicht wie sinnvoll solche Vergleiche sind.
    Im Endeffekt kann man Nübel auch bewerten, ohne ich dabei mit anderen Keeper zu vergleichen.

    Bei Ter Stegen blendest du aber schon aus, dass er vorher schon über Jahre Stammkeeper in Gladbach war und das definitiv mit überdurchschnittlichen Leistungen insgesamt.
    Auch wenn da selbstverständlich auch noch Schwächen und Schwankungen drin waren.
    Fürchte das du nicht wirklich objektiv liest ;)

    Zum einen schreiben nicht wenige das er maximal Durchschnitt sei, zum anderen ist die Aussage "mir egal wenn er geht" (manchmal mit Verweis auf Fährmann und Schubert, manchmal ohne) eine implizierte solchartige.

    Was nicht schlimm ist. Ist ja eine legitime subjektive Meinung.

    Im übrigen finde ich nirgends den Hinweis das er der zukünftige Welttorhüter sei. Dem wiedersprichst du allerdings nicht.