Naldo nach Monaco?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wenn man Naldo abgibt hat man ganz sicher schon einen anderen, sicher jüngeren, IV in der Hinterhand.
    Wäre zwar schade um den Mensch Naldo, sportlich aber sicher nachvollziehbar. Früher oder später muss da der Generationenwechsel halt vollzogen werden.
    Ich bin nicht Mr. Lebowski, Sie sind Mr. Lebowski. Ich bin der Dude. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Dudeheit oder Duder oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.

    Orlando1904 schrieb:

    twitter.com/Sky_Dirk/status/1080483992980332547?s=19

    Kein Fan von ihm aber in diesem Fall hat er irgendwie komplett recht. Wir würden uns uns einfach eine riesige neue Baustelle aufmachen und das völlig ohne Not. Kann das nicht glauben das das passiert.
    Was heißt denn völlig ohne Not ? Das Angebot ist da und Naldo will es scheinbar machen. Natürlich könnte man ihm einen Wechsel auch verweigern, aber das bringt mit Sicherheit neue Probleme/Unruhe und wäre unfair gegenüber einem Top-Angestellten, der sich immer einwandfrei verhalten hat. So weit denkt dieser unfähige Hobby Reporter natürlich nicht, soll mal lieber seinen Job machen und einmal im Leben etwas selbst recherchieren.

    Das Geheule hier ist wieder unerträglich.
    Verstehe den Schock hier ehrlich gesagt nicht ganz.
    Natürlich, super Charakter.
    Und klar, hat uns letzte Saison mehrfach den Arsch gerettet.

    Aber diese Saison halt nur "Bankdrücker". Wird schon seine Gründe haben.
    Und kann ihn auch verstehen, dann nochmal das "Abenteuer" zu suchen.

    Wenn wir noch Ablöse bekommen wohl Win-Win-Win für alle drei Seiten.
    Auch wenn es natürlich emotional gesehen schade ist.
    Aber ich finde es gut, wenn Emotionen dabei keine Rolle spielen.

    Beitrag von Michelle ()

    Dieser Beitrag wurde von Eddie Dickens gelöscht ().

    Beitrag von Orlando1904 ()

    Dieser Beitrag wurde von Eddie Dickens gelöscht ().

    Beitrag von Kapemois ()

    Dieser Beitrag wurde von Eddie Dickens gelöscht ().
    Wenn Naldo unbedingt möchte wird man ihm den Wunsch vielleicht nicht abschlagen wollen. Er hat sich immer korrekt verhalten und jetzt ist er aussen vor. Wenn er noch etwas spielen möchte, kann er in seinem Alter auch nicht mehr ewig warten. Sollte danach wieder am besten zu uns zurückkehren und als Repräsentant oder in der Jugend als Trainer arbeiten.
    "Da habe ich mich beirren lassen von meine Kompetenz." (Thorsten Legat)

    "Es ist ein Trainer, der in Anbetracht unserer Prinzipien und unserer Qualitäten ein System der Nachteile eingerichtet hat."

    "Der Druck am Ball determiniert das kollektive Verhalten."

    Larsen.S04 schrieb:

    Können den Kloppo mal fragen ob der den Jöl über hat :love:

    Würde 100 Naldos verscherbeln für einen Joel Matip
    mit Schlüsselbeinbruch halt auch keine Verstärkung ne
    "Wir haben die Talente! Aber wir müssen auch die Fans sensibilisieren: Das sind unsere Jungs, die man nicht gleich bei jedem Fehler auspfeift." - Jens Keller

    Tano schrieb:

    IndenKnick schrieb:

    Mich hat schon überrascht, dass Naldo nicht im Kader des Stuttgart-Spiels war. Klar, Geburt des dritten Kindes und so. Dachte mir schon, dass er im Winter wechselt.
    Ja. Geburt wichtiger als ein Fußballspieler. Daraus Ableitung, dass er im Winter wechselt... :ugly:
    Andere spielen, obwohl der Vater beim Heimspiel verstorben ist. Und wenn ich es recht in Erinnerung habe, war die Geburt auch schon ein paar Tage vorher. Kannst deinen :ugly: also wieder einpacken.

    Larsen.S04 schrieb:



    Würde 100 Naldos verscherbeln für einen Joel Matip
    Bitte nicht :O
    “Do your job.”

    (B. Belichick)
    generell würde ich es begrüßen einen Naldo zu opfern, wenn man eine jüngere Alternative mit besserer Spieleröffnung in der Hinterhand hat. Monaco an sich auch nochmal ein nettes Pflaster für das Karriereende.
    Finds tatsächlich gut, dass unsere Verantwortlichen da scheinbar relativ nüchtern und ohne Folklore handeln und auch einen Blick auf die Zukunft haben.

    Einzige wo ich mir ein wenig Sorgen mache ist die Rolle von Naldo im Mannschaftsgefüge.
    Eigentlich nur zum Pöbeln hier

    Schalkepit schrieb:

    Schwachi schrieb:

    Orlando1904 schrieb:

    Tano schrieb:

    Larsen.S04 schrieb:

    Wenn man jetzt anfängt einem 36Jährigen nachzutrauern der hier 2,5 Jahre lang tätig war...

    Sportlich müssen wir das verkraften können. Früher oder später.
    Korrekt, auch wenn sehr Schade. Gibt dann aber wieder für einige die schöne Möglichkeit, CH und DT anzuscheißen.
    Naja daran ist man dann aber auch komplett selber Schuld. Man hat vor 3 Monaten nochmal stolz verlängert und Naldo dabei ordentlich angepriesen. Völlig zurecht natürlich auch. Aber dann 3 Monate später ihn abzugeben wirft dann doch schon einige Fragen auf. Die es ja ohnehin schon gibt da er kaum eine Rolle spielt trotztVerlängerung. Das ist schon ziemlich merkwürdig. Aber warten wir ab was letztlich dran ist.
    Orlando, ich antworte mal auf deinen Beitrag, aber nur beispielhaft:Generell ist es erstmal nur ein Gerücht.......nun das aber:

    drei Monate ist eine recht lange Zeit im Fussball.....sprich es kann durchaus eine sehr kurzfristige Anfrage gewesen sein. Wenn es denn so ist. Oder aber es gab schon Anzeichen, Naldo hat aber bewusst verlängert, um ggf ein (kleines) mehr an Ablöse für Schalke erzielen zu können. Glaube nicht mal, dass es zu weit ausgeholt ist vom Gedanken her.
    Möchtest Du einen 10.- Euro Schein günstig kaufen, so für 15.-?
    und dann hast immernoch 50% mehr als vorher