Alexander Nübel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Als wenn Neuer hier noch einmal aufschlagen wird, weder als Bueraner Bürger noch als aktiver Fußballprofi. Der ist hier durch und hat auch nichts mehr am Hut mit uns, der ist mittlerweile ein Bauer durch und durch.
      Zitat Ralf Fährmann:
      "Zu uns kommen nicht die typischen Eventfans. Für unsere Fans entscheidet sich in den 90 Minuten, mit welchem Gefühl sie in die kommende Woche gehen. Ihre Zufriedenheit liegt in diesem Fall in unserer Hand. Schon deshalb haben wir die Pflicht, immer alles zu geben."

      Gerrie schrieb:

      Glaube ich nicht.
      Echt nicht?
      Zitat Ralf Fährmann:
      "Zu uns kommen nicht die typischen Eventfans. Für unsere Fans entscheidet sich in den 90 Minuten, mit welchem Gefühl sie in die kommende Woche gehen. Ihre Zufriedenheit liegt in diesem Fall in unserer Hand. Schon deshalb haben wir die Pflicht, immer alles zu geben."
      Links liegen lassen sage ich ja nicht, aber ich glaube einfach nicht dass er nochmal ins Ruhrgebiet ziehen wird. Die Chance hier einer der geliebten Ehemaligen zu werden hat er sich genommen, leider eigentlich.
      Zitat Ralf Fährmann:
      "Zu uns kommen nicht die typischen Eventfans. Für unsere Fans entscheidet sich in den 90 Minuten, mit welchem Gefühl sie in die kommende Woche gehen. Ihre Zufriedenheit liegt in diesem Fall in unserer Hand. Schon deshalb haben wir die Pflicht, immer alles zu geben."
      die Bundesliga/ aber auch zweite Liga, ist voll gespickt mit Top Torleuten, (auch aus der 2. Reihe),
      da muss man sich keine Sorgen machen!

      Aus dem Stegreif, keine Auflistung (alphabetisch)

      Gikiewicz (Union Berlin, Stammtorwart)
      Schwolow (SC Freiburg, Stammtorwart)
      Steffen (Fortuna Düsseldorf, Stammtorwart)
      Rönnow (Eintracht Frankfurt, Backup)

      Ich denke die Panik bei eienr Torwartfrage hat einen anderen Ursprung,

      der Bauernschock, bzw. die Folgen, als Kahn ging, wirkt ja lange nach, und steckt in jedem Torwartwechsel, in jedem Team
      Ich blocke 5 jetzt,
      alle 11 Minuten verhasst sich ein User

      "Wer in der Demokratie schläft, wird in einer Diktatur aufwachen"

      Gerrie schrieb:

      Reklamierarm?
      In der heitigen Paper-Bams schreibt Kinhöfer: Der Reklamierarm hat keinen Einflüss auf Schirientscheidungen
      Modefan seit 1958, seitdem warte ich auf den nächsten Meistertitel:)

      Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa, nicht hysterisch kreischend wie sein Beifahrer...


      („Ich habe 1969 aufgehört zu trinken und mich mit Weibern zu beschäftigen – es waren die schlimmsten 20 Minuten meines Lebens“ (Georg Best)

      Bild schrieb:

      Bayerns Nummer 1 auf die Frage, ob Nübel sein Nachfolger werden könnte: „Kann er sein, ja. Die Zeichen stehen sehr gut für ihn.“ Zu seiner eigenen Zukunft schweigt er dagegen weiter: „Der aktuelle Stand ist, dass es überhaupt nichts zu verkünden gibt.”

      Und Nübel? Trotz des Schalker Angebots bis 2024 mit Ausstiegsklausel soll sich Nübel mit Bayern weitgehend einig sein. Denn für ihn kommt bei einem Abschied aus Gelsenkirchen nur München als Ziel in Frage. Alle anderen Klubs (u.a. RB Leipzig, Man United, Atlético Madrid und PSG) sind abgeblitzt.
      Na dann kann er endlich mal das Maul aufmachen und nichts von schwere Entscheidung schwafeln.
      Mit "Danke das ich soviel Zeit bekomme" meint er eigentlich die Zeit um sein Business mit den Bayern zu klären der zinker
      Unter ärztlicher Aufsicht in die heiligen Blauweißen Gemächer des Sports!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der Dok ()

      Warum musst Du Deine Meinung, welche Dir durchaus frei steht, in einem solchen Ton sagen? Glaube dass Nübel ebenfalls einen Mund hat, und kein Maul. Und die Beschimpfung am Schluss Deines Beitrages ist total über.

