Interesse an Loftus-Cheek

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Bin froh, dass das nicht stattfindet. Leihen funktionieren für mich nur in 3 Fällen:
      Wenn die leihe auch für die Zukunft gedacht ist (Kaufoption) ... wenn ein verletzter oder verkaufter Spieler kurzfristig ersetzt werden muss ... oder wenn man die leihe als letzten Stich braucht um Ziele zu erreichen.
      Sehe bei Loftus-Cheek nichts davon.

      Dinomite schrieb:

      Bin froh, dass das nicht stattfindet. Leihen funktionieren für mich nur in 3 Fällen:
      Wenn die leihe auch für die Zukunft gedacht ist (Kaufoption) ... wenn ein verletzter oder verkaufter Spieler kurzfristig ersetzt werden muss ... oder wenn man die leihe als letzten Stich braucht um Ziele zu erreichen.
      Sehe bei Loftus-Cheek nichts davon.
      eh den letzten Stich zur Meisterschaft könnten wir gut gebrauchen sag ich mal
      Im Internet kochte die Fanseele - und das nahm zum Teil bizarre Züge an. Einige Fans bedrohten den Keeper unter dem Deckmantel der Anonymität massiv. "Im Endeffekt soll er froh sein, mit der Aktion Afellay nicht verletzt zu haben, sonst könnte ich mir schon vorstellen, dass beim nächsten Training oder Spiel des TuS Erntebrück ein paar mehr Zuschauer gewesen wären - und zwar nicht nur, um dem Torwart bei seinen Paraden zuzujubeln", schrieb etwa User "Duffman" im Fanforum "Schalker Block 5".

      Bausparer schrieb:

      Ok, Bentaleb widerlegt mich natürlich schon. Aber in der Masse gesehen, gibt es nicht viele Spieler, die aus England kamen und dann die Bundesliga gerockt haben.
      Stambouli, Nastasic, Gnabry,
      Domenico Tedesco : Mentalität schlägt immer die Qualität

      Achtung ! Dieser Beitrag könnte Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten

      W650 schrieb:

      Bausparer schrieb:

      Ok, Bentaleb widerlegt mich natürlich schon. Aber in der Masse gesehen, gibt es nicht viele Spieler, die aus England kamen und dann die Bundesliga gerockt haben.
      Stambouli, Nastasic, Gnabry,
      Lookman
      Batsuayi
      Christensen
      Chicharito
      Kramaric
      Origi
      Djilobodji
      ...

      Sind alle mehr oder weniger eingeschlagen. Und dabei muss man noch bedenken, dass die Bundesligisten an die wirklich guten Spieler aus England kaum rankommen.

      Mirror schrieb:

      Chelsea are braced for fresh interest in Ruben Loftus-Cheek in January.
      Crystal Palace and Schalke are planning new approaches for midfielder Loftus-Cheek when the window reopens.
      Mal davon ab, dass wir genug ZMs haben, wäre Loftus Cheek schon interessant. Dribbelstarker, wuchtiger Mann mit ordentlich Zug zum Tor.
      Müsste dann aber mindestens ein Mittelfeldspieler (außer Geis) gehen.

      Seahawks04 schrieb:

      Endlich mal ein bisschen Wucht. :schal:

      Scheint talentiert zu sein, aber wohl nur machbar und sinnvoll, wenn uns wer aus dem Mittelfeld verlässt.
      Ich war während der WM in ENG. Der wurde da schon hoch gehandelt bei den Fans. Weil er eben eigentlich gar kein richtiger MF ist, sondern eher n verkappter Stürmer. Und der hat dort oft sich nach rechts orientiert, wo Trippier (das wär n geiler Kicker für uns) den Flügel beackert hat. Wäre also auch einer, der die rechte Seite bearbeiten kann.
      Domenico Tedesco : Mentalität schlägt immer die Qualität

      Achtung ! Dieser Beitrag könnte Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten

      W650 schrieb:

      Seahawks04 schrieb:

      Endlich mal ein bisschen Wucht. :schal:

      Scheint talentiert zu sein, aber wohl nur machbar und sinnvoll, wenn uns wer aus dem Mittelfeld verlässt.
      Ich war während der WM in ENG. Der wurde da schon hoch gehandelt bei den Fans. Weil er eben eigentlich gar kein richtiger MF ist, sondern eher n verkappter Stürmer. Und der hat dort oft sich nach rechts orientiert, wo Trippier (das wär n geiler Kicker für uns) den Flügel beackert hat. Wäre also auch einer, der die rechte Seite bearbeiten kann.
      Mit den Beschreibungen aus englischen Foren scheint er zumindest Leon Goretzka etwas zu ähneln. Sucht öfter den Weg in den gefährlichen Raum sowie den Abschluss und spielt vorwiegend zentral rechts.
      Deckt sich ja auch etwas mit deiner Beschreibung, zumindest mit dessen Offendivdrang (=verkappter Stürmer).

      Wäre dennoch nur sinnvoll, wenn man sich von einem ZM und bestenfalls einen der tausend Stürmer verabschieden könnte.
      Da muss schon mehr kommen, als nur Dynamik im Zentrum.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Seahawks04 ()

      Seahawks04 schrieb:

      Wäre dennoch nur sinnvoll, wenn man sich von einem ZM und bestenfalls einen der tausend Stürmer verabschieden könnte.
      Da muss schon mehr kommen, als nur Dynamik im Zentrum.
      Naja, Dynamik aus dem Zentrum, dass wäre ja schon ma was, was gerade nicht stattfindet.

      LC findest du meist halbrechts zwischen Mittellinie und 16er-Linie, also so ähnlich wie das Forsberg in Leipzig macht. Viel zu offensiv um von einem wirklichen Mittelfeldspieler zu sprechen. Eher einer für hinter den Spitzen. Er ist groß und bullig, kann seinen Körper verdammt gut einsetzen. Für mich war er neben Trippier und Maguire der auffälligste Spieler.
      Domenico Tedesco : Mentalität schlägt immer die Qualität

      Achtung ! Dieser Beitrag könnte Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten
      Würde dann klar für Tedescos "vertikales" 3-4-3 sprechen, wo die vordere Sturmreihe aus zwei seitlich verkappten hängenden Spitzen besteht.

      Bspw:
      -------------Uth
      ------Harit-------L-Cheek
      Mendyl-ZM-ZM-Caligiuri

      ..auf den Flanken durchbrechenden Wingbacks.

      Mh, kacke, hab jetzt Bock auf ihn.