Wunschgegner fürs Achtelfinale

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Bee schrieb:

      Stimmungskanone schrieb:

      Unser Verein ist international immer für ein Wunder gut. Haltet mich für geistig beschränkt, aber ich glaube, es werden zwei Schalker Siege. Franco di Santo wird die Rolle des Edus einnehmen.
      Also ich bin ja glühender Optimist, und solange die Spiele nicht gespielt sind glaube ich auch an ein weiterkommen, aber zwei Siege ?Das wär scho krass :)
      2011 standen die Vorzeichen ähnlich schlecht. In der Liga völlig abgekackt und in der CL mit Inter ein Hammerlos gehabt. Trotzdem haben wir sie geschlagen. Real hätten wir auch fast rausgeworfen.
      Ich würde die Flinte nicht gleich ins Korn werfen, wie einige andere hier.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stimmungskanone () aus folgendem Grund: Fehlender Buchstabe im letzten Satz

      Stimmungskanone schrieb:

      2011 standen die Vorzeichen ähnlich schlecht. In der Liga völlig abgekackt und in der CL mit Inter ein Hammerlos gehabt. Trotzdem haben wir sie geschlagen. Real hätten wir auch fast rausgeworfen.
      Hatten wir da nicht kurz vorher den Trainer gewechselt?
      "Da habe ich mich beirren lassen von meine Kompetenz." (Thorsten Legat)

      "Es ist ein Trainer, der in Anbetracht unserer Prinzipien und unserer Qualitäten ein System der Nachteile eingerichtet hat."

      "Der Druck am Ball determiniert das kollektive Verhalten."

      Boxer11 schrieb:

      Stimmungskanone schrieb:

      2011 standen die Vorzeichen ähnlich schlecht. In der Liga völlig abgekackt und in der CL mit Inter ein Hammerlos gehabt. Trotzdem haben wir sie geschlagen. Real hätten wir auch fast rausgeworfen.
      Hatten wir da nicht kurz vorher den Trainer gewechselt?
      Ja. Rangnick kam kurz zuvor und leitete die Spiele gegen Inter. Gegen Valencia saß noch FM auf der Bank.
      http://sondeln-niederrhein.blogspot.de/?m=1
      klopp und Liverpool wäre besser gewesen, der tut sich gerne mal schwer gegen vermeintlich kleine Gegner und verliert dort auch mal ganz gern.

      Pep und seine passmonster aus Manchester leider abgezockt bis zum geht nicht mehr und momentan gut drauf. Sehe bei aller Liebe nicht den Hauch einer Chance, aber ja mei, würde mich schon freuen wenn wir die zumindest etwas ärgern und uns nicjt total abschlachten lassen. Alleine de Bruyne ist qualitativ so viel besser als alle unsere Spieler zusammen dass es schon fast Mitleid auslöst