      In diesem Artikel steht, dass Neuer (respektive der Berater) gerade mit Bayern über eine Verlängerung sprechen. Und die Aussage von Neuer bezieht sich aus seiner Sicht sicher auf das Ende seiner Zeit bei Bayern. Sprich, nach einer möglichen neuen Verlängerung.


      Glaube echt, dass so Typen wie Du im Nachgang durchaus mal ein „Sorry für die Wortwahl“ los lassen könnten, so Nübel doch bleiben sollte. Glaube aber auch, dass ihnen dazu der Anstand fehlt.
      Dem Artikel ist bezüglich eines Wechsel doch gar nicht wirkliches zu entnehmen. Die Aussage von neuer, dass Nübel irgendwann mal in seine Fußstapfen (sehr guter TW, Nationalelf, vllt. Auch Bayern) treffen könnte, ist seine persönliche Meinung.
      Wenn Nübel auf Schalke bleiben wollte, dann wäre der Vertrag schon lange unterschrieben. Es hätte gar keinen Sinn, das so lange herauszuzögern.
      Ich frage mich, wann die Bekanntmachung erfolgen wird. In der Winterpause, dann können sich alle wieder beruhigen, bis die Rückrunde startet.

      Ich sehe den ablösefreien Abgang als sehr realistisch an.

      Ich kann nur hoffen, dass Herr Schneider und sein Team, eine andere Strategie bei den zukünftigen Verträgen verfolgt.
      Es reicht, dass wir Jahr für Jahr einen Leistungsträger ohne Kohle verlieren.

      Glückauf.
      Die Arbeit läuft Dir nicht davon, wenn Du Deinem Kind den Regenbogen zeigst.
      Aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit der Arbeit fertig bist.
      Tempus fugit.

      PeterK1904 schrieb:

      Wenn Nübel auf Schalke bleiben wollte, dann wäre der Vertrag schon lange unterschrieben. Es hätte gar keinen Sinn, das so lange herauszuzögern.
      Ich frage mich, wann die Bekanntmachung erfolgen wird. In der Winterpause, dann können sich alle wieder beruhigen, bis die Rückrunde startet.

      Ich sehe den ablösefreien Abgang als sehr realistisch an.

      Ich kann nur hoffen, dass Herr Schneider und sein Team, eine andere Strategie bei den zukünftigen Verträgen verfolgt.
      Es reicht, dass wir Jahr für Jahr einen Leistungsträger ohne Kohle verlieren.

      Glückauf.
      Wahrscheinlich am 2.1 weil sie da ganz offiziell mit ihm verhandeln dürfen ?
      Und natürlich gab es vorher keine Verhandlungen, man hat es ja auch geschafft Goretzka früh bekannt zu geben und auch Kovac ist nur rein zufällig über dem Weg gelaufen. :ugly:

      PeterK1904 schrieb:

      Wenn Nübel auf Schalke bleiben wollte, dann wäre der Vertrag schon lange unterschrieben. Es hätte gar keinen Sinn, das so lange herauszuzögern.
      Ich frage mich, wann die Bekanntmachung erfolgen wird. In der Winterpause, dann können sich alle wieder beruhigen, bis die Rückrunde startet.

      ....
      Hat man bei Werner auch gedacht. Letztlich hat sich die Geduld der Verantwortlichen ausgezahlt...
      "Seit meiner frühesten Jugend war ich Fan von Schalke 04. Um Szepan und Kuzorra spielen zu sehen, bin ich sogar auf Bäume geklettert" (Fritz Walter)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von LioMe ()

      LioMe schrieb:

      Letztlich hat sich die Geduld der Verantwortlichen aausgezahlt...
      Letztendlich hat sich das Desinteresse des neuen Vereins für RB ausgezahlt.

      Das sehe ich bei Nübel leider anders.

      Glückauf.
      Die Arbeit läuft Dir nicht davon, wenn Du Deinem Kind den Regenbogen zeigst.
      Aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit der Arbeit fertig bist.
      Tempus fugit.