Allgemeiner Wechsel bzw. Vertragsverlängerungsthread (Nur offiziell bestätigte Transfers)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      daN-R-G schrieb:

      Rebic verlängert in Frankfurt.

      1027837579306192897

      Hätte ich irgendwie nicht gedacht.
      So treibt man die Ablöse schön in die Höhe. Guter Schachzug.
      "Die Scheidung hat viele soziale Vorteile: Denn mal ehrlich, ohne Scheidung hätten doch viele Frauen gar kein Einkommen." - Harald Schmidt

      „In Brüssel wird’s erdacht, in Deutschland wird’s gemacht, in Italien wird gelacht!“ - Manfred Stolpe

      Wie verkündet man den Tod eines großartigen Huhns?

      "Eierlegende Eierlegende kam ans Eierlegende"

      Frage/n schrieb:

      Echt schade, dass Vietto der große Durchbruch bislang nicht gelingen wollte. Halte den Jungen für 'ne Rakete. Denke aber, dass Fulham jetzt aber auch nicht der beste Schritt in der Karriereplanung gewesen ist... Naja, hoffen.
      Jap sehr schade.

      Glaube auch nicht das England das richtige Pflaster für ihn ist.
      JHV 2016 - Der letzte Redner: "Wir in Block 7 haben in den letzten zwei Jahren selbst über die Mannschaft gelacht.
      Ich bin durch Christian Heidel motiviert. Ich will die Schale in der Hand halten. Ich gebe alles."
      Frage mich gerade ernsthaft, was der Sinn der Rebic-VVL ist? Ich meine, ja, er wird jetzt diesen Sommer Ruhe geben, das gibt schonmal eine gewisse Planungssicherheit. Sein vorheriger Kontrakt lief bis 2021 und es hatte nicht den Anschein, dass er eine AK hatte.
      Aber warum sollte die SGE (womöglich) sein Gehalt erhöhen oder gar irgendwas an den Ablösemodalitäten ändern, nur weil er dann auf dem Papier ein Jahr länger bleibt?

      KPB9 schrieb:

      Frage mich gerade ernsthaft, was der Sinn der Rebic-VVL ist? Ich meine, ja, er wird jetzt diesen Sommer Ruhe geben, das gibt schonmal eine gewisse Planungssicherheit. Sein vorheriger Kontrakt lief bis 2021 und es hatte nicht den Anschein, dass er eine AK hatte.
      Aber warum sollte die SGE (womöglich) sein Gehalt erhöhen oder gar irgendwas an den Ablösemodalitäten ändern, nur weil er dann auf dem Papier ein Jahr länger bleibt?
      Mehr Geld = bessere Laune für das Jahr, in dem er noch bleiben muss.

      KPB9 schrieb:

      Frage mich gerade ernsthaft, was der Sinn der Rebic-VVL ist? Ich meine, ja, er wird jetzt diesen Sommer Ruhe geben, das gibt schonmal eine gewisse Planungssicherheit. Sein vorheriger Kontrakt lief bis 2021 und es hatte nicht den Anschein, dass er eine AK hatte.
      Aber warum sollte die SGE (womöglich) sein Gehalt erhöhen oder gar irgendwas an den Ablösemodalitäten ändern, nur weil er dann auf dem Papier ein Jahr länger bleibt?
      Frankfurt erhofft sich durch seinen Verbleib halt, dass sie qualitativ besser besetzt sind und damit eine bessere Saison spielen. Das ist, wenn Rebic das abruft, was er kann, ja auch durchaus möglich. Und wahrscheinlich wäre er bei den aktuellen Konditionen gewechselt. Also zahlt man ihm einen Schnaps mehr, kann dafür aber weiter auf seine Qualitäten bauen.
      "In Schönheit sterben oder kämpferisch siegen - Da nehme ich lieber das Zweite."
      (Domenico Tedesco, 10.03.2018)

      KPB9 schrieb:

      Frage mich gerade ernsthaft, was der Sinn der Rebic-VVL ist? Ich meine, ja, er wird jetzt diesen Sommer Ruhe geben, das gibt schonmal eine gewisse Planungssicherheit. Sein vorheriger Kontrakt lief bis 2021 und es hatte nicht den Anschein, dass er eine AK hatte.
      Aber warum sollte die SGE (womöglich) sein Gehalt erhöhen oder gar irgendwas an den Ablösemodalitäten ändern, nur weil er dann auf dem Papier ein Jahr länger bleibt?
      Man macht den Topspieler des Teams zum Topverdiener. Und hält ihn so definitiv diesen Sommer in Frankfurt. Rebic wiederum bekommt mehr Geld und hat garantiert mindestens eine mündliche Zusage für Sommer 2019 dort dann wechseln zu können. Gibt eigentlich nur Gewinner.
      "Dadurch wird man mit einem Torwart Fährmann nie einen modernen und aktiven Spielstil spielen lassen können." - Userbeitrag am 09.04.2017
      Finde es einfach sehr erfrischend, dass ein Verein mal die sportlichen Aspekte in den Vordergrund stellt und lieber auf eine hohe Ablöse verzichtet.
      "Dadurch wird man mit einem Torwart Fährmann nie einen modernen und aktiven Spielstil spielen lassen können." - Userbeitrag am 09.04.2017

      KPB9 schrieb:

      Frage mich gerade ernsthaft, was der Sinn der Rebic-VVL ist? Ich meine, ja, er wird jetzt diesen Sommer Ruhe geben, das gibt schonmal eine gewisse Planungssicherheit. Sein vorheriger Kontrakt lief bis 2021 und es hatte nicht den Anschein, dass er eine AK hatte.
      Aber warum sollte die SGE (womöglich) sein Gehalt erhöhen oder gar irgendwas an den Ablösemodalitäten ändern, nur weil er dann auf dem Papier ein Jahr länger bleibt?
      Es gibt doch sehr gute Gründe. Sein Gehalt wurde angehoben, man hat Planungssicherheit, seine Laune verbessert sich etc etc.
      Und nach den Infos von gestern, ist eine höhere Ablöse wichtig, da Frankfurt wohl saftige 50 Prozent der gesamten Ablöse an Florenz überweisen müsste. Und man kennt es ja wenn der Markt explodiert und andere Vereine wissen das man Geld hat, gehen deren Ablöseforderungen auch extrem hoch.
      Glaubt hier wirklich der Großteil, dass er sein starkes Niveau in der neuen Saison bestätigen kann?
      Sehe das ehrlich gesagt ja nicht ganz so. Klar, ist ein guter Spieler - aber der Trainerwechsel und die vielen Spielerwechsel bei FFM dürften ne Herausforderung sein.
      Bin jedenfalls gespannt wie er sich in der neuen Saison macht.
      #maulaufgegennazis
      Okay, ihr habt mich überzeugt, dass es durchaus in der Praxis Sinn macht.

      Da bin ich wohl noch zu sehr Fußballromantiker und blende die Dembeles, Calhanoglus usw. noch zu gerne aus. Wären die Spieler nämlich nicht in der Macht, den Club zu erpressen, würde diese VVL keinen Sinn ergeben.

      KPB9 schrieb:

      Okay, ihr habt mich überzeugt, dass es durchaus in der Praxis Sinn macht.

      Da bin ich wohl noch zu sehr Fußballromantiker und blende die Dembeles, Calhanoglus usw. noch zu gerne aus. Wären die Spieler nämlich nicht in der Macht, den Club zu erpressen, würde diese VVL keinen Sinn ergeben.
      Also das ist jetzt wirklich sehr konfus :ugly: Was haben denn Dembele, Calhanoglu & Co. mit Rebic zu tun ? :D Niemand hat hier irgendwen erpresst. Das ist ein völlig normaler Vorgang. Rebic Leistungen sind sehr stark angestiegen also hat er, wie jeder Arbeitnehmer, das Recht mehr Geld zu fordern. Wenn er es nicht bekommt guckt er sich anderweitig um. Das ist einfach nichts verwerfliches dran. Er hat weder gestreikt noch hat er damit gedroht. Dass er Angebote bekommt war doch völlig klar und das Frankfurt ihn halten will auch. Und das geht nunmal deutlich besser wenn man ihm ein bessere Gehalt bietet, womöglich noch weitere Extras und eine Zusage für einen Wechsel im kommenden Sommer.
      "Dadurch wird man mit einem Torwart Fährmann nie einen modernen und aktiven Spielstil spielen lassen können." - Userbeitrag am 09.04.2017

      MrWilliams schrieb:

      daN-R-G schrieb:

      Rebic verlängert in Frankfurt.

      1027837579306192897

      Hätte ich irgendwie nicht gedacht.
      So treibt man die Ablöse schön in die Höhe. Guter Schachzug.
      Starkes Zeichen von Rebic. Aber eher symbolisch, Vertrag gilt bestimmt nur in der 1. Liga, kann dann deswegen Frankfurt nach der Saison ablösefrei verlassen.
      Laß das Glotzen sein - greif ein

      #Wenn ihr kotzt, geht es uns gut.
      @Orlando1904
      Ich würde niemals sagen, dass Fußballer zu viel verdienen, das ist für mich in den meisten Fällen dummer Populismus. Wenn die Vereine soviel Geld umsetzen und es erwirtschaften, dann ist es auch in Ordnung.

      Was ich aber nicht nachvollziehen kann, ist bei diesen Gehaltssphären noch über Effizienzlöhne zu spekulieren. Rebic hatte bis 2021 unterschrieben, sich also bis dahin verpflichtet, bei der SGE für den verhandelten Lohn zu spielen. Und wenn die SGE dann will, dass er in der Saison 2018/19 bei der Eintracht spielt, dann ist es das Recht der SGE, dies zu diesem Lohn einzufordern.

      In keiner Zeile habe ich Rebic dasselbe Verhalten unterstellt, aber implizit wird das doch dadurch unterstellt, dass man bei der SGE den Effizienzlohn zahlt, obwohl der Spieler so oder so vertraglich verpflichtet ist, bei der Eintracht zu bleiben. Das heißt, ohne die Gedanken im Hinterkopf, dass unzufriedene Spieler schlechter spielen werden/streiken könnten, müsste dieser Effizienzlohn nicht bezahlt werden.
      Und das war der Gedanke, den ich wohl aus Fußballromantik ausgeblendet habe. Weil ich denke, dass sich Rebic für das Geld, was er erhält, in jedem Fall anstrengen sollte, auch wenn er woanders mehr verdienen könnte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KPB9 ()

      neumi schrieb:

      Glaubt hier wirklich der Großteil, dass er sein starkes Niveau in der neuen Saison bestätigen kann?
      Sehe das ehrlich gesagt ja nicht ganz so. Klar, ist ein guter Spieler - aber der Trainerwechsel und die vielen Spielerwechsel bei FFM dürften ne Herausforderung sein.
      Bin jedenfalls gespannt wie er sich in der neuen Saison macht.
      Ja das glaube ich. Vielleicht nicht mehr so extrem stark, und ich schätze auch das die Eintracht massive Probleme bekommen wird.
      Aber wer bei der WM in der 112 Minuten sowie im Pokal-Endspiel nach 80 Minuten immer noch einen Sprint raushauen kann, eine gute Schusstechnik, eine ordentliche Schnelligkeit besitzt, wird durchaus erfolgreich sein.
      ich bin schon ein wenig überrascht, dass die SGE an ihm festgehalten hat. Ist eine schwierige Sache mit ihm. Auf der einen Seite war er in diesem Sommer nach dem Pokalfinale und der WM möglicherweise schon auf dem Höhepunkt des Hypes angekommen. Er müsste wirklich stark nachlegen um noch einmal ein derartiges Interesse zu wecken und ich bezweifle, dass er dazu in der Lage sein wird. Seine Spielweise ist einfach nicht sonderlich auffällig, sein Wert für eine Mannschaft kann man kaum an den absoluten Zahlen ablesen. Er hat es in der letzten Saison in der Bundesliga auf 6 Tore und 3 Vorlagen gebracht.

      Auf der anderen Seite wird ja immer wieder berichtet, dass sich die Eintracht eine mögliche Ablöse mit Florenz vielleicht sogar 50:50 teilen muss und dann kann ich schon verstehen, dass sie an ihm festhalten wollen. Es dürfte schwierig werden für die Ablöse, welche sie bekommen hätten, einen qualitativ gleichwertigen Ersatz zu finden. Von daher tun sie glaub ich gut daran mit ihm zu verlängern, weil er ihnen in dieser Saison sicherlich helfen wird und sie diese Hilfe auch benötigen werden, wenn ich mir den Kader so angucke.
      You come at the king, you best not miss
      Vertrag aufgelöst: Stürmer Bunjaku und Erzgebirge Aue gehen getrennte Wege | Transfermarkt

      War abzusehen nach den Verpflichtungen von Testroet und Krüger.
      Ich bin nicht Mr. Lebowski, Sie sind Mr. Lebowski. Ich bin der Dude. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Dudeheit oder Duder oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.