"Fanbrief" der Polizei NRW zum Istanbul-Spiel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      War super ruhig. Haben sich alle zivilisiert benommen!
      Fand erschreckend, wie viele Gala Fans auf der Haupttribühne saßen. Süd - und Gegentribühne war klar.
      Draußen unheimlich viel Polizei. Schon heftig, wie viele das waren :D
      Spiel war einfach nur geil. Habe immer noch ein grinsen im Gesicht! :schal:
      Wie schon vor 5 Jahren keinerlei negative Situationen erlebt, nicht mal im Ansatz. Fand es auch kurios, dass es zig Extra-Aktionen gab, die es (meines Wissens nach) bei keinem Derby bisher gab, dann aber doch alle Fans überall zusammen und bunt durchgemischt waren. Fantrennung gleich null, und glücklicherweise haben alle heute gezeigt, dass das auch ohne Probleme geht.

      Im Stadion: Gefühlt waren es heute noch mehr von denen, spätestens nach Minute 3 war ich dann aber doch überrascht, wie "wenig" da kam. So natürlich ein geiler Abend, weil es auch für die Heimstimmung einfach was anderes ist, gegen sowas anzusingen als gegen 300 Hoffenheimer oder so. Hat einfach Spaß gemacht, auch wenn ich gerade vor Spielbeginn auch lieber die eigene Mannschaft angefeuert hätte...
      Schalke ist systemrelevant.
      "Real Madrid gibt auf: "Raúl will unbedingt zu Schalke 04!""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Knappe88 ()

      Extrem angenehme Gäste. Ich habe durchweg nur positive Begegnungen zwischen Schalkern und Gala-Fans gesehen. Sehr faire Verlierer! Davon können sich viele Fußballfans eine Scheibe abschneiden.

      Ich verachte nach wie vor jeden einzelnen Schalker, der bei so einem wichtigen Spiel der Geldgier den Vorzug gegeben hat. Aber die Fans die da waren, Türken wie Deutsche, haben dazu beigetragen, dass die treulosen Gestalten wirklich etwas verpasst haben.
      Versöhnlicher Kompromiss:

      https://www.youtube.com/watch?v=sPMgNA0hnvE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OrangUtanKlaus ()

      Hatte einen Türken mit Besiktas Schal bei mir sitzen. :ugly:
      Sicherheitsmaßnahmen in meinen Augen völlig überzogen.

      Stimmungstechnisch eine absolute Enttäuschung.
      Während des Spiels konnte man die Gäste zu Beginn und Anfang der zweiten Halbzeit mal in der Ecke Oberrang Nordkurve / Haupttribüne vernehmen.
      Das Championsleague-Spiel zwischen dem FC Schalke 04 und Galatasaray Istanbul ist vorbei. Die friedlichen Anhänger beider Vereine haben heute gezeigt, wie ein stimmungsvolles und gewaltfreies Fußballspiel aussehen kann. Es kam lediglich zu kleineren Zwischenfällen und Auseinandersetzungen sowie vereinzeltem Zünden von Pyrotechnik. Insgesamt resultierten daraus 21 Strafanzeigen und 1 Ordnungswidrigkeitenanzeige sowie 1 Freiheitsentziehung

      Quelle: Polizei Gelsenkirchen
      Fand den Abend eigentlich alles andere als entspannt. An den Eingängen zur Nordkurve gabs im Minutentakt Palaver mit Türken die in die Kurve wollten und durch qualifiziertes Ordnungspersonal teilweise auch reingelassen wurden, ehe sie von Fanseite wieder rauskomplimentiert wurden.Die Logen in der Nordkurve waren ebenfalls voll mit Galatrikotträgern.
      Ich hab gar kein Problem damit das der Gegner so viele Leute ins Stadion bekommen hat, jedoch bekommt man nen dezenten Würgereiz wenn man sieht wo die alle Karten hatten bzw. rumgeturnt sind.
      Im übrigen kann man sich die ganzen Extraaufbauten vorm Stadion sparen, wenn dann im Stadion eh nicht getrennt wird.

      Neu

      Pinsel schrieb:

      Fand den Abend eigentlich alles andere als entspannt. An den Eingängen zur Nordkurve gabs im Minutentakt Palaver mit Türken die in die Kurve wollten und durch qualifiziertes Ordnungspersonal teilweise auch reingelassen wurden, ehe sie von Fanseite wieder rauskomplimentiert wurden.Die Logen in der Nordkurve waren ebenfalls voll mit Galatrikotträgern.
      Ich hab gar kein Problem damit das der Gegner so viele Leute ins Stadion bekommen hat, jedoch bekommt man nen dezenten Würgereiz wenn man sieht wo die alle Karten hatten bzw. rumgeturnt sind.
      Im übrigen kann man sich die ganzen Extraaufbauten vorm Stadion sparen, wenn dann im Stadion eh nicht getrennt wird.
      Don't hate the player - hate the game...

      Neu

      Pinsel schrieb:

      Fand den Abend eigentlich alles andere als entspannt. An den Eingängen zur Nordkurve gabs im Minutentakt Palaver mit Türken die in die Kurve wollten und durch qualifiziertes Ordnungspersonal teilweise auch reingelassen wurden, ehe sie von Fanseite wieder rauskomplimentiert wurden.Die Logen in der Nordkurve waren ebenfalls voll mit Galatrikotträgern.
      Ich hab gar kein Problem damit das der Gegner so viele Leute ins Stadion bekommen hat, jedoch bekommt man nen dezenten Würgereiz wenn man sieht wo die alle Karten hatten bzw. rumgeturnt sind.
      Im übrigen kann man sich die ganzen Extraaufbauten vorm Stadion sparen, wenn dann im Stadion eh nicht getrennt wird.
      Aus meiner Sicht: Ja und nein.
      Im Bereich der Gegengerade gab es nach dem 2:0 wohl eine kurze Auseinandersetzung und die Cops sind aufmarschiert. Keine Ahnung was da los war (vermutlich ausgelöst durch den Jubel). Ansonsten war m.M.n. alles sehr harmonisch gewesen. Der Polizeibericht scheint dies auch zu bestätitgen. Die oftmals zu beobachtende Grundaggressivität türkischer Jugendlicher, konnte ich gestern nicht beobachten. Das war alles sehr löblich und schön. So wünscht man es sich immer. Schade war nur, dass etliche Türken scheinbar gehofft haben ihre Nationalmannschaft zu sehen, anstatt des Istanbuler Vereins. Anders kann ich mir die türkischen Fahnen nicht erklären ;)

      Das soviele Gala-Fans bei uns im Stadion rumgeturnt sind, dass hat sicherlich viele geärgert. Da liegt der Fehler aber nicht bei den Gästefans, sondern bei unseren eigenen "Fans". Wieso sich Leute eine Dauerkarte besorgen, um sie bei erst bester Gelegenheit zum Verkauf anzubieten, das erschließt sich mir nicht. Ich würde mir wünschen, dass der Verein hier mit ner Reihe von Leuten mal zu solchen Spielen kontrollieren würde auf welchen Plätzen Gästefans sind. Anschließend die Dauerkarte entziehen und das Dingen ist gegessen.

      Neu

      Mike_Hanke schrieb:

      Ich würde mir wünschen, dass der Verein hier mit ner Reihe von Leuten mal zu solchen Spielen kontrollieren würde auf welchen Plätzen Gästefans sind. Anschließend die Dauerkarte entziehen und das Dingen ist gegessen.
      :ugly:

      Bitte was?
      Mit welcher Begründung (Ausnahme natürlich Nordkurve)?
      Auf meinen beiden Plätzen saßen gestern auch zwei türkische Fans, da ich nicht konnte.
      Das eigentlich verwerfliche ist doch eigentlich nur, wenn man seine Karten im Internet zu überhöhten Preisen vertickt, um Kohle zu scheffeln.
      1000 Freunde die zusammen stehen - dann wird der FC SCHALKE 04 niemals untergehen!
      In guten wie in schlechten Zeiten - immer und alles für SCHALKE 04!

      Neu

      CT-SA schrieb:

      :ugly:
      Bitte was?
      Mit welcher Begründung (Ausnahme natürlich Nordkurve)?
      Auf meinen beiden Plätzen saßen gestern auch zwei türkische Fans, da ich nicht konnte.
      Das eigentlich verwerfliche ist doch eigentlich nur, wenn man seine Karten im Internet zu überhöhten Preisen vertickt, um Kohle zu scheffeln.

      Natürlich ist es verwerflich seine Karten im Internet zu überhöhten Preisen anzubieten. Ich finde es aber genauso verwerferlich seine Karten an gegnerische Fans abzugeben. Ich als Fan möchte, dass meine Mannschaft bestmöglich unterstützt wird und glaube, dass der Support einen Anteil am sportlichen Erfolg leisten kann. Wenn ich dann meine Karten an gegnerische Fans abgebe, dann steht dies diametral zu meiner Ansicht. Es wird somit die generische Mannschaft unterstützt und nicht die eigene.

      Für mich gleicht deine Verhaltensweise an absoluten Vereinsverrat!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mike_Hanke ()

      Neu

      @CT-SA Muss sagen, dass ich Dein Verhalten im konkreten Fall auch eher fragwürdig bis richtig kacke finde. Gab es echt keine zwei Schalker aus deinem Umfeld, die zum Spiel wollten und deine Karten hätten liebend gern genommen? Muss man dann an vermeintliche Gästefans verkaufen?

      Ich weiß ja nicht. Würde mir niemals in den Sinn kommen.
      "In Schönheit sterben oder kämpferisch siegen - Da nehme ich lieber das Zweite."
      (Domenico Tedesco, 10.03.2018)

      Neu

      Wir sind absoult friedlich ohne Pöbelei und Anzockerei an- und abgereist.

      Ich kann rein gar nichts negatives über das Verhalten der Gala Fans berichten.

      Stimmund von denen war bis 1-0 Top. Danach war der Stecker raus. Trotzdem natürlich ein toller Support.
      "Ich hatte in den letzten fünf Jahren viele Möglichkeiten, den Klub zu verlassen. Jeder weiß, dass mir immer wieder der Kopf verdreht wurde, aber ich weiß, was es bedeutet, als Fan für diesen Verein zu spielen. Ich werde niemals gehen." (Steven Gerrad, Liverpool FC)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Clive Bixby ()

      Neu

      Kapemois schrieb:

      @CT-SA Muss sagen, dass ich Dein Verhalten im konkreten Fall auch eher fragwürdig bis richtig kacke finde. Gab es echt keine zwei Schalker aus deinem Umfeld, die zum Spiel wollten und deine Karten hätten liebend gern genommen? Muss man dann an vermeintliche Gästefans verkaufen?

      Ich weiß ja nicht. Würde mir niemals in den Sinn kommen.
      gehe mal von VIp Karten as. Die sind halt nicht besonders günstig ne...
      "Wir haben die Talente! Aber wir müssen auch die Fans sensibilisieren: Das sind unsere Jungs, die man nicht gleich bei jedem Fehler auspfeift." - Jens Keller