U23 Saison 2018/2019: Meister!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ende: 2:0


      0:0
      ----
      1:0 Fontein
      2:0 Plechaty

      2. Halbzeit:
      Endlich fallen sie, die Tore. Schalke drückend überlegen, Rheine muss zu oft Foul spielen, da sie anders Situationen nicht klären können. In der 49 Minute verwandelt Fontein, der wieder ein richtig gutes Spiel gemacht hat, einen fälligen Freistoß direkt aus 25 Metern. Danach weiter Großchance auf Großchance (Pfostenschuss, großartige Rettungstat des Keepers, zurückgelaufener Verteidiger klärt gerade noch für den schon geschlagenen Keeper...), richtig feine Spielzüge, aber es dauert bis zur 73. Minute bis Plechaty einen schönen Konter zum 2:0 abschließt. Mangelnde Chancenauswertung bleibt aber wie im ersten Spiel das größte Problem. Teilweise frei vor dem Torwart nur den Torwart getroffen oder übers Tor geballert. Hätten wie im ersten Spiel locker mindestens 7:0 ausgehen können, wenn nicht müssen.
      Moral und Einstellung der Truppe gefällt: Immer aufs Tor gegangen, sich nach dem 1:0 und 2:0 nicht ausgeruht, sondern weiter nach vorne gespielt und wollten unbedingt weitere Tore schießen.
      U23 macht dieses Jahr auf jeden fall bis jetzt Spaß.

      3er-Kette schrieb:

      Geschichte der ersten Halbzeit schnell erzählt: Schalke überlegen von der Spielanlage, suchen spielerische Lösungen, teilweise gute Kombinationen nach vorne, ansonsten Boujellab gegen den Keeper von Rheine, wie schon in der ersten Partie lässt er noch ordentlich sehr gute Chancen liegen.
      Rheine findet kaum offensiv statt, einen gefährlichen Abschluss.

      Da Schalke aber seine Chancen nicht nutzt 0:0 zur Halbzeit.

      P.S.: Ahlers erscheint mir ziemlich unsicher im Tor, ähnlich wie schon im ersten Spiel.
      "Quality without results is pointless. Results without quality is boring."

      #Siempre Antifascista!#

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 3er-Kette ()

      Tobi schrieb:

      Was für ein Pfund beim Freistoß zum 1:0 :unfassbar:

      2:0 von Plechaty auch trocken verwandelt


      Klasse Spiel der Mannschaft, Ergebnis wird dem Verlauf noch nicht einmal gerecht



      Super Angebot von Sporttotal.tv
      Weiter so
      Ja, Liveübertragung war super. Wenn auch die Kameraführung ab und an gewöhnungsbedürftig. :D
      "Quality without results is pointless. Results without quality is boring."

      #Siempre Antifascista!#
      Glaube, dass es für die U23 sehr wichtig wäre, wenn Wright nicht noch wechseln und als Stürmer diese Saison zur Verfügung stehen würde..
      Er muss natürlich auch noch viel lernen, aber er wirkt mir doch abgezockter als Zahn, der heute zwar ordentlich gespielt hat, aber einfach zu wenig Effektivität hat
      Aber mir hat die Spielanlage heute sehr gut gefallen. Sowohl mit, als auch gegen den Ball.
      Und auch die Tatsache, dass man trotz vieler vergebener Chancen den Glauben an das 2. Tor nicht verloren hat und es dann auch endlich mal erzielte und danach trotzdem noch weiter aufs nächste Tor ging und keinen Gang in Bezug aufs Spieltempo herausnahm.
      Gut gefiel mir auch, dass jeder dem anderen half und sich keiner für einen Schritt zu schade war, um eine nicht so gute Aktion eines Mitspielers wettzumachen.
      Da hat unser Trainerteam eine sehr gute Mentalität implentiert.
      Es hat richtig Spaß gemacht, zuzuschauen und ich bin sicher, dass die Truppe eine wesentlich bessere Rolle spielen wird als in der letzten Saison. Nicht nur von der Platzierung her, sondern auch in Sachen Fußball und Auftreten.
      Wenn man sieht, wie die Truppe spielt / eingestellt ist, aber auch wenn man Interviews hört, muss ich sagen, dass mir der neue Coach sehr gut gefällt bisher.

      Ganz wichtig war für mich und wahrscheinlich auch für die Außendarstellung des Vereins, dass man sich eben in diesem Bereich um 180 grad dreht. Die Auswärtsspiele unserer Amas, die ich die letzten Jahre hier gesehen habe, waren was das betrifft, richtig peinlich. Arrogant, nur am fordern, schwer zu beschreiben.


      Die Mannschaft jetzt gibt sich lockerer, ist aber voll auf Fußball fokussiert. Hoffe, die behalten ihren Spaß bei. Weil so bleibt auch der Erfolg.