Schulbauprojekt für Waisenkinder in Kenia

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Schulbauprojekt für Waisenkinder in Kenia

      Liebe Forumsnutzerinnen und Forumsnutzer,

      ich möchte euch heute ein Projekt vorstellen, welches ich persönlich für besonders förderungswürdig halte.

      Der Verein "Go for Kids in Kenia" hat sich der Förderung der St. Jael Waisen-Schule in Mombasa verschrieben. Diese Schule wurde durch Valarie Chao, eine sehr engagierte und leider schon verstorbene Lehrerin, gegründet. Nach ihrem Tod hat sich der Verein ihres Erbes angenommen und möchte dieses nun fortführen. Da die Schule in der Region immer größeren Zulauf erfährt, ist das bisherige Schulgebäude zu klein geworden.

      Leider sind die notwendigen finanziellen Mittel für den Neubau nicht vorhanden. Daher bittet der Verein um Spenden bzw. bietet die Möglichkeit, Patenschaften zu übernehmen. Durch die ehrenamtliche Tätigkeit aller Vereinsmitglieder, ist die projektbezogene Verwendung der finanziellen Mittel zu 100% gewährleistet. Da der Verein offiziell anerkannt ist, erhalten alle Spender eine Spendenquittung, die sie mit ihrer Steuererklärung einreichen können.

      Ich möchte herausstellen, dass ich nicht mit dem Verein oder den handelnden Personen in irgendeiner Beziehung stehe. Ich stelle euch dieses Projekt vor, weil es mir am Herzen liegt und ich mir wünsche, dass die benötigte Summe zusammenkommt. Ich weiß, dass es auch in Deutschland Armut gibt und nicht jeder mal eben so ein paar Euro spenden kann. Ich weiß aber auch, dass dieses Forum über 9000 Mitglieder hat und unter diesen Mitgliedern auch welche dabei sind, die durchaus den einen oder anderen Euro entbehren können. Von daher freute es mich wirklich sehr, wenn wir Schalker bzw. Freundinnen und Freunde des Fußballs einen Beitrag leisteten, der dem Verein hilft, seine Ziele zu erreichen. Es zählt jeder Cent und Spenden, egal in welcher Höhe, werden dankbar angenommen.

      In den nächsten Stunden wird noch eine Datei an diesen Post angehängt, die euch das Projekt und die Verantwortlichen en detail vorstellt. Ferner findet ihr in diesem Schreiben auch die Angaben zur Kontoverbindung des Vereins.

      Ich möchte an dieser Stelle schon all denjenigen danken, die etwas von ihrem Geld spenden. Ebenso danke ich der hiesigen Administration/Moderation, dass sie mir die Chance geben, dieses Projekt vorzustellen.

      Gruß
      MrWilliams
      "Die Scheidung hat viele soziale Vorteile: Denn mal ehrlich, ohne Scheidung hätten doch viele Frauen gar kein Einkommen." - Harald Schmidt

      „In Brüssel wird’s erdacht, in Deutschland wird’s gemacht, in Italien wird gelacht!“ - Manfred Stolpe

      Wie verkündet man den Tod eines großartigen Huhns?

      "Eierlegende Eierlegende kam ans Eierlegende"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MrWilliams ()