Rammstein am 27./28.05.2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      hellraiser schrieb:

      Für mich hätte es etwas mehr Interaktion mit dem Publikum sein können, aber ok.
      Gibt es bei Rammstein doch nie?!

      Und jetzt sag mal, was die böse Überraschung war. :D
      Ich scheiße auf die Hetzer, den ganzen braunen Mob. Ein Arschloch ist ein Arschloch, scheißegal woher er kommt. [Hämatom - Anti Alles]

      Rhyno schrieb:

      hellraiser schrieb:

      Für mich hätte es etwas mehr Interaktion mit dem Publikum sein können, aber ok.
      Gibt es bei Rammstein doch nie?!
      Das hat mich auch gewundert :D
      Wir wurden damals schon beneidet als in Frankfurt Paul Landers Geburtstag hatte, die Band auf der Bühne angestoßen hat und mehr kam als das üblich "Wir waren Rammstein. Vielen Dank!" von Lindemann.
      Fänd aber große Interaktion auch total unpassend irgendwie, gehört einfach zur gesamten Inszenierung dazu.
      Ich bin nicht Mr. Lebowski, Sie sind Mr. Lebowski. Ich bin der Dude. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Dudeheit oder Duder oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.

      Dieter schrieb:

      Tris schrieb:

      Dann mal einen Spoiler setzen hier im Thread, geht ganz einfach!



      Das fand ich hingegen sehr geil
      Das war meine böse Überraschung! War sehr enttäuscht davon. Die Klavier-Mädels im Vorprogramm hätten gereicht. Aber das war mir echt too much! Liegt aber sicher auch daran, dass meine Schwester und ich nen besonderen Bezug zu dem Lied haben. Wir hätten es uns eben anders gewünscht...

      Rhyno schrieb:

      hellraiser schrieb:

      Für mich hätte es etwas mehr Interaktion mit dem Publikum sein können, aber ok.
      Gibt es bei Rammstein doch nie?!
      Und jetzt sag mal, was die böse Überraschung war. :D
      Kann nicht beurteilen, ob es das bei Rammstein noch nie gab. War meine erste Rammstein Show. Inszenierung hin oder her. Für mich kam es sehr wie "Dienst nach Vorschrift" rüber. Auch wenn die Show an sich natürlich großartig war!

      Schwachi schrieb:

      Und die böse Überraschung ist, dass es gar keine gab (also zumindest wirkt es so, weil er ja nicht mehr schreibt)
      Sorry, aber sitze nicht den ganzen Tag vorm Rechner/Smartphone, um hier ständig zu antworten. Ein wenig Geduld darf man schon mit sich bringen...
      Bezüglich der Interaktion fand ich das schon sehr besonders, dass Lindemann am Ende sowas wie “Die erste Show der Tour und ihr habt uns wahnsinnig dabei geholfen. Danke!“ gesagt hat. Finde das ziemlich geil, dass Rammstein nicht mit dem Publikum interagiert. Passt einfach gut

      Und die böse Überraschung fand ich auch echt gut. Gerade noch n Video bei YouTube gesehen, direkt Gänsehaut bekommen.
      Pander001 am 21.10.08:

      "Am Samstag sollten alle aufstehen und Rudi Rudi rufen. "
      @hellraiser sei mir nicht böse. Dafür hast du vorher eine. Mega Show abgezogen, und auf nachfrage geantwortet, aber nicht auf die Fragen.

      Und wer genau komisch gucken konnte bei dem Stück was für meinst.......bei mir gab es nur freudige Geichter und sehr viel feuchte Augen bei der „bösen Überraschung“
      Puh, was eine Show gestern. Unfassbar. Immernoch Gänsehaut.

      Und nichts von dem, was man ständig von Arena-Konzerten hört, war gestern der Fall. Sound richtig gut, Einlass schnell und unkompliziert, keine langen Schlangen für Knappenkarten und Bier, genug Platz etc. (Innenraum)

      Zur Show an sich brauch man nicht viel erzählen. Wahnsinn.
      Tönnies raus!

      19Basti04 schrieb:

      Puh, was eine Show gestern. Unfassbar. Immernoch Gänsehaut.

      Und nichts von dem, was man ständig von Arena-Konzerten hört, war gestern der Fall. Sound richtig gut, Einlass schnell und unkompliziert, keine langen Schlangen für Knappenkarten und Bier, genug Platz etc. (Innenraum)

      Zur Show an sich brauch man nicht viel erzählen. Wahnsinn.
      Kann ich auch nur bestätigen. War auch ziemlich überrascht. Geiler Abend.
      Wird wohl der beste Sound gewesen sein, den es bisher in der Arena bisher gab. War gestern Unterrang Haupttribüne auf Bühnenhöhe, Montag im Oberrang Gegengerade und bei der Generalprobe im Innenraum. Der Sound war überall gut. Freunde aus anderen Bereichen (Oberrang Nordkurve, Unterrang Gegengerade) bestätigen den guten Sound. Die üblichen Facebook-Kommentare gibt es natürlich auch wieder. Das werden dann wohl Leute sein, die selten bis nie Konzerte besuchen und CD-Qualität erwarten.
      War jemand im Innenraum? Sah wie schon erwähnt nicht zu voll aus. Das Chaos wie bei den Böhsen Onkelz dürfte es also nicht gegeben haben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aufstiegsrakete ()

      Aufstiegsrakete schrieb:

      War jemand im Innenraum? Sah wie schon erwähnt nicht zu voll aus.
      Ich war im Innenraum, im zweiten Bereich. Auch in dem Punkt einfach top organisiert. In den ersten beiden Bereichen wurden abgezählte Bändchen verteilt, sodass nur eine vorher festgelegte Anzahl Personen in die Bereiche kommt. Dadurch kam es nicht zu dem üblichen Gedränge, sondern jeder hatte ausreichend Platz zu stehen. Perfekt organisiert.

      Einziger Kritikpunkt: Das "angekündigte" Handyverbot hätte man gerne durchziehen können. Schrecklich, wie viele Leute da gefühlt das ganze Konzert gefilmt haben. Da fragt man sich echt, warum die Leute auf ein solches Konzert gehen.
      Tönnies raus